Anhedonia - Narzissmus als Narkose

„Anachronistisch und ironisch, wild, schön, albern: ANHEDONIA - NARZISSMUS ALS NARKOSE ist angenehm seltsames Kunstkino.“ (Toby Ashraf, taz). Mit einem Cast von musizierenden…

Von  batchUser vor 11 Monaten 0   5,076   
SKU
4836
Film title_en
Anhedonia - Narcisis
Film title_de
Anhedonia - Narzissmus als Narkose
Original title
Anhedonia - Narzissmus als Narkose
Long Description_en
With a cast of actors moonlighting as musicians (German babyfaced enfant terrible Robert Stadlober, who also co-directed), musicians dabbling in acting with the frontmen of premier German indie bands Einstürzende Neubauten (Blixa Bargeld) and Tocotronic (Dirk von Lowtzow) and acclaimed young actress Paula Kalenberg, director-author Patrick Siegfried Zimmer has created a pitch black satire that expresses our current longing for meaning and veracity. The world in the year 2020. Plagued by sensory overload through digital media and driven by narcissistic, hedonistic and careerist urges implanted by the Establishment, millions of humans succumb everyday to the first ever worldwide epidemic of anhedonia, the inability to feel pleasure and satisfaction. Two exemplary cases are the very different, but inseparable aristocratic brothers Franz (Robert Stadlober) and Fritz Freudenthal (Wieland Schönfelder). They vegetate in their senseless and deplorable fun-free existence until they discover the new and groundbreaking pleasure-stimuli therapy of world famous psychotherapist Prof. Dr. Immanuel Young (Dirk von Lowtzow). The Freundthal brothers pin all their hopes on the unorthodox medical technique.
Long Description_de
„Anachronistisch und ironisch, wild, schön, albern: ANHEDONIA - NARZISSMUS ALS NARKOSE ist angenehm seltsames Kunstkino.“ (Toby Ashraf, taz). Mit einem Cast von musizierenden Schauspielern (Robert Stadlober, auch Co-Regie), schauspielenden Musikern der prägendsten deutschen Bands der letzten 30 Jahre (Blixa Bargeld von den Einstürzenden Neubauten, Dirk von Lowtzow von Tocotronic) sowie Jungstar Paula Kalenberg hat Regisseur Patrick Siegfried Zimmer mit ANHEDONIA - NARZISSMUS ALS NARKOSE eine bitterböse Satire geschaffen, die die aktuelle Sehnsucht nach Sinn genau trifft. Wir schreiben das Jahr 2020. Weltweit werden tagtäglich Milliarden von Menschen Opfer der digitalen, medialen, narzisstischen, hedonistischen, karrieristischen und konsumorientierten Reizüberflutung und Suggestion durch das Establishment. Auf bis dato unerklärliche Weise erkranken schlagartig hunderte Millionen Bürger der ersten Welt epidemisch an Anhedonie, der Unfähigkeit, Freude, Lust und Befriedigung zu empfinden. Zwei Musteropfer dieser unsäglichen Umstände sind die ungleichen, aber dennoch unzertrennlichen Aristokraten-Söhnchen Franz (Robert Stadlober) und Fritz Freudenthal (Wieland Schönfelder). Völlig sinnentleert und gepeinigt durch ihr jämmerliches, lust- und spaßfreies Dasein vegetieren sie dahin, bis sie auf die neue einzigartige Lust-Stimuli-Therapie des weltberühmten und angesagten Psychotherapeuten Prof. Dr. Immanuel Young (Dirk von Lowtzow) aufmerksam werden und darin die Lösung all ihrer Probleme sehen.
Year
2016
Country
Germany
Length
79
Age Recommendation
FSK 12
Primary Language Version
German
Subtitles
English
Featuring
Robert Stadlober; Blixa Bargeld; Paula Kalenberg; Wieland Schönfelder; Matthias Scheuring; Dirk von Lowtzow
Director
Patrick Siegfried Zimmer; Robert Stadlober
Screenplay
Patrick Siegfried Zimmer; Sebastian Schultz
Cinematography
Marius von Felbert; Julia Lohmann
Editing
Habiba Laout
Sound
Stephan Radom
Music
Patrick Siegfried Zimmer
Festivals
Hamburg Film Festival
Production
Klaus Maeck
full_film
0_y3rjuftz

Lotte

Auf dem 2016er achtung berlin new berlin film award mit dem Best-Feature-Filmpreis ausgezeichnet, ist LOTTE von Julius Schultheiß Überleben in Berlin pur, und das geht nur frech,…

Von  batchUser vor 8 Monaten 0   3,719   
SKU
4913
Film title_en
Lotte
Film title_de
Lotte
Original title
Lotte
Long Description_en
Winner of Best Feature at the 2016 achtung berlin new berlin film award, LOTTE by Julius Schultheiß is about cheeky wit and verve and surviving Berlin. LOTTE, with her cocky, big city attitude, is impulsive and rough around the edges. No wonder she's constantly clashing with her work mates, girlfriends and even her boyfriend... Now he's thrown her out of their shared flat and spends all of her energy trying to find a place to stay. This is LOTTTE's colourful life on the streets of Berlin, stumbling from man to man, and flat to flat. "Karin Hanczewski's amazing portrayal of the tough, night owl Lotte is carried off with level-headed impertinence that is very much Berlin" (Tagesspiegel).
Long Description_de
Auf dem 2016er achtung berlin new berlin film award mit dem Best-Feature-Filmpreis ausgezeichnet, ist LOTTE von Julius Schultheiß Überleben in Berlin pur, und das geht nur frech, unausstehlich, mit viel Verve und Witz. LOTTE ist direkt und kantig, dabei liebenswürdig und vor allem ausgestattet mit einer großstädtischen Schnodderschnauze. Mit all diesen Eigenschaften eckt sie permanent an, bei ihren Kollegen, Freundinnen und sogar ihrem Freund. Der wirft sie kurzerhand raus und Lotte steht auf der Straße - von jetzt an voll damit beschäftigt eine Bleibe zu finden. "Der Mutterwitz und die Frechheit, mit der die großartige Karin Hanczewski die rabaukige Nachtschwärmerin Lotte spielt, der ist sehr Berlin" (Tagesspiegel)
Year
2016
Country
Germany
Length
80
Age Recommendation
FSK 16
Primary Language Version
German
Subtitles
English
Featuring
Karin Hanczewski; Zita Aretz; Paul Matzke
Director
Julius Schultheiß
Screenplay
Julius Schultheiß
Cinematography
Martin Neumeyer
Editing
Anna Kappelmann
Sound
Stephan Konken; Ulrich F. Stanke; Simone Weber
Awards
achtung berlin new berlin film award Best-Feature-Filmpreis
Festivals
Berlinale; achtung berlin new berlin film award; Singapore German Film Festival; Beloit International Film Festival; Snowdance Independant Film Festival in Landsberg am Lech
Production
Julius Schultheiß
Image label
Lotte, Julius Schultheiß, Karin Hanczewski, German mumblecore, Berlin, berlinale
Skip_review
yes
full_film
0_p0p5p2pc

Pedal The World

18.000 Kilometer, 365 Tage, 22 Länder. Ein Mann, ein Fahrrad und eine Kamera. Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens macht sich Felix Starck auf eine aufregende Reise. Auf dem Fahrrad…

Von  batchUser vor einem Jahr 0   3,606   
SKU
4698
Film title_en
Pedal the World
Film title_de
Pedal the World
Original title
Pedal the World
Long Description_en
A breathtaking story of a young guy’s trip with his bike, PEDAL THE WORLD travels 18,000 kilometers in 365 days through 22 countries. In 2013 Felix Starck, adventurer and hobby cyclist, starts his trip in Herxheim, Germany and pedals his way through a host of countries including Thailand, New Zealand and America. Always with a camera in hand to capture his experiences – the good and the bad, on this unique journey. With almost 150,000 admissions in German cinemas PEDAL THE WORLD was the most successful domestic documentary in 2015.
Long Description_de
18.000 Kilometer, 365 Tage, 22 Länder. Ein Mann, ein Fahrrad und eine Kamera. Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens macht sich Felix Starck auf eine aufregende Reise. Auf dem Fahrrad durchquert er ein Jahr lang die Welt und hält seine Erlebnisse mit der Kamera fest. Im Juli 2013 startet der 23-Jährige Abenteurer in Herxheim und fährt unter anderem durch Thailand, Neuseeland und die USA. "Sport dominiert schon immer mein Leben und seit Juni 2013 habe ich meine andere große Leidenschaften das Reisen mit dem Sport vereint und bin seither mit dem Fahrrad in der Welt unterwegs. Untrainiert habe ich mich mit über 55 kg Gepäck und einer Videokamera auf den Weg gemacht. Ziel ist es sich einen Traum zu erfüllen: den Traum von der absoluten Freiheit und der Entdeckung unseres Planeten." (Felix Starck, Regisseur)
Year
2015
Country
Deutschland
Length
80
Age Recommendation
FSK 0
Primary Language Version
German
Director
Felix Starck
Screenplay
Felix Starck
Cinematography
Felix Starck
Editing
Felix Starck
Sound
Felix Starck
Music
Felix Starck
Production
Felix Starck
Supported by
Maloja; Giant; Rollei Actionscam; Ortlieb
full_film
0_8b5riddn

Härte

Härte ist eine deutsche Filmbiografie von Rosa von Praunheim über den deutschen Kampfsportler und ehemaligen Zuhälter Andreas Marquardt, basierend auf dessen 2006 veröffentlichter…

Von  batchUser vor einem Jahr 0   3,539   
SKU
4618
Film title_en
Tough Love
Film title_de
Härte
Original title
Härte
Long Description_en
Tough Love (German: Härte) is a German drama film directed by Rosa von Praunheim and starring Hanno Koffler. The film tells the story of Andreas Marquardt who was sexually abused by his mother as a boy, became a karate champion and later a pimp. It screened at the Panorama section of the 65th Berlin International Film Festival where it won a Panoroma Audience Award. When karate champ Andreas Marquardt thinks about himself he feels nothing but bitterness. When he was two years old, his father poured water over him and put him outside on the balcony in sub-zero temperatures. Another time he crushed his hand. When he was six, his mother began to seduce him: ‘Your prick belongs to me, my little friend.’ Later, Andreas became a pimp and earned millions – until he wound up behind bars. Lovely Marion was the only one who stood by him and gave him the courage to go on ...Interspersing interviews with dramatized scenes from Andreas Marquardt’s biography, Rosa von Praunheim describes a life that veers from fear and humiliation to contempt, hatred and brutality. Filmed in stylised sets replete with photographic wallpaper that deep wounds caused by domestic violence and one man’s desperate attempts at resistance.
Long Description_de
Härte ist eine deutsche Filmbiografie von Rosa von Praunheim über den deutschen Kampfsportler und ehemaligen Zuhälter Andreas Marquardt, basierend auf dessen 2006 veröffentlichter Autobiografie Härte – Mein Weg aus dem Teufelskreis der Gewalt. HÄRTE ist die wahre Geschichte des Spitzensportlers Andreas Marquardt, der zum brutalen Zuhälter wurde, acht Jahre im Knast verbüßte und durch eine Therapie seinen jahrelangen Missbrauch als Kind durch seine Mutter aufarbeitete und jetzt Charities für missbrauchte Kinder macht. Erzählt wird die Geschichte von ihm und seiner Freundin Marion, die jahrelang als eine von vielen für ihn auf den Strich ging und als einzige bis heute zu ihm hält.
Year
2015
Country
Germany
Length
89
Age Recommendation
FSK 16
Primary Language Version
German
Featuring
Hanno Koffler; Luise Heyer; Katy Karrenbauer; Andreas Marquardt; Marion Erdmann
Director
Rosa von Praunheim
Screenplay
Nico Woche; Jürgen Lemke; Rosa von Praunheim
Cinematography
Nicolai Zörn; Elfi Mikesch
Editing
Mike Shephard
Sound
Thomas Schrader; Timo Kahlenberg; Lilly Grote
Music
Andreas Wolter
Awards
Nomination LOLA Best Actor
Festivals
Berlinale
Supported by
FFA; FILM UND MEDIENSTIFTUNG NRW
Image label
härte, rosa von praunheim, kindesmissbrauch, sport
Skip_review
yes
full_film
0_cfam5wjq

Männer zeigen Filme und Frauen ihre Brüste

Nachwuchsregisseurin Isabell Šuba hat es geschafft. Einer ihrer Kurzfilme läuft auf dem Filmfest in Cannes. Empört über keinen einzigen Wettbewerbsbeitrag von einer Frau, gibt…

Von  batchUser vor einem Jahr 0   2,999   
SKU
4620
Film title_en
Men Show Movies & Women Their Breasts
Film title_de
Männer zeigen Filme und Frauen ihre Brüste
Original title
Männer zeigen Filme und Frauen ihre Brüste
Long Description_en
Isabell Šuba has made it – or so she thinks! One of her short films is screening at the world’s largest film festival. But instead of red carpet and caviar, her chauvinistic producer and an overbooked hotel await her in Cannes. In a partnership of convenience, the two are trying to find investors for a new project, unfortunately to no avail. Isabell looks reality straight in the eye: David’s neanderthal-like behavior is no exception. Even in Cannes, there is no exception to the rule: men show their movies, women show their breasts! This movie is an experiment with reality. In 2012 the “real” director Isabell Šuba transformed her invitation to the 65th Festival de Cannes into her latest filmproject. During the whole course of the festival she gave her identity to actress Anne Haug and accredited herself as film student Anne Woelky. “Men show movies and women their breasts” was shot in five days without any funding. It is supposed to point the way for equality of opportunities for men and women in the movie industry, for female role models which need to be established alongside men. But how is that supposed to work out when German funding goes almost always to male filmmakers? It’s time for change,, for new women à la Isabell Šuba: talented. self-confident, fierce.
Long Description_de
Nachwuchsregisseurin Isabell Šuba hat es geschafft. Einer ihrer Kurzfilme läuft auf dem Filmfest in Cannes. Empört über keinen einzigen Wettbewerbsbeitrag von einer Frau, gibt sie ihre Identität für die Reise nach Cannes an Schauspielerin Anne Haug ab und wagt ein filmisches Experiment. In einer Zweckgemeinschaft mit einem Produzenten, der seine Verpeiltheit mit Chauvigebarden geschickt kompensiert, stolziert das Duo weniger auf dem Roten Teppich als dass es in jedes Fettnäpfchen tritt… Dieser Film war ein Experiment mit der Wirklichkeit: Die real existierende Regisseurin Isabell Šuba machte 2012 aus ihrer Einladung nach Cannes ein neues Filmprojekt. Für „Männer zeigen Filme und Frauen ihre Brüste“ gab sie ihre Identität im gesamten Festivalzeitraum an Schauspielerin Anne Haug ab und akkreditierte sich selbst als Filmstudentin Anne Woelky. Dieser Film entstand in fünf Drehtagen, ohne Gagen und sollte ein Zeichen setzen: für die Chancengleichheit von Männern und Frauen in der Filmindustrie und dafür, dass wir weibliche Vorbilder brauchen, die sich endlich neben den Herren der Branche etablieren. Aber wie soll das gehen, wenn in Deutschland die hohen Förderbeträge fast ausschließlich von männlichen Filmemachern eingestrichen werden? Zeit für Veränderung. Zeit für neue Frauenfiguren à la Isabell Šuba: talentiert, selbstbewusst, kämpferisch.
Year
2014
Country
Germany
Length
80
Age Recommendation
FSK 0
Language_code
de;en
Featuring
Anne Haug; Matthias Weidenhöfer; Eva Bay
Director
Isabell Šuba
Screenplay
Isabell Šuba; Lisa Glock
Cinematography
Johannes Louis
Editing
Clemens Walter
Sound
Tina Laschke
Awards
Max Ophüls Preis: Best Socially Relevant Film
Festivals
achtung berlin; Internationale Hofer Filmtage; Max Ophüls Preis Saarbrücken; Zurich Film Festival; Berlinale
Product_creation_date
13/05/2016
URL_key
manner-zeigen-filme-frauen-ihre-bruste
URL_path
manner-zeigen-filme-frauen-ihre-bruste.html
full_film
0_31za9d3c

Searching For Sugar Man

Oscar für den besten Dokumentarfilm! SEARCHING FOR SUGAR MAN ist die bewegende Dokumentation über den tot geglaubten Folksänger Sixto Rodriguez, der von zwei südafrikanischen Fans…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   2,930   
SKU
3913
Film title_en
Searching For Sugar Man
Film title_de
Searching For Sugar Man
Original title
Searching For Sugar Man
Long Description_en
SEARCHING FOR SUGAR MAN by Malik Bendjelloul tells the incredible, true story of Rodriguez, the greatest '70s rock icon who never was. The moving musical detective story won numerous awards, including the Oscar for Best Documentary, and inaugurated a long overdue Rodriguez revival. Mexican-American singer-songwriter Sixto Rodriguez was discovered in a Detroit bar in the late '60s by two celebrated producers struck by his soulful melodies and prophetic lyrics. they recorded the album “Cold Fact” in 1970 which they believed would secure his reputation as the greatest recording artist of his generation. In fact, despite excellent reviews, the album bombed and the singer disappeared into obscurity amid rumors of a gruesome on-stage suicide. But a bootleg recording found its way into apartheid South Africa and, over the next two decades, he became a phenomenon. The film follows the story of two South African fans who set out to find out what really happened to their hero. Their investigation leads them to a story more extraordinary than any of the existing myths about the artist known as Rodriguez.
Long Description_de
Oscar für den besten Dokumentarfilm! SEARCHING FOR SUGAR MAN ist die bewegende Dokumentation über den tot geglaubten Folksänger Sixto Rodriguez, der von zwei südafrikanischen Fans aufgespürt wurde. „Zutiefst ergreifend... was für eine Geschichte!“ (Evening Standard) Sixto Rodriguez ... Noch nie gehört? Dabei war der mexikanisch-stämmige Singer-Songwriter einst gefeierter als Bob Dylan und Elvis Presley zusammen – allerdings nur in Südafrika. Hier wurde in den 70ern sein Album Cold Fact zum Soundtrack der Anti-Apartheid-Bewegung. In Rodriguez’ Heimat hingegen, den USA, wusste niemand von seinem Ruhm, nicht einmal er selbst. Zwei südafrikanische Fans begeben sich eines Tages auf die Suche nach ihrem Idol, um das sich viele Gerüchte ranken, vor allem um dessen vermeintlichen Selbstmord. Was sie am Ende entdecken ist weit mehr, als sie sich erhofft hatten. „Schön an dieser Geschichte ist, dass die Chronologie von Aufstieg und Fall einmal umgekehrt verläuft. Und es ist alles drin: von der Demontage eines Musikertalents über den Raub von Tantiemen und die symbolische Bedeutung von Songtexten bis zur späten Renaissance eines verkannten Genies.“ (taz)
Year
2012
Country
UK
Sweden
Length
86
Age Recommendation
FSK 0
Primary Language Version
English
Subtitles
German
Featuring
Sixto Rodriguez
Director
Malik Bendjelloul
Screenplay
Malik Bendjelloul
Cinematography
Camilla Skagerström
Editing
Malik Bendjelloul
Music
Sixto Rodriguez
Awards
Oscar: Best Documentary; BAFTA: Best Documentary; Sundance: Audience Award, Special Jury Award; Cinema For Peace Award; IDFA - International Documentary Film Festival Amsterdam: Audience Award, Best Music Documentary; European Film Awards: Nomination Audience Award
Festivals
Sundance; Sheffield Doc/Fest; Tribeca; IDFA - International Documentary Film Festival Amsterdam; Moscow IFF; In-Edit; Hamburg Film Festival, Karlovy Vary IFF
Image label
Searching For Sugar Man, Malik Bendjelloul, Sixto Rodriguez
Related_film_SKUs
2723
4001
4008
4010
4015
4016
4205
3908
3911
Product_creation_date
23/07/2015
URL_key
searching-for-sugar-man
URL_path
searching-for-sugar-man.html
full_film
1_67z1s4wm

Lichtgestalten

"Selten war deutsches Kino in den vergangenen Jahren so innovativ, emotional, bunt und gleichzeitig bedrückend wie in Christian Moris Müllers neuem Film LICHTGESTALTEN, der auf dem…

Von  batchUser vor 7 Monaten 0   2,872   
SKU
4907
Film title_en
Icons of Light
Film title_de
Lichtgestalten
Original title
Lichtgestalten
Long Description_en
"Rarely has German cinema of the past few years been as innovative, emotional, colorful and brutal as Christian Morismüller's new film, ICONS OF LIGHT, which premiered at the Filmfestival Max-Ophüls-Preis." (Max Fischer / We are Movies) Katharina (Theresa Scholze) and Steffen (Max Riemelt) seem like the quintessential successful Berlin couple – they have well-paying jobs, a loving relationship and a spectacular apartment. One night, fed up with the predictability of their lives, they decide on a radical change: They’re going to extinguish all traces of their existence and start over. They set up a camera to film the process, hoping others will follow their lead. They begin to destroy their belongings, empty their bank accounts and erase the digital remnants of their lives. Even from their best friends, the couple Robert and Paul, they intend to hide their plan to disappear forever. As everything around them breaks into pieces, their film takes a turn of its own – and their secretive revolution becomes a fight for their love.
Long Description_de
"Selten war deutsches Kino in den vergangenen Jahren so innovativ, emotional, bunt und gleichzeitig bedrückend wie in Christian Moris Müllers neuem Film LICHTGESTALTEN, der auf dem Filmfestival Max Ophüls Preis seine Premiere feiern durfte." (Max Fischer/ Wir sind Movies) Katharina (Theresa Scholze) und Steffen (Max Riemelt) sind ein aufstrebendes Berliner Paar. Sie haben gute Jobs, eine liebevolle Beziehung und eine Dachgeschosswohnung auf zwei Etagen. Doch die beiden sehnen sich danach, der wohligen Vorhersehbarkeit ihres Lebens zu entkommen. Eines Nachts entschließen sie sich zu einem radikalen Schritt: Sie werden jegliche Zeichen ihrer Existenz vernichten, um irgendwo anders neu anzufangen. Die beiden richten eine Kamera ein, um ihre Tat zu filmen, in der Hoffnung, dass auch andere ihnen folgen. Sie beginnen ihr Eigentum zu zerstören, lösen die Bankkonten auf und löschen ihre digitalen Spuren. Auch dem besten Freundespaar Robert und Paul wollen sie verschweigen, dass sie für immer verschwinden werden. Während alles in Stücke splittert, nimmt ihr Vorhaben fast unmerklich eine Wendung: Die heimliche Revolution wird zum Kampf um ihre Liebe. "LICHTGESTALTEN ist großes Kino, einer der Hoffnungsträger des jungen deutschen Films" (BUCH & FILM, Michael Hensch)
Year
2015
Country
Germany
Length
81
Age Recommendation
FSK 0
Primary Language Version
German
Featuring
Theresa Scholze; Max Riemelt; Sebastian Schwarz; Max Woelky
Director
Christian Moris Müller
Screenplay
Christian Moris Müller
Cinematography
Mario Krause
Editing
David J. Rauschning
Sound
Benjamin Kalisch; Lukas Lücke
Music
Phillip Feneberg; Felix Raffel; Chandra Fleig
Festivals
Achtung Berlin New Berlin Film Award - (2015, Eröffnungsfilm); Max Ophuels Preis
Production
Christian Moris Müller
Image label
Lichtgestalten, Icons of Light, Christian Moris Müller, Berlin Film
Skip_review
yes
full_film
0_c30g3x1i

Versicherungsvertreter - Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker

VERSICHERUNGSVERTRETER – DIE ERSTAUNLICHE KARRIERE DES MEHMET GÖKER ist eine Doku über den schillernden Unternehmer, der – als Aufsteiger gefeiert – schließlich der…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   2,650   
SKU
2976
Film title_en
Insurance Man
Film title_de
Versicherungsvertreter - Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker
Original title
Versicherungsvertreter - Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker
Long Description_en
The company MEG of insurance broker Mehmet Göker is worth millions until the cult-like business falls apart. Director Klaus Stern draws a portrait of the megalomaniac in his doc VERSICHERUNGSVERTRETER – DIE ERSTAUNLICHE KARRIERE DES MEHMET GÖKER. From small-time insurance broker to head of the second largest private health insurance company: Mehmet Göker lives life in the fast lane. He runs his company, MEG, like an emperor and his employees are nurtured as disciples. Those who heed his words and are successful get rewarded; all the others are excluded. In 2009, however, the distribution system of the Göker brand falls apart – some employees have been embezzling funds. The market value of the company hits rock bottom in no time. Göker is broke and flees to the Aegean. Documentary filmmaker Klaus Stern has always had a soft spot for megalomaniac characters and so has the right touch for this unforgiving and at the same time open-minded portrait of an autocratic social climber. (Matthias Leitner)
Long Description_de
VERSICHERUNGSVERTRETER – DIE ERSTAUNLICHE KARRIERE DES MEHMET GÖKER ist eine Doku über den schillernden Unternehmer, der – als Aufsteiger gefeiert – schließlich der Untreue und Insolvenzverschleppung verdächtigt wurde. Es ist die Geschichte von Mehmet Göker, 32, dem absoluten Herrscher über ein sektenähnliches Versicherungsimperium. Er wollte mehr als "nur einen Krümel vom Kuchen abhaben": Mit 25 hat er mit dem Vertrieb privater Krankenversicherungen am Telefon seine erste Million verdient. Die MEG wächst, der Umsatz steigt, neue Mitarbeiter werden angeworben, großzügige Provisionen werden in Aussicht gestellt und gezahlt, verschwenderische Incentive- Reisen und Ferraris gehören zu den kleinen Annehmlichkeiten der ranghöheren Mitarbeiter. Die selbstherrlichen Jubel-Veranstaltungen der Firma lassen an megalomanischen Pomp und grotesken Ritualen nichts zu wünschen übrig. Der Film zeigt den Aufstieg und den tiefen Fall des türkischstämmigen Jungunternehmers aus Kassel. Eine Geschichte von Gier und Größenwahn. Aber auch ein erhellender Einblick in das Geschäftsgebaren privater Krankenversicherungen.
Year
2011
Country
Germany
Length
79
Age Recommendation
FSK 0
Language_code
de:ove
Featuring
Mehmet E. Göker
Niels Bredenkamp
Marinko Neimarevic
Zoran Zeljko
Joachim Schmoldt
Helmut Eberlein
Eckhard Töppel
Director
Klaus Stern
Cinematography
Harald Schmuck
Stefan Pape
Patrick Hamelmann
Jan Block
Sassan Haschemi
Andreas Nordlohne
Thoralf Abgarjan
Editing
Friederike Anders
Music
Michael Kadelbach
Raffaela Jungbauer
Awards
Vorauswahl Deutscher Filmpreis LOLA (Dokumentarfilm); Deutscher Fernsehpreis (Nominierung); Hessischer Filmpreis (Nominierung); Helmut-Schmidt-Journalistenpreis; Ernst-Schneider-Preis
Festivals
DOK Leipzig; Dokumentar- und Videofilmfestival Kassel
Image label
Versicherungsvertreter - Die erstaunliche Karriere des Mehmet Göker
Related_film_SKUs
0798
1206
1420
1879
1883
2930
2960
2969
2978
3607
Product_creation_date
04/09/2014
URL_key
versicherungsvertreter-die-erstaunliche-karriere-des-mehmet-goker
URL_path
versicherungsvertreter-die-erstaunliche-karriere-des-mehmet-goker.html
full_film
1_mzb88glx

Appropriate Behavior

Regisseurin, Autorin und Hauptdarstellerin Desiree Akhavan zeigt in ihrer Indie Spirit Award nominierten Regiedebüt APPROPRIATE BEHAVIOR - EINFACH UNGEZOGEN Beziehungschaos und Liebesleben…

Von  batchUser vor einem Jahr 0   2,592   
SKU
4756
Film title_en
Appropriate Behavior
Film title_de
Appropriate Behavior, einfach ungezogen
Original title
Appropriate Behavior
Long Description_en
Shirin is struggling to become an ideal Persian daughter, politically correct bisexual and hip young Brooklynite but fails miserably in her attempt at all identities. Being without a cliché to hold onto can be a lonely experience. For mature audiences. In her Indie Spirit Award nominated directorial debut APPROPRIATE BEHAVIOR, helmer-writer-star Desiree Akhavan shows the humorous and often touching confusion of a love life torn between modern LGBT emancipation and traditional Iranian family values. "For Shirin, being part of a perfect Persian family isn't easy. Acceptance eludes her from all sides: her family doesn't know she's bisexual, and her ex-girlfriend, Maxine, can't understand why she doesn't tell them. Even the six-year-old boys in her moviemaking class are too ADD to focus on her for more than a second. Following a family announcement of her brother's betrothal to a parentally approved Iranian prize catch, Shirin embarks on a private rebellion involving a series of pansexual escapades, while trying to decipher what went wrong with Maxine." (Sundance Film Festival)
Long Description_de
Regisseurin, Autorin und Hauptdarstellerin Desiree Akhavan zeigt in ihrer Indie Spirit Award nominierten Regiedebüt APPROPRIATE BEHAVIOR - EINFACH UNGEZOGEN Beziehungschaos und Liebesleben zwischen LGBT-Emanzipation und ihrer traditionellen iranischen Familie. Shirin ist eine umwerfend attraktive Tochter von Exil-Iranern aus gutem Hause. Niemand in ihrer Familie darf wissen, dass sie eigentlich auf Frauen steht, und Ex-Freundin Maxine will ihr einfach nicht aus dem Kopf. Sie versucht alles, um die gescheiterte Beziehung zu vergessen und stürzt sich samt Dildo in der Hand Hals über Kopf in Brooklyns Bohème, bevölkert von Möchtegern-Künstlern, politisch Überkorrekten Lesben und Marihuana-affinen Single-Vätern. Egal was sie tut, sei es verwöhnten New Yorker Gören die Kunst des Filmemachens zu vermitteln (nicht einfach bei 5-Jährigen) oder wahllos Frauen aufzureißen, um Maxine eifersüchtig zu machen - nichts gelingt ihr so richtig. Vor allem nicht ihr Coming-Out.
Year
2015
Country
UK
Length
82
Age Recommendation
FSK 0
Primary Language Version
English
Subtitles
German
Featuring
DesireeAkhavan; RebeccaHenderson; ScottAdsit; HalleyFeiffer; AnhDuong
Director
Desiree Akhavan
Screenplay
Desiree Akhavan; Nicole Conn
Cinematography
Tal Lazar
Editing
Sara Shaw
Music
Josephine Wiggs
Festivals
Sundancel;Sydney Film Festival; Frameline Film Festival; Vancouver Queer Film Festival; Hong Kong Lesbian and Gay Film Festival; Rio de Janeiro International Film Festival; Athens Film Festival; Lesbisch-Schwule Filmtage Karlsruhe; Portland Lesbian & Gay Film Festival ;MIX Copenhagen; London Film Festival; Stockholm International Film Festival; Paris Gay and Lesbian Film Festival; !f Istanbul International Independent Film Festival
Miscellaneous_en
Special thanks to Ira Sachs
Miscellaneous_de
Special thanks to Ira Sachs
Image label
Appropriate Behaviour, Desiree Akhavan, lesbian, iranian,
full_film
0_sts3418f

Versicherungsvertreter II

Die Geschichte um Mehmet Göker geht weiter. Er hat sich in die Türkei abgesetzt und über 10 Millionen Euro Schulden bei deutschen Krankenversicherungen angehäuft. Wird mit…

Von  batchUser vor einem Jahr 0   2,555   
SKU
4699
Film title_en
Insurance Man II
Film title_de
Versicherungsvertreter II – Mehmet Göker macht weiter
Original title
Versicherungsvertreter II – Mehmet Göker macht weiter
Long Description_en
For a second time filmmaker Klaus Stern visits Mehmet E. Göker, the shady INSURANCE MAN from his hit documentary. Göker now lives in Turkey doing business with his mother's money. INSURANCE MAN II takes a very special look at Göker, who, despite criminal charges is still a role model for many people. His fans don't seem to care that he would be arrested if he returned to Germany. Göker's charisma attracts fans who are still willing to work for him. INSURANCE MAN II analyses the motivation of these people.
Long Description_de
Die Geschichte um Mehmet Göker geht weiter. Er hat sich in die Türkei abgesetzt und über 10 Millionen Euro Schulden bei deutschen Krankenversicherungen angehäuft. Wird mit internationalem Haftbefehl gesucht - und macht dennoch weiter sein Geld in der deutschen Versicherungsbranche. Mehmet Göker ist ein beständiger Mann. Er tut unter der Sonne der türkischen Ägäisküste im Badeort Kusadasi das, was er in den ersten Jahren seiner erstaunlichen Karriere in Kassel getan hat: Er verkauft private Krankenversicherungen für deutsche Versicherungskonzerne. Obwohl er ihnen Millionen schuldet. Und obwohl er seit September 2012 mit internationalem Haftbefehl gesucht wird. Der Dokumentarfilm-Regisseur Klaus Stern besucht ein weiteres Mal Mehmet Göker, den schillernden VERSICHERUNGSVERTRETER aus Sterns Erfolgs-Dokumentation.
Year
2015
Country
Germany
Length
70
Age Recommendation
16
Primary Language Version
German
Featuring
Mehmet E. Göker; Farid L. Aminzadeh; Manuel Ülger; Cem Tüzin; Dr. Fritz Westhelle; Albrecht Simon; Frank Thonicke; Christian Schommers; Ozan Demircan; Philipp Krohn
Director
Klaus Stern
Screenplay
Klaus Stern
Cinematography
Harald Schmuck; Frank Marten Pfeiffer
Editing
Friederike Anders
Sound
Paul Scholz; Tobias Krappweis
Music
Michael Kadelbach
Festivals
DOKFest München
Production
Sternfilm; WDR; SWR; NDR
Supported by
Hessische Fimförderung
Image label
Versicherungsvertreter II, dokumentarfilm, Klaus Stern
full_film
0_c34uqtk2

Über uns das All

Was tun, wenn das eigene Leben plötzlich ein Schwindel ist? In dem Drama ÜBER UNS DAS ALL muss die Heldin nach dem Verschwinden ihres Mannes sich selbst neu definieren.…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   2,548   
SKU
4182
Film title_en
Above Us Only Sky
Film title_de
Über uns das All
Original title
Über uns das All
Long Description_en
What if one's own life turns out to be a swindle? In the drama ABOVE US ONLY SKY a woman has to redefine her life after her husband goes missing. “A fascinating stroke of luck for German cinema, not least because of main actress Sandra Hüller.” (Die Welt) The film was shown at the Berlinale, received the main prize at the Schwerin film fest and the Prize for Best Actress from the Association of German Film Critics. From one day to the next, Martha's husband goes missing. She now has to confront the question of how well she really knew him, since he appears to have led a double life. She meets Alexander, is attracted by him. Will her future be different from her past? Discovered secrets, new opportunities are the elements of a traumatic crisis, the course of which leads to existential questions about identity and life.
Long Description_de
Was tun, wenn das eigene Leben plötzlich ein Schwindel ist? In dem Drama ÜBER UNS DAS ALL muss die Heldin nach dem Verschwinden ihres Mannes sich selbst neu definieren. „Faszinierender Glücksfall des deutschen Kinos, nicht zuletzt wegen seiner Hauptdarstellerin Sandra Hüller.“ (Die Welt) „Ein spannender, bewegender Film, gleichzeitig rätselhaft und offen, mit einer seltsamen und seltenen Herzlichkeit. Ein kleines Wunder.“ (Spiegel) Der Film lief auf der Berlinale, erhielt den Hauptpreis auf dem Filmfestival Schwerin, den Preis der Deutschen Filmkritik für Hauptdarstellerin Sandra Hüller sowie einen Adolf-Grimme-Preis. Marthas Mann verschwindet urplötzlich. Nun sieht sie sich mit der Frage konfrontiert: Wie gut kannte sie Paul eigentlich wirklich? Sie begegnet Alexander, und er weckt ihre Sehnsucht. Wird ihre Zukunft anders sein als ihre Vergangenheit? Ein aufgedecktes Doppelleben, eine neue Chance, eine neue Liebe sind die Elemente einer traumatischen Krise, deren spannender Verlauf zu fast allen zentralen Fragen von Identität und Existenz führt.
Year
2011
Country
Germany
Length
86
Age Recommendation
FSK 12
Primary Language Version
German
Featuring
Sandra Hüller
Georg Friedrich
Felix Knopp
Kathrin Wehlisch
Valery Tscheplanowa
Stephan Grossmann
Director
Jan Schomburg
Screenplay
Jan Schomburg
Cinematography
Marc Comes
Editing
Bernd Euscher
Sound
Andreas Hildebrandt
Josef Pörzchen
Music
Tobias Wagner
Awards
FBW-Prädikat:besonders wertvoll; Deutscher Filmpreis LOLA: Nominierung Beste Hauptdarstellerin; Berlinale: Europa Cinemas Award; Filmkunstfestival Schwerin: Hauptpreis; Festival des Deutschen Films Ludwigshafen: Besondere Auszeichnung der Jury- Drehbuchpreis, Schauspielpreis; Verband der deutschen Filmkritiker: Beste Haupdarstellerin
Festivals
Berlinale; Festival des Deutschen Films Ludwigshafen; Filmkunstfestival Schwerin
Image label
Über uns das All, Jan Schomburg, Sandra Hüller, Above Us the Sky
Related_film_SKUs
3532
4043
4063
4129
4155
3792
3734
4169
4170
Product_creation_date
13/05/2015
URL_key
uber-uns-das-all
URL_path
uber-uns-das-all.html
full_film
1_01zyf0s6

Fado

Überwältigende Eifersucht - in seinem Spielfilmdebüt FADO, auf den Filmfestivals Max-Ophüls-Preis und IFF-Rotterdam erstaufgeführt, lässt Jonas Rothlaender (FAMILIE…

Von  batchUser vor 7 Monaten 0   2,523   
SKU
4909
Film title_en
Fado
Film title_de
Fado
Original title
Fado
Long Description_en
The DFFB production FADO and first feature by Jonas Rothlaender (FAMILIAR CIRCLES), debuted at the film festivals Achtung Berlin, Max-Ophüls-Preis and IFF Rotterdam. Young Berlin doctor Fabian tries to win back his architect girlfriend Doro in Lisbon but is thwarted by his unrelenting jealousy. "Jonas Rothlaender's FADO is an atmospheric study that sees sexual jealousy turn into a claustrophobic melodrama." (Perlentaucher) After a first night back together, Fabian’s old fears and anxieties start to overwhelm him. Fabian tries but fails to suppress his jealousy over Doro’s close friendship with her charismatic colleague, Francisco. During a trip to the Atlantic coast the tension between Doro and Fabian escalates, and the couple is driven apart and confronted with the depth of his fears, Fabian spirals into a pyschotic nightmare.
Long Description_de
Überwältigende Eifersucht - in seinem Spielfilmdebüt FADO, auf den Filmfestivals Max-Ophüls-Preis und IFF-Rotterdam erstaufgeführt, lässt Jonas Rothlaender (FAMILIE HABEN) einen jungen Arzt seine ganz persönliche 'Saudade' erleben, jenes wehmütig-melancholische Lebensgefühl der Portugiesen, das der Fado besingt. Fabian (Golo Euler) weiß: Sein Liebesglück wird sich niemals erfüllen. Und Schuld daran ist allein er selbst. Seiner Ex-Freundin (Luise Heyer) nach Lissabon nachgereist, lebt die innige, aber auch schmerzhafte gemeinsame Zeit wieder auf. Bei einem Ausflug an die Atlantikküste kippt die angespannte, von Misstrauen und Schuldzuweisungen geprägte Stimmung ins Bedrohliche. Das Paar treibt unaufhaltsam auseinander. Als Fabian endlich realisiert, dass er loslassen muss, um seine Ängste zu besiegen, macht er eine Entdeckung, die ihn mit aller Wucht in einen Albtraum reißt. "Mit FADO legt Jonas Rothlaender ein eindrückliches Spielfilmdebüt vor - und hat den Schauspieler der Stunde gleich mit dabei. Der Zuschauer wird im Verlauf von "Fado" immer wieder die Erfahrung machen, dass er den Bildern nicht trauen kann." (Spiegel)
Year
2016
Country
Germany, Portugal
Length
101
Age Recommendation
FSK 16
Primary Language Version
German
Secondary Language Version
English
Subtitles
English
German
Featuring
Golo Euler; Luise Heyer; Albano Jerónimo; Pirjo Lonka; Duarte Grilo; Isabel Abreu; Suzana Borges; Rui Morisson
Director
Jonas Rothlaender
Screenplay
Sebastian Bleyl; Jonas Rothlaender
Cinematography
Alexander Haßkerl
Editing
Dietmar Kraus
Sound
Julian Cropp; Johannes Kaschek; Lindsay Pepper
Awards
Jonas Rothlaender BEST DIRECTOR at Max-Ophüls-Preis 2016, Filmpreis der saarländischen Ministerpräsidentin; Achtung Berlin -Best Director and Exberliner Film Award; BEST FEATURE FILM -SEHSÜCHTE Festival Potsdam;
Festivals
Achtung Berlin New Berlin Film Award; Max-Ophüls-Preis; International Film Festival Rotterdam ; Jeonju International Film Festival South Korea; Chicago International Film Festival;; Denver International Film Festival; Filmkunstfest Mecklenburg Vorpommern; Festival des Deutschen Films Ludwigshafen; Nordische Filmtage
Production
Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB); Atara Film; Primeira Idade; Atara Film
Image label
Fado, Jonas Rothlaender, Sebastian Bleyl, Golo Euler, Luise Heyer
full_film
0_zh8z1sph

Love Exposure

Sion Sono (COLD FISH, GUILTY OF ROMANCE) schuf mit LOVE EXPOSURE ein wildes und ungebändigtes Potpourri aus großen Gefühlen, Sakralem und Sektenwahn. Das ganze ist so klug und…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   2,312   
SKU
3933
Film title_en
Love Exposure
Film title_de
Love Exposure
Original title
Ai no mukidashi
Long Description_en
With LOVE EXPOSURE director Sion Sono (COLD FISH, GUILTY OF ROMANCE) created an untamed potpourri of big emotions, true faith and religious cults. The film is put together in such a clever and unique way that four hours running time pass by faster than a music video. “Shion Sono's equivalent of the Great Russian novel” (Slant) won two awards at the Berlinale and is “reminiscent of Tarantino and Abel Ferrara.” (kino.de) Kind-hearted Yu has no choice. His father, a Catholic priest, is urging him to confess, but in order to confess he must sin, and the only sin his cynical father recognizes as such is sexual perversion. So Yu becomes the King of Tokyo’s photo voyeurs – until he meets the Maria of his religious fantasies in the form of schoolgirl Yoko. However, not only does she turn out to be a man-hating rebel, she’s also the stepdaughter of the priest’s lover, and later on she is used as bait by an unscrupulous sect that wants to ensnare the desperate Yu. Child abuse, fetishism, Catholicism, sects: Sono Sion has never shied away from politically incorrect themes. Savage, overwhelming, baroque and opulent, in LOVE EXPOSURE he composes the extremes of human behavior into an ecstatic passion choreographed to religious music, the Bolero, the funeral march and the Japanese band Yura Yura Teikoku’s J-Pop music. But not all that glitters is camp. (Berlinale)
Long Description_de
Sion Sono (COLD FISH, GUILTY OF ROMANCE) schuf mit LOVE EXPOSURE ein wildes und ungebändigtes Potpourri aus großen Gefühlen, Sakralem und Sektenwahn. Das ganze ist so klug und einmalig kombiniert, dass knapp vier Stunden schneller als ein Musikclip vergehen. Die „berauschende Grenzerfahrung“ (Cinema) gewann auf der Berlinale gleich zwei Preise und „erinnert an Tarantino und Abel Ferrera“ (kino.de). Yu (Takahiro Nishijma) ist ein braver Schüler, der von seinem Priester-Vater täglich zur Beichte gezwungen wird. Doch ohne Sünde gibt es keine Beichte, also wird der harmlose Yu zum genialen Upskirt-Fotografen. Auf einem seiner voyeuristischen Streifzüge trifft er auf seine große Liebe Yoko (Hikari Mitsushima). Sie kennt ihn aber nur als „Lady Scorpion“ in Frauengestalt und ist dazu noch die Tochter der neuen Liebe seines Vaters. Als die Zero-Church-Sekte seine gesamte Familie kidnappt, beginnt für Yu der große Kampf um seine Liebe.
Year
2008
Country
Japan
Length
234
Age Recommendation
FSK 16
Primary Language Version
Japanese
Subtitles
German
Featuring
Takahiro Nishijima
Hikari Mitsushima
Sakura Andô
Director
Shion Sono
Screenplay
Shion Sono
Cinematography
Sôhei Tanikawa
Editing
Jun'ichi Itô
Music
Tomohide Harada
Awards
Berlin International Film Festival: Caligari Film Award, FIPRESCI Prize; Fantasia Film Festival: Best Asian Film (selection)
Festivals
Berlinale; Hong Kong International Film Festival; Karlovy Vary International Film Festival; Montréal Fantasia Festival, Sarajevo Film Festival
Production
Haruo Umekawa
Image label
Love Exposure, Shion Sono
Related_film_SKUs
2967
4009
4063
4206
3915
3920
3921
3924
3925
3926
Product_creation_date
14/09/2015
URL_key
love-exposure
URL_path
love-exposure.html
full_film
0_tcx3439u

Dicke Mädchen

Die Tragikomödie DICKE MÄDCHEN war das Spielfilmdebüt von Axel Ranisch, seinerzeit Student an der Filmhochschule Konrad Wolf. Mit einem Produktionsbudget von EUR 517 und…

Von  batchUser vor 11 Monaten 0   2,260   
SKU
4761
Film title_en
Heavy Girls
Film title_de
Dicke Mädchen
Original title
Dicke Mädchen
Long Description_en
Dramedy HEAVY GIRLS is the feature debut of Axel Ranisch, then a student at the Konrad Wolf Media University in Potsdam. With a production budget of 517 EUR and a wealth of ideas and imagination, the film initiated the German Mumblecore wave. By creating a warm, improvisational style, Axel Ranisch has won filmgoers’ hearts.Sven (Heiko Pinkowski) lives with his mother Edeltraut (Ruth Bickelhaupt), who is suffering from dementia.He shares his entire life, the apartment, even the bed with her. During the day he works at a bank. While he is at work, Daniel (Peter Trabner) comes to the apartment to look after Edeltraut. He takes her to hairdresser’s, goes for walks, shopping, and tidies up the apartment. But one day while Daniel is cleaning the windows, Edeltraut locks him out on the balcony and takes off. The two men go out looking for her. But what they find is not just Edeltraut, but also a tender fondness for one another, one which turns both of their lives upside down.
Long Description_de
Die Tragikomödie DICKE MÄDCHEN war das Spielfilmdebüt von Axel Ranisch, seinerzeit Student an der Filmhochschule Konrad Wolf. Mit einem Produktionsbudget von EUR 517 und unerschöpflichen Reichtum an Ideen hat Ranisch den “German Mumblecore” mit ins Leben gerufen und begeistert seitdem mit seinem warmherzigen, improvisatorischen Stil Kinogänger. Sven Ritter (Heiko Pinkowski) lebt mit seiner an Demenz erkrankten Mutter Edeltraut (Ruth Bickelhaupt) zusammen, teilt mit ihr das Leben, die Wohnung, sogar das Bett. Tagsüber arbeitet er in der Bank. Während Svens Arbeitszeit kommt Daniel (Peter Trabner) in die Wohnung und passt auf Edeltraut auf, geht mit  ihr zum Friseur, spazieren, einkaufen und hält die Wohnung in Schuss. Doch eines Tages macht Edeltraut sich allein aus dem Staub. Die beiden Männer gehen auf die suche nach ihr. Doch was sie finden, ist nicht nur Edeltraut, sondern eine zarte Zuneigung zueinander, die das Leben der beiden gehörig durcheinander bringt.
Year
2012
Country
Germany
Length
75
Age Recommendation
FSK 12
Primary Language Version
German
Featuring
Ruth Bickelhaupt; Heiko Pinkowski; Peter Trabner; Paul Pinkowski
Director
Axel Ranisch
Screenplay
Axel Ranisch; Heiko Pinkowski, Peter Trabner
Cinematography
Axel Ranisch
Editing
Milenka Nawka; Guernica Zimgabel
Sound
Axel Ranisch; Johannes Varga
Music
Tilmann Dehnhard
Awards
Deutscher Kurzfilmpreis in Gold, Sonderpreis; Achtung Berlin – New Berlin Film Award 2012: Bester Spielfilm; Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg 2012: Jurypreis; Kinofest Lünen 2011: Preis für das beste Drehbuch; 6. Festival Mauvais Genre in Tours, 2012: Preis der Jury in der Sektion Langfilme; Deutscher Kurzfilmpreis 2012: Sonderpreis für mittellange Filme
Festivals
Home of Films - Hofer Filmtagen; Achtung Berlin – New Berlin Film Award; Slamdance Film Festival; Internationales Filmfestival Warschau; Max-Ophüls-Preis Saarbrücken
Production
Sehr gute Filme
Image label
Dicke Mädchen, Axel Ranisch, Ruth Bickelhaupt; Heiko Pinkowski; Peter Trabner; Paul Pinkowski
full_film
0_r7twuppv

Alki Alki

Mit „Sehr Guter Film #3“ verleiht Mumblecore Maestro Axel Ranisch seinem dritten Streich eine Werkbezeichnung wie einst die Dogma 95-Filme. „Eine märchenhafte…

Von  batchUser vor einem Jahr 0   2,040   
SKU
4745
Film title_en
Alky Alky
Film title_de
Alki Alki
Original title
Alki Alki
Long Description_en
Comedy-drama ALKY ALKY by German Mumblecore wunderkind Axel Ranisch is an inventive take on the lighter and darker sides of alcoholism. Rotund, middle-aged architect Tobias (Heiko Pinkowski) is involved in a unique domestic arrangement with slightly younger doppelganger DeBottle, aka Flasche (Peter Trabner), who is cheerfully tolerate Tobias' wife Anika (Christina Grobe) and their three kids (played by Pinkowski’s actual offspring). Even when he ought to be tending the marital bed, Tobias is usually lured out for yet another night’s carousing with DeBottle. When a DUI incident puts the children in peril Anika is not amused. Nor is Tobias’ business partner Thomas (Thorsten Merten), who’s seen the demon alcohol ruin one deal too many. Our hero vows he can and will stop drinking now - but DeBottle isn't ready just yet to give up the finer things in life…
Long Description_de
Mit „Sehr Guter Film #3“ verleiht Mumblecore Maestro Axel Ranisch seinem dritten Streich eine Werkbezeichnung wie einst die Dogma 95-Filme. „Eine märchenhafte Tragikomödie über den wachsenden Wirklichkeitsverlust eines Alkoholikers" (Filmdienst) Tobias (Heiko Pinkowski) und Flasche (Peter Trabner) sind Freunde fürs Leben. Seit ihrer Jugend sind die Beiden keinen Tag von einander getrennt gewesen. Tobias steht in der Blüte seines Lebens, hat Frau und Kinder. Er trägt Verantwortung. Und trotzdem scheint er nicht erwachsen zu werden. Mit seinem Kumpel Flasche rockt er die Diskotheken und feiert mit jungen Menschen, deren Vater er sein könnte. Die Beiden trinken Nächte lang Alkohol und liegen tagsüber verkatert im Bett. Doch die unbeschwerte Leichtigkeit des jugendlichen Seins ist längst verflogen. Tobias gerät zunehmend mit seiner Frau Anika (Christina Große) , seinen drei Kindern und seinem Kompagnon Thomas (Thorsten Merten), mit dem er ein Architekturbüro gegründet hat, in Streit. Tobias verliert durch den Alkohol seinen Führerschein, Aufträge im Büro, das Liebesleben mit seiner Frau und die Freude an seinen Kindern. Schließlich baut er einen Autounfall, der beinahe das Leben seiner Kinder kostet. Stück für Stück merkt Tobias, dass ihm die Freundschaft zu Flasche nicht mehr gut tut und das es nun an der Zeit ist, sich zu trennen und eigene Wege zu gehen. Doch als Tobias auf diese Erkenntnis kommt, ist es lange schon zu spät. Tobias kann Flasche nicht loswerden. Also dreht sich die mörderische Spirale weiter. Solange, bis es dreckig wird.
Year
2015
Country
Germany
Length
108
Age Recommendation
FSK 12
Primary Language Version
German
Featuring
Heiko Pinkowski; Peter Trabner; Iris Berben; Oliver Korittke; Robert Gwisdek; Aron Lehmann; Thorsten Merten; Christina Große
Director
Axel Ranisch
Screenplay
Axel Ranisch; Heiko Pinkowski; Peter Trabner
Cinematography
Dennis Pauls
Editing
Milenka Nawka; Guernica Zimgabel
Sound
Veit Norek; Jan Pasemann; Johannes Varga
Music
Käptn Peng und Die Tentakel von Delphi
Awards
FBW-Prädikat besonders wertvoll; Ahrenshoop Filmfestival: Bester Film; Europäischer Filmfestival Göttingen: Publikumspreis
Festivals
Filmfest München; Unabhängiges Filmfest Osnabrück; dokumentART Neubrandenburg; Filmkunsttage Sachsen-Anhalt Magdeburg; Kinofest Lünen; Exground FilmFest Wiesbaden; Sicilia Queer Film Festival
Production
Sehr gute Filme
Image label
alki alki, Axel Ranisch, german mumblecore
full_film
0_r05pimx3

Frontalwatte

Das lakonische Dramedy FRONTALWATTE von Jakob Lass, sein Spielfilmdebüt und Abschlussfilm an der HFF "Konrad Wolf", war eine Initialzündung der German Mumblecore Bewegung. Mit…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   1,957   
SKU
4690
Film title_en
Frontalwatte
Film title_de
Frontalwatte
Original title
Frontalwatte
Long Description_en
Dramedy FRONTALWATTE- feature debut by Jakob Lass and as well as his graduating film from the HFF "Konrad Wolf" jumpstarted the German Mumblecore movement. With his brother, actor and director Tom (PAPA GOLD), Jakob Lass has developed a fresh, improvisation-based style, including his own manifesto, FOGMA. The Lass-Bros cosmos has also become a hot-bed of talent that has brought forth remarkable actors inclduing Franz Rogowski, Lana Cooper and Gol Euler. FRONTALWATTE paved the way for Lass' breakout success „Love Steaks“. Twentysomething Berliners Franz (Franz Rogowski, „Victoria“), Adrian and Anastasia stumble aimlessly through life. They kill time by going to apartment viewings and poetry slams, undergoing jaw surgery, taking triangle lessons,trying out incest. Their search for identity become a search for the best fitting persona.
Long Description_de
Das lakonische Dramedy FRONTALWATTE von Jakob Lass, sein Spielfilmdebüt und Abschlussfilm an der HFF "Konrad Wolf", war eine Initialzündung der German Mumblecore Bewegung. Mit seinem Bruder, Schauspieler und Regisseur Tom (PAPA GOLD) hat Jakob Lass einen frischen, auf Improvisation beruhenden Stil entwickelt, samt eigenem Manifest, FOGMA. Der Lass-Bros-Kosmos wurde auch zu einer Art Talentschmiede, aus der bemerkenswerte Schauspieler wie Franz Rogowski, Lana Cooper, Gabi Herz und Golo Euler hervorgegangen sind. Franz (Franz Rogowski), Adrian und Anastasia leben in Berlin und vertreiben sich die Zeit mit Wohnungsbesichtigungen, Kiefer-OPs, Triangelunterricht, Inzest und Poetry-Slams. Sie probieren aus, was ihnen gerade über den Weg läuft. Ohne sich festzulegen und ohne dass irgendeine ihrer Handlungen Konsequenzen zu haben scheint. Doch mit der Zeit verkommt ihre Suche nach Identität zur Suche nach der gerade passenden Rolle. FRONTALWATTE ist wie auf der Bühne stehen mit Verbandszeug im Mund.
Year
2011
Country
Germany
Length
77
Age Recommendation
FSK 12
Primary Language Version
German
Featuring
Franz Rogowski
Gabi Herz
Paula Schramm
Director
Jakob Lass
Cinematography
Timon Schaeppi
Editing
Elena Weihe
Sound
Manuel Meichsner
Tina Laschke
Festivals
achtung berlin new berlin film award; Sehsüchte International Student Film Festival Potsdam; Filmkunst Festival Schwerin
Production
Lass Bros
Filmuniversität Potsdam-Babelsberg "Konrad Wolf"
Image label
jacob lass, frontallwatte, mumblecore, Franz Rogowski
Product_creation_date
28/10/2014
URL_key
frontalwatte
URL_path
frontalwatte.html
full_film
0_2d88kk69

Muttertag - Die härtere Komödie

MUTTERTAG ist ein österreichischer Kabarett-Film von 1993, der auf satirische und durchwegs sarkastische Weise das Wiener Kleinbürgertum anhand der Geschehnisse rund um den Muttertag…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   1,941   
SKU
3126
Film title_en
Mother's Day
Film title_de
Muttertag
Original title
Muttertag
Long Description_en
MUTTERTAG (Mother's Day) is an Austrian cabaret film from 1993 which caricatures the Vienna petty bourgeoisie and its celebrations of Mother's Day. "I wasn’t me!” (Grandpa Neugebauer) The film takes place in an apartment block in Vienna and nearly all important Austrian cabaret actors and various other artists from the culture scene are present. The apartment building "Am Schöpfwerk” in Altmannsdorf, Vienna, often attracted the press by social tensions and conflicts.” (Wikipedia) The film was directed by Harald Sicheritz (HINTERHOLZ 8) and stars Alfred Dorfer (INDIEN) and Roland Düringer (HINTERHOLZ 8) among others.
Long Description_de
MUTTERTAG ist ein österreichischer Kabarett-Film von 1993, der auf satirische und durchwegs sarkastische Weise das Wiener Kleinbürgertum anhand der Geschehnisse rund um den Muttertag karikiert. „I sog glei, i woar's net!" (Opa Neugebauer) „Er spielt in einem kommunalen Wohnkomplex (Gemeindebau) in Wien und zeichnet sich unter anderem durch die Anwesenheit fast sämtlicher österreichischer Kabarettisten sowie zahlreicher weiterer kulturschaffenden Persönlichkeiten dieser Zeit aus. Die Wohnhausanlage „Am Schöpfwerk" in Altmannsdorf in Wien Meidling, welche als Szenario für den Film diente, erregte immer wieder durch soziale Spannungen und Konflikte Aufsehen in der Öffentlichkeit.“ (Wikipedia) Regie führte Harald Sicheritz, es spielen unter anderem Alfred Dorfer (INDIEN) und Roland Düringer (HINTERHOLZ 8).
Year
1992
Country
Austria
Length
94
Age Recommendation
FSK 12
Language_code
de:ove
Featuring
Alfred Dorfer
Reinhard Nowak
Andrea Händler
Eva Billisich
Roland Düringer
I. Stangl
Director
Harald Sicheritz
Screenplay
Harald Sicheritz
Roland Düringer
Alfred Dorfer
Peter Berecz
Cinematography
Helmut Pirnat
Editing
Paul M. Sedlacek
Music
Wiener Wunder
Miscellaneous_en
aka Muttertag – Die härtere Komödie
Miscellaneous_de
aka Muttertag – Die härtere Komödie
Image label
Muttertag, Harald Sicheritz
Related_film_SKUs
0566
0581
2361
3127
3129
3131
Product_creation_date
30/07/2014
URL_key
muttertag
URL_path
muttertag.html
full_film
1_46egw505

Kater

Klaus Händl (März) präsentiert in seinem Liebesdrama KATER die Frage, was mit einer Beziehung passiert, wenn die Idylle von innen heraus zerstört wird und ob nach dem Ende der…

Von  batchUser vor 5 Monaten 0   1,894   
SKU
4960
Film title_en
Tomcat
Film title_de
Kater
Original title
Kater
Long Description_en
In his Teddy Award winning relationship drama TOMCAT, Austrian director Klaus Händl poses a question: what happens to a relationship when the love idyll is destroyed from within? Can a couple recover a relationship once it has been so deeply wounded? "Writer/director Händl Klaus and his team bring masterful editing, beautiful cinematography, and great performances by the ensemble cast to create an enthralling atmosphere. The result is an engrossing yet confusing film that makes you think, and that holds the you in its grip long after leaving the cinema." (Berlinale/ Teddy Award - Jury) Andreas and Stefan live together with their beloved tomcat Moses in a beautiful house with a garden in the vineyards near Vienna. Both of them work for the same orchestra and lead a life full of passion, good food and friends until a surprising outburst of violence by Stefan suddenly changes everything. Distrust and alienation result as they attempt to find their way back to their loving relationship. TOMCAT also won the Jury Prize at the Hong Kong Film Festival, and an award at the Tel Aviv LGBT.
Long Description_de
Klaus Händl (März) präsentiert in seinem Liebesdrama KATER die Frage, was mit einer Beziehung passiert, wenn die Idylle von innen heraus zerstört wird und ob nach dem Ende der Normalität ein Weg dorthin zurück gefunden werden kann. KATER erhielt den Teddy Award (Berlinale) für den besten Spielfilm, den Jury Preis des International Hong Kong Film Festival, sowie eine Auszeichnung des Tel Aviv International LGBT Film Festivals. „ Autor/Regisseur Händl Klaus und sein Team brachten einen meisterhaften Schnitt, wunderschöne Kinematographie und eine großartige Leistung des menschlichen Ensembles zusammen, um eine spannungsvolle Atmosphäre zu kreieren. Das Resultat ist ein packender und verwirrender Film, der zum Nachdenken anregt und das Publikum auch lange nach Verlassen des Kinos nicht loslässt.“ (Jury des Teddy Award - Berlinale) Andreas und Stefan leben gemeinsam mit ihrem geliebten Kater Moses in einem schönen Haus mit Garten, in den Weinbergen vor den Toren Wiens. Beide arbeiten im selben Orchester und führen ein fast schon spießiges, aber ausgefülltes und leidenschaftliches Leben mit gutem Essen und vielen Freunden. Ein überraschender Gewaltausbruch Stefans verändert den Beziehungsalltag jedoch grundlegend. In dessen Folge entstehen Misstrauen, Entfremdung und der Versuch, wieder zueinander zu finden.
Year
2016
Country
Austria
Length
118
Age Recommendation
FSK 16
Primary Language Version
German
Subtitles
English
Featuring
Lukas Turtur; Philipp Hochmair; Toni
Director
Händl Klaus
Screenplay
Händl Klaus
Cinematography
Gerald Kerkletz
Editing
Joana Scrinzi
Sound
Klaus Kellermann; Claus Benischke-Lang
Awards
Berlinale - Teddy Award; Tel Aviv International LGBT Film Festival - Honorable Mention; International Hong Kong Film Festival - Jury Prize, Young Cinema Competition
Festivals
Berlinale; Pride Pictures - Karlsruhe; Filmfest-homochrom - Köln; Exground Filmfest - Wiesbaden; Perlen - Queer Film Festival – Hannover; Queerfilm Festival - Bremen; Lesbisch-Schwule-Filmtage - Hamburg; Queer Film Festival - Oldenburg; Queer Streifen - Regensburg; Queer Streifen - Münster; Queer Film Festival - Weiterstadt; Schwule Filmtage – Mannheim; International Hong Kong Film Festival - Jury Prize, Young Cinema Competition; Ankara International Film Festival; Turin Gay & Lesbian Film Festival; Frameline, San Francisco; Tel Aviv International LGBT Film Festival - Honorable Mention; Espoo Cine; LGBT Film Festival Barcelona; Oslo Fusion; Llamale H - Festival International de Cine sobre Diversidad Sexual y de Género del Uruguay; Helsinki International Film Festival; MIX Copenhagen LGBTQ Film Festival; Queer Lisboa
Production
Antonin Svoboda; Bruno Wagner; Coop99 Filmproduktion
Image label
Kater, Tomcat, drama, berlinale, Händl Klaus, Austrain film
Skip_review
yes
full_film
0_6pkoacyz

Schmitke

Mit SCHMITKE verfilmte der Regisseur Štepán Altrichter die tragikomische Geschichte von Tomas Koncinsky über einen deutschen Ingenieur, den Quichotte-gleich mit Windmühlen an…

Von  batchUser vor einem Jahr 0   1,848   
SKU
4696
Film title_en
Schmitke
Film title_de
Schmitke
Original title
Schmitke
Long Description_en
Czech Lion winner SCHMIDKE - a journey into the mind of an unfortunate man - is set in the fog of the Erzgebirge Mountains in the Czech Republic is a story set somewhere between comedy and mystery. Directors note: The film is based on a short story by the writer and screenwriter Tomáš Končinský entitled “Julius Schmitke slipped through death’s fingers like an awkward seal”, which immediately captured my interest. It is a story set somewhere between comedy and mystery, somewhere in the fog of the Ore Mountains, full of the atmosphere of this mysterious stretch of land, its history and its people. But first of all it's the story of the inner world of an aging, clumsy man who is unable to participate in the world around him. He shows us a feeling that we all know in today’s ultra-fast virtual world. It's a journey into the mind of an unfortunate man, which makes us feel what we don't allow ourselves to feel that much anymore.
Long Description_de
Mit SCHMITKE verfilmte der Regisseur Štepán Altrichter die tragikomische Geschichte von Tomas Koncinsky über einen deutschen Ingenieur, der Quichotte-gleich mit Windmühlen an der tschechischen Grenze zu kämpfen hat. Julius Schmitke ist ein 57-jähriger deutscher Ingenieur für Windkraftanlagen. Er fühlt sich kränklich, sein Körper altert, knarzt, knirscht und ächzt. Eines Tages wird er irgendwo ins tschechische Erzgebirge geschickt, um eins seiner alten Patente zu reparieren, eine mysteriöse C 174, die ebenfalls nicht aufhören will zu knarzen und zu quietschen. Aber das ist nicht das einzige Geheimnis, das ihn dort erwartet. Sein Kollege Thomas verschwindet, es geschehen merkwürdige Dinge, und Schmitke beginnt den Geist des Waldes um sich herum zu spüren. Je länger Julius durch die rauen und nebligen Wälder streift, desto mehr überrascht es ihn, dass die gesamte Expedition in den rätselhaften, unbekannten Wald eine Rückkehr zu alten, bekannten Orten in ihm selbst zu sein scheint. ""Der in stoischer Ruhe zwischen Komödie und subtilen Fantasy-Humor oszillierende Film lebt von seinem authentischen Personal und seinem herausragenden Hauptdarsteller." (Filmdienst)
Year
2014
Country
Germany
Czech Republic
Length
98
Age Recommendation
FSK 6
Primary Language Version
German
Subtitles
English
Featuring
Peter Kurth; Johann Jürgens; Helena Dvoráková; Lana Cooper; Petr Vrsek
Director
Štěpán Altrichter
Screenplay
Štěpán Altrichter; Jan Fusek; Tomás Koncinský
Cinematography
Cristian Pirjol
Editing
Andrea Schumacher; Philipp Wenning
Music
Johannes Repka
Awards
Filmfestival Cottbus: Best Debut; Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern: FIPRESCI Award; Czech Lion: Best Sound Design
Festivals
Filmfestival Cottbus; Busan IFF; Max Ophüls Preis Saarbrücken; Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern; Karlovy Vary IFF; Finale Pilsen; Trento FF; Febiofest Prague; Festival des deutschen Films Ludwigshafen
Production
credo:film GmbH; Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF; Tomáš Vach; Produkce Radim Procházka; Mamoko Entertainment
Image label
Schmidtke, Štěpán Altrichter, Czeck feature
full_film
0_d6qondy3

Der Kuckuck und der Esel

Die im TV-Business angesiedelte schwarze Komödie DER KUCKUCK UND DER ESEL erzählt die Geschichte der eigenwilligen Familie Weitzmann, die in der Nähe Berlins auf dem Lande lebt.…

Von  batchUser vor einem Jahr 0   1,815   
SKU
4825
Film title_en
The Cuckoo and the Donkey
Film title_de
Der Kuckuck und der Esel
Original title
Der Kuckuck und der Esel
Long Description_en
THE CUCKOO AND THE DONKEY, the sophomore outing by upcoming German director Andreas Arnstedt, is a black comedy set in the TV business. “Arnstedt uses every opportunity to skewer clichés about (German) cinema.”(epd Film) Conrad Weitzmann is not a very successful author. He is, however, convinced that the world needs to hear about the love story of his parents. 10 years ago, following the death of his mother, he began writing the screenplay ‘The Orange Grove’. And indeed, the material seemed to inspire the television editor Stuckradt Halmer. But after five years of mail traffic and countless changes, Conrad is forced to accept that he hasn’t progressed a single step - and must now resort to drastic action. He makes a momentous decision: Without further ado, Weitzmann, together with his father Ephraim, kidnaps the television man and holds him captive in their basement until he agrees to help finish the script. But it appears that Conrad’s hostage has never even heard about the screenplay.
Long Description_de
Die im TV-Business angesiedelte schwarze Komödie DER KUCKUCK UND DER ESEL erzählt die Geschichte der eigenwilligen Familie Weitzmann, die in der Nähe Berlins auf dem Lande lebt. “In seiner Satire lässt Arnstedt keine Gelegenheit aus, Klischees des (deutschen) Films bloßzustellen.” (epd Film) Vor zehn Jahren, nach dem Tode seiner Mutter, beschloss der bis dahin wenig erfolgreiche Autor Conrad Weitzmann die Liebesgeschichte seiner Eltern zu verfilmen. Für ihn ist es die größte Liebesgeschichte der Menschheit, deren Verfilmung der uralte Vater verdammt noch mal noch erleben soll.... Er blutet seine Seele in jahrelanger Arbeit in seinem Drehbuch „Der Orangenhain“ aus und sucht den Kontakt zu einem Fernsehsender. Tatsächlich scheint sich ein Redakteur, Stuckradt Halmer, für den Stoff zu begeistern. Doch nach fünf Jahren Mailverkehr mit dem Redakteur muss Conrad erkennen, dass er keinen Schritt weitergekommen ist. Immer wieder hat er neue Fassungen geschrieben. Immer wieder hat er unzählige Änderungen auf Wunsch des Senders vorgenommen, nach denen von der ursprünglichen Geschichte wenig übrig geblieben ist. Und doch fordert der Redakteur immer wieder Änderungen. Conrad muss einsehen, dass das Buch niemals fertig werden wird, auch wenn er noch weitere fünf Jahre daran arbeitet. Er fasst einen folgenschweren Entschluss: Gemeinsam mit seinem Vater Ephraim entführt der kleine Autor Conrad Weitzmann den großen Redakteur Stuckradt Halmer. Und an diesem Punkt beginnt unsere Geschichte."
Year
2014
Country
Deutschland
Length
95
Age Recommendation
FSK 16
Primary Language Version
German
Subtitles
English
Featuring
Jan H. Stahlberg; Thilo Prothmann; Joost Siedhoff; Marie Schöneberg; Gertie Honeck
Director
Andreas Arnstedt
Screenplay
Andreas Arnstedt; Horst Fichte
Cinematography
Moritz Anton
Editing
Sylvan Coutandin
Sound
Julian Cropp
Music
David Orlowsky Trio
Awards
Internationale Hofer Filmtage - New German Talent Award; Snowdance Film Festival - Best Director
Festivals
Achtung Berlin New Berlin Film Award;Zurich IFF; Home of Films - Internationale Filmtage Hof; Sao Paulo IFF; Max Ophüls Preis Saarbrücken; Cluj Comedy Festival
Production
Martin Lehwald; Andreas Arnstedt; SCHIWAGO FILM GmbH
Image label
Der Kuckuck und der Esel, deutsche komödie
full_film
0_21mj48du

20,000 Days On Earth

Mit seinem Debüt 20.000 DAYS ON EARTH setzt das Künstlerduo Iain Forsyth & Jane Pollard dem Ausnahmetalent Nick Cave ein atemberaubendes Denkmal. In Sundance und auf der Berlinale…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   1,761   
SKU
3908
Film title_en
20,000 Days On Earth
Film title_de
20,000 Days On Earth
Original title
20,000 Days On Earth
Long Description_en
This fictitious 24 hours in the life of musician and international cultural icon Nick Cave by artists Iain Forsythe and Jane Pollard combines drama and reality. Featuring contributions by Cave's family and collaborators like Warren Ellis, Blixa Bargeld and Kylie Minogue, the film is both the ultimate rock star performance and a frank and intimate look behind the facade. Sundance Winner for Best Documentary. “Incredible. It's thrilling to behold.” (Time Out) Nick Cave's 20,000th day on earth - a line in Cave's songwriting notebook calculating how many days he'd been alive inspired the film's title - begins with his theatrical awakening in bed, progressing through a therapy session, a recording session, staged family time with the kids, a live concert and scattered personal encounters, notably a heart to heart with Kylie Minogue in the back of a car and an informal meal with musical collaborator Warren Ellis. Nick Cave retains complete control over his persona and how it's portrayed, yet the film delves into Cave’s artistic processes, unpicking the stuff that makes him tick. Fusing drama and documentary to weave a cinematic day-in-the-life with unique verité observations of his full creative cycle.
Long Description_de
Mit seinem Debüt 20.000 DAYS ON EARTH setzt das Künstlerduo Iain Forsyth & Jane Pollard dem Ausnahmetalent Nick Cave ein atemberaubendes Denkmal. In Sundance und auf der Berlinale gefeiert und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet macht dieser originelle Mix aus Doku und Fiktion „Nick Cave kultiger, als er eh schon war.“ (Arte Tracks). „Fesselnd!“ (New York Times), „Atemberaubend!“ (BBC Film) Es ist der 20.000ste Tag im Leben von Nick Cave – er beginnt mit einem Weckerklingeln und endet mitten in seiner Seele. Was bedeutet es, sich ununterbrochen im kreativen Prozess zu befinden? Wie füllt man sein Leben fernab der Bühne und was geschieht bei dem Schritt darauf? Und woraus besteht ein Leben gerade rückblickend überhaupt? Auf der Couch eines Therapeuten oder im Auto mit Wegbegleitern wie Kylie Minogue und Blixa Bargeld nähert sich Nick Cave solch essentiellen Fragen. Der Blick in das Innenleben dieser Ikone liefert schließlich magische und beglückende Einsichten in das menschliche Dasein. Dabei bleibt zu jeder Zeit unklar, ob es sich um gefilmte Realität oder geniale Inszenierung handelt. Das Kinodebüt des Künstlerduos Iain & Jane ist ein sorgfältig durchkomponiertes, Genresprengendes Werk, changierend zwischen Doku und Fiktion. Es zeigt rastlose Kreativität und eine ganz universelle Poesie des Lebens. Mit Auftritten von Kylie Minogue, Susie Cave, Warren Ellis, Darian Leader, Ray Winstone, Blixa Bargeld, Arthur Cave und Earl Cave.
Year
2014
Country
UK
Length
97
Age Recommendation
FSK 6
Primary Language Version
English
Subtitles
German
Featuring
Nick Cave
Susie Bick
Warren Ellis
Kylie Minogue
Blixa Bargeld
Ray Winstone
Barry Adamson
Thomas Wydler
Jim Sclavunos
Director
Iain Forsyth
Jane Pollard
Screenplay
Iain Forsyth
Jane Pollard
Nick Cave
Cinematography
Erik Wilson
Editing
Jonathan Amos
Sound
Joakim Sundström
Kevin Paul
Music
Warren Ellis
Awards
Sundance: Best World Documentary, Best Director, Best Editing; BAFTA: Nomination Best Documentary; British Independent Film Awards: Douglas Hickox Award; Independent Spirit Awards: Nomination Best Documentary; Sydney International Film Festival: Best Film; Istanbul International Film Festival: FIPRESCI Award
Festivals
Berlinale; Sundance; Viennale; Sydney International Film Festival; Istanbul International Film Festival; Nowy Horyzonty Wroclaw; Tallinn Black Nights; Rio de Janeiro International Film Festival
Image label
20,000 Days On Earth, Nick Cave, Iain Forsyth, Jane Pollard
Related_film_SKUs
0031
0089
4128
3799
3840
3967
0148
0568
2133
2628
2919
2920
4216
Product_creation_date
21/07/2015
URL_key
20-000-days-on-earth
URL_path
20-000-days-on-earth.html
full_film
1_t8974iyn

Was am Ende Zählt

WAS AM ENDE ZÄHLT ist ein deutscher Film von Julia von Heinz, der seine Premiere auf der Berlinale feierte. „Ein intensiver Film um ein schwieriges Leben ohne soziale Absicherung und…

Von  batchUser vor einem Jahr 0   1,711   
SKU
4653
Film title_en
Nothing Else Matters
Film title_de
Was am Ende zählt
Original title
Was am Ende zählt
Long Description_en
A German film by Julia von Heinz, NOTHING ELSE MATTERS premiered at the Berlinale. Carla left home with high hopes. Lucie works for Rico in the construction business. The two women meet at a building site and become friends. Carla tells Lucie of her dream of going to Lyon. She’s saving every cent she has. But just before she is about to embark on her journey she discovers that she is pregnant. All at once her dreams of a new life in Lyon recede into the far distance. It’s too late to have an abortion and there’s no way that Carla can go to a doctor because she’s afraid that her father will find out about her pregnancy since she’s still insured through his health care card. Lucie couldn’t be more pleased that Carla has had to postpone her move. She and Carla have become far too close for Lucie to simply let her go. For this reason, Lucie suggests a deal to her girlfriend: have the baby under my name and I’ll take on the child. Carla agrees to the plan and the two girls go into hiding. But after the birth Carla can’t bring herself to leave her baby behind and it’s not long before both ‘mothers’ discover that they’re in way above their heads...
Long Description_de
WAS AM ENDE ZÄHLT ist ein deutscher Film von Julia von Heinz, der seine Premiere auf der Berlinale feierte. „Ein intensiver Film um ein schwieriges Leben ohne soziale Absicherung und Konventionen, dessen konstruierte Handlung mühelos von den beiden überzeugenden Darstellerinnen getragen wird.“ (Lexikon des internationalen Films) Ab dem Moment, als Carla in den Zug nach Frankreich gestiegen ist, kann es schlechter nicht laufen: Geld und Gepäck sind weg, der One-Night-Stand, mit dem sie ihre Notunterkunft erkauft hat, zeigt auf dem Ultraschall Folgen und für eine Abtreibung ist es zu spät. Eine Katastrophe - wäre da nicht die eigensinnige und patente Lucy, die eine brillante Idee hat: Carla soll doch das Baby unter ihrem Namen bekommen und dann wie geplant auf die Modeschule gehen - Lucy will sich kümmern. Die fleißige Carla hat sich ihr Leben wirklich anders vorgestellt, aber Lucys Charme und ihr Optimismus bezaubern sie. Dem Liebesglück der Beiden stünde nichts mehr im Wege, wäre da nicht Lucys Bruder und dessen kleinkriminelle Kumpels.
Year
2007
Country
Germany
Length
104
Age Recommendation
FSK 12
Primary Language Version
German
Subtitles
English
Featuring
Paula Kalenberg; Marie-Luise Schramm; Vinzenz Kiefer; Katy Karrenbauer
Director
Julia von Heinz
Screenplay
John Quester; Julia von Heinz
Cinematography
Daniela Knapp
Editing
Florian Miosge
Music
Matthias Petsche
Awards
Spezialpreis der Jury des Torino International Gay & Lesbian Film Festivals; Deutschen Filmpreis 2009 in der Kategorie Bester Kinder- und Jugendfilm Deutscher Filmpreis LOLA: Nomination Best Children's Film; Filmfestival Schwäbisch Hall: Best Film; Giffoni Film Festival: Chrystal Gryphon Award; Spezialpreis der Jury des Torino International Gay & Lesbian Film Festivals
Festivals
Berlinale; Filmfestival Schwäbisch Hall; Deutscher Filmpreis - 2009 Bester Kinder- und Jugendfilm
full_film
0_r8r926wb

Rebecca

Für REBECCA, die German Mumblecore Studie über eine Frau, die 'sich treiben lässt' in Berlin, gewann Anna Kohlschütter den "Best Medium-length Film" Award bei…

Von  batchUser vor 8 Monaten 0   1,702   
SKU
4916
Film title_en
Rebecca
Film title_de
Rebecca
Original title
Rebecca
Long Description_en
Young German talent Anna Kohlschütter won the "Best Medium-length Film" Award at achtung berlin for REBECCA, a German Mumblecore study about a young woman adrift in Berlin. Rebecca has recently split up with Ben. She now lives in the shared flat of her best friend, sleeping on the sofa in a walk-through room. Rebecca is restless, walking through the streets of the big city, drifting. Rebecca goes to see her father in a nursing home almost every day. She meets Philipp but she does not really know herself what is going on between the two of them. REBECCA is part of the German Mumblecore Edition, presented by Achtung Berlin New Berlin Film Award, which includes, among others, DICKE MÄDCHEN, STILLER FRÜHLING, MÄNNER ZEIGEN FILME & FRAUEN IHRE BRÜSTE, and KOHLHAAS ODER DIE VERHÄLTNISMÄSSIGKEIT DER MITTEL. The achtung berlin jury had this to say about Kohlschütter's graduation film from the 'IFS Internationale Filmschule Köln': "Precisely staged throughout, there is an ease and originality to the look and feel of both the visuals and the narrative. REBECCA shines in all the disciplines of filmmaking. Without relying on a a lot of music, yet with a clear cut rhythm and a coherent film and costume design, Anna Kohlschütter has created a film of breathtaking intensity."
Long Description_de
Für REBECCA, die German Mumblecore Studie über eine Frau, die 'sich treiben lässt' in Berlin, gewann Anna Kohlschütter den "Best Medium-length Film" Award bei achtung Berlin. Rebecca hat sich von Ben getrennt und wohnt übergangsweise auf der Couch in der WG ihrer Freundin. Rebecca ist rastlos, kann nicht schlafen, läuft durch die Straßen der Großstadt, lässt sich treiben. Ihr passieren die Dinge. Ihre einzige Konstante im Leben sind die Besuche bei ihrem demenzkranken Vater. REBECCA ist Teil der German Mumblecore Edition, präsentiert Achtung Berlin New Berlin Film Award, zu der unter anderem auch DICKE MÄDCHEN, STILLER FRÜHLING, MÄNNER ZEIGEN FILME & FRAUEN IHRE BRÜSTE, KOHLHAAS ODER DIE VERHÄLTNISMÄSSIGKEIT DER MITTEL gehören. Über Köhlschütters Abschlussfilm der 'ifs internationale filmschule köln' befand die Jury bei achtung Berlin:„Konsequent und extrem präzise inszeniert, leicht erzählt und originell im Visuellen sowie Erzählerischen – REBECCA besticht durch eine grandiose Zusammenarbeit aller Gewerke. Ohne viel Musik, mit einen klaren Schnittrhythmus und einem stimmigen Szenen- und Kostümbild hat Anna Kohlschütter so eine packende Intensität erschaffen, in die man gerne eintaucht, um mit den grandiosen Figuren durch das junge Leben in Berlin zu treiben.“
Year
2014
Country
Germany
Length
29
Primary Language Version
German
Subtitles
English
Featuring
Lise Wolle; Björn von der Wellen; Christin Nichols; Maggie Parto; Axel Siefer
Director
Anna F. Kohlschütter
Screenplay
Anna F. Kohlschütter
Cinematography
Bine Jankowski
Editing
Gesa Hille
Sound
Ronny Müller; Gesa Hille
Music
Romain Vicente
Awards
Winner "Best Medium-length Film" at Achtung Berlin - New Berlin Film Award 2015; Dekalog Filmprize 2014 3. Platz
Festivals
CONTACT International Student Film Festivals; Filmfest Düsseldorf; International Film Festival Message To Man; Tel Aviv 16th International Student Film Festival; new talents biennale; Achtung berlin – new berlin film Award
Production
Maureen Adlawan
Supported by
ifs - international filmschool and NRW Filmstiftung
Image label
Rebecca, berlin, Anna F. Kohlschütter, achtung berlin, mumblecore
Skip_review
yes
full_film
0_wk1ctb8b

Die Frau mit den 5 Elefanten

Swetlana Geier gilt als die grösste Übersetzerin russischer Literatur ins Deutsche. Ihre Neuübersetzungen von Dostojewskijs fünf grossen Romanen, genannt die „fünf…

Von  batchUser vor einem Jahr 0   1,682   
SKU
4751
Film title_en
The Woman with the 5 Elephants
Film title_de
Die Frau mit den 5 Elefanten
Original title
Die Frau mit den 5 Elefanten
Long Description_en
Swetlana Geier is considered the greatest translator of Russian literature into German. Her new translations of Dostoyevsky’s five great novels, known as the „five elephants“, are her life’s work and literary milestones. Her work is characterised by a great feeling for language and uncompromising respect for the writers she translates. Her life has been overshadowed by Europe’s varied history. Together with the film director Vadim Jendreyko, the eighty-five-year old woman is making her first trip from her chosen home in Germany back to the places of her childhood in the Ukraine. The film interweaves the story of Swetlana Geier’s life with her literary work and traces the secret of this inexhaustibly hard-working woman. It tells of great suffering, silent helpers and unhoped-for chances – and a love of language that outshines all else.
Long Description_de
Swetlana Geier gilt als die grösste Übersetzerin russischer Literatur ins Deutsche. Ihre Neuübersetzungen von Dostojewskijs fünf grossen Romanen, genannt die „fünf Elefanten“, sind ihr Lebenswerk und literarische Meilensteine. Ihre Arbeit ist von grossem sinnlichen Sprachverständnis und kompromissloser Achtung vor den Autoren geprägt, ihr Leben wurde von Europas wechselvoller Geschichte überschattet. Mit Vadim Jendreyko reist die 85-jährige Frau zum ersten Mal aus ihrer Wahlheimat Deutschland zurück an die Orte ihrer Kindheit in die Ukraine. Der Film verwebt Swetlana Geiers Lebensgeschichte mit ihrem literarischen Schaffen und spürt dem Geheimnis dieser unermüdlich tätigen Frau nach. Er erzählt von grossem Leid, stillen Helfern und unverhofften Chancen - und einer alles überstrahlenden Liebe.
Year
2009
Country
Switzerland
Germany
Length
94
Age Recommendation
FSK 6
Primary Language Version
German
Director
Vadim Jendreyko
Screenplay
Vadim Jendreyko
Cinematography
Niels Bolbrinker; Stéphane Kuthy
Editing
Gisela Castronari–Jaensch
Sound
Patrick Becker
Music
Daniel Almada
Awards
Grand Jury Award Dokumentarfilmfestival Silverdocs; DOK Leipzig DEFA-Förderpreis für einen herausragenden deutschen Dokumentarfilm; Visions du Réel in Nyon Preis der Jury; Quartz – Schweizer Filmpreis Bester Dokumentarfilm; Trieste Film Festival Publikumspreis; Prix Italia
Festivals
Visions du Réel; DOK Leipzig; Venice International Film Festival; SILVERDOCS Documentary Festival; Festival del Film Locarno; Hotdocs Film Festival; DMZ Docs - Korean International Documentary Festival; Baghdad International Film Festival; MakeDox; Cleveland International Film Festival; Dublin International Film Festival; Dublin International Film Festival; Nordelijk Film Festival; Melbourne International Film Festival; International Film Festival Rotterdam
Production
Mira Film and Filmtank
Supported by
MFG Baden Württemberg; Federal Office for Culture (BAK); Basel Expert Committee for Audiovision and Multimedia; Volkart Foundation; S. Fischer Foundation; Edith Maryon Foundation; Robert Bosch Foundation; Ernst Göhner Foundation; UBS Foundation for Culture; Migros Cultural Percentage; Focal Stagepool
full_film
0_s823egzb

Desire Will Set You Free

In seiner Berlin-Dokufiktion DESIRE WILL SET YOU FREE spielt Regisseur Yony Leyser (WILLIAM S. BURROUGHS - A MAN WITHIN) die Hauptrolle. "Die Dramödie erzählt, perfekt verdichtet und…

Von  batchUser vor einem Jahr 0   1,585   
SKU
4824
Film title_en
Desire Will Set You Free
Film title_de
Desire Will Set You Free
Original title
Desire Will Set You Free
Long Description_en
Based on a true story, DESIRE WILL SET YOU FREE, directed by and starring Yony Leyser (WILLIAM S. BURROUGHS - A MAN WITHIN) is a feature-length doc-fiction hybrid that portrays the ghosts of queer past, present and future in contemporary Berlin. Filmed entirely in Berlin. Ezra (Leyser), an American writer of Palestinian and Israeli parentage living in Berlin, spends his days clubbing, taking drugs, having pseudo-philosophical conversations and wanting to be more punk, whilst wishing he wrote more. In search of his next excitement fix, he ends up in one of Berlin’s famous gay hustler bars. There Ezra meets Sasha (Tim-Fabian Hoffmann), a Russian immigrant working as an escort. Ezra pulls Sasha on a journey through Berlin’s underground and queer scenes. He discovers remnants of WWII, The Weimar Republic, Bowie and the present day party kids. Much like taking a drug itself, the line between reality and desire is blurred in the land of excess. Featuring cameos by ‘Godmother of Punk’ Nina Hagen as Oracle, cult musician and performance artist Peaches, along with Rosa Von Praunheim, Rummelsnuff, Blood Orange, and Einstürzende Neubauten and Blixa Bargeld (formerly of Nick Cave and The Bad Seeds).
Long Description_de
In seiner Berlin-Dokufiktion DESIRE WILL SET YOU FREE spielt Regisseur Yony Leyser (WILLIAM S. BURROUGHS - A MAN WITHIN) die Hauptrolle. "Die Dramödie erzählt, perfekt verdichtet und in zauberschön fotografierten Bildern, von Berliner Menschen in der Transition." (Zitty) Ezra ist ein junger amerikanischer Schriftsteller in Berlin. Bald verliebt sich Ezra in einen russischen Stricher (Tim-Fabian Hoffmann) und führt ihn in die Berliner Queer- und Untergrundszene ein. Im Zuge ihrer hedonistischen Exzesse offenbaren sich nach und nach ihre wahren Sehnsüchte und Begehren. Vor dem Hintergrund der Originalschauplätze zeigt der Film Gastauftritte zahlreicher Berliner Szene-Größen, von denen einige sich selbst spielen, darunter die 'Godmother of Punk' Nina Hagen, die Kult-Musikerin und Performance-Künstlerin Peaches sowie Rosa von Praunheim, Rummelsnuff, Blood Orange, Einstürzende Neubauten und Blixa Bargeld, welcher zuvor bei Nick Cave and the Bad Seeds spielte.
Year
2016
Country
Germany
Length
89
Age Recommendation
FSK 16
Primary Language Version
English
Subtitles
German
Featuring
Yony Leyser; Tim-Fabian Hoffmann; Chloe Griffin; Amber Nenson; Rosa von Praunheim; Nina Hagen; Peaches; Blixa Bargeld; Blood Orange; Wolfgang Müller
Director
Yony Leyser
Screenplay
Yony Leyser; Paula Alamilo Rodriguez
Cinematography
Ali Ocay Gözkaya
Editing
Rob Myers
Sound
Achim Burkhart
Music
Steve Morell; Joey Hansom
Festivals
Max Ophüls Preis Saarbrücken; Achtung Berlin New Berlin Film Award; Montreal World Cinema Festival; Boston LGBT Film Festival; Istanbul Independent FF; Chicago International Movie & Music Festival; TLV Festival Tel Aviv
Production
Amard Bird Films
full_film
0_jf36y2zs

Du musst dein Ändern leben - Klunkerkranich

Hoch über den Dächern von Berlin-Neukölln entsteht eine Mischung aus urbanem Dachgarten und trendigem Club: der Klunkerkranich. DU MUSST DEIN ÄNDERN LEBEN ist das Motto der in der…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   1,481   
SKU
4530
Film title_en
Live Your Changes
Film title_de
Du musst dein Ändern leben
Original title
Du musst dein Ändern leben
Long Description_en
LIVE YOUR CHANGES is the motto of alternative entrepreneurs who create an urban garden cum trendy club on the rooftop parking lot of a Neukölln shopping center. The documentary advocates friendship and living one's dream. “A highly likeable Berlin film.” (RBB) Robin and Dorle's family of choice follows their passion for rejuvenating undevloped land and buildings in the city. They did this successfully with the legendary basement club "Fuchs & Elster" on Weserstraße in Neukölln. The conversion of an unused parking level into an urban garden with a bar and stage atop the Neukölln Arcades however presented the group with completely new logistical and inter-personal challenges. Besides continuously reappearing constraints by the authorities, conflicts within the group endangered the large project "Klunkerkranich". The documentary portrait LIVE YOUR CHANGES of this Neukölln family by choice captures a unique passion and vision that leaves a lasting impression beyond the borders of Berlin.
Long Description_de
Hoch über den Dächern von Berlin-Neukölln entsteht eine Mischung aus urbanem Dachgarten und trendigem Club: der Klunkerkranich. DU MUSST DEIN ÄNDERN LEBEN ist das Motto der in der Doku porträtierten Clubmacher, die städtische Freiräume verteidigen. „Hochsympathischer Berlin-Film.“ (RBB) DU MUSST DEIN ÄNDERN LEBEN folgt den Gründern von „Klangsucht“ und des legendären Berlin-Neuköllner Clubs „Fuchs & Elster“ über zwei Jahre, um festzuhalten, wie der erste gemeinschaftliche Kulturdachgarten als grüne Oase hoch über der Betonwüste Berlins entsteht. Der „Klunkerkranich“ bekommt ein luftiges Nest und eine Wahlfamilie trotzt aller Widrigkeiten, indem sie Erfinder, Handwerker und Künstler vereint, um zu beweisen, was durch Gemeinschaft, Träume und Utopien erreicht werden kann. DU MUSST DEIN ÄNDERN LEBEN ist ein lokaler Film mit einer global gültigen Geschichte. Er erzählt von Individualität und Zusammenarbeit, von den Chancen und Fallen neuer Arbeitsweisen, von einem großen Erfolg, der dennoch von Prekarisierung bedroht bleibt. Der Klunkerkranich wird ein Schatz für Neukölln. Yosh und Dorle trennen sich und versprechen trotzdem mit ihrer Wahl-Familie weiterzumachen. Ihre Visionen sind größer als sie.
Year
2015
Country
Germany
Length
90
Language_code
de:en
Featuring
Robin Schellenberg
Dorle Martinek
Dorian Matzurek
Julian Reetz
Alexei Fittgen
Director
Benjamin Riehm
Screenplay
Benjamin Riehm
Cinematography
Benjamin Riehm
Editing
Pauline Völker
Benjamin Riehm
Sound
Julian Cropp
Music
Bruno Bieri
Nos Envolées
Micha von Oben
Michael Riehm
Festivals
achtung berlin
Image label
Du musst dein Ändern leben, Benjamin Riehm
Related_film_SKUs
0030
2928
3994
4516
2930
2976
3530
3591
3617
4151
3908
3913
Product_creation_date
19/11/2015
URL_key
du-musst-dein-andern-leben
URL_path
du-musst-dein-andern-leben.html
full_film
1_2c2cpsy4

Cycles of Porn – Sex/Life 2

CYCLES OF PORN – SEX/LIFE 2 ist der zweite Teil von Jochen Hicks dokumentarischen Langzeitbeobachtung von Darstellern in schwulen „Adult Movies“ in Los Angeles. Der Film, der auf…

Von  batchUser vor einem Jahr 0   1,332   
SKU
3539
Film title_en
Cycles of Porn – Sex/Life 2
Film title_de
Cycles of Porn – Sex/Life 2
Original title
Cycles of Porn – Sex/Life 2
Long Description_en
CYCLES OF PORN – SEX/LIFE 2 is the second part of Jochen Hick's longitudinal documentary portrait of men working as actors in gay “adult films“. The non-judgemental and empathetic film screened at the Berlinale as well as documentary and LGBT festivals around the world. Los Angeles in the year 2005: 19-year-old lads move through an apartment that has been equipped with webcams and looks like some sort of futuristic internet doll’s house. Not-quite-so-young men fulfil their sexual dreams as protagonists in bareback productions. And, at private sex parties, almost every second guy has either taken part in a porn film or wants to. In 1997, I followed on camera the fortunes of a group of men who had chosen to work – either artistically or commercially – with their bodies. This footage later became part of my 1998 documentary, SEX/LIFE IN L.A. I’m still in touch with some of the men in that film. Some of these men have successful careers behind them, others have left the sex industry altogether. Driven by a sense of adventure or by their own narcissism, young men today are still keen to put their own stamp on porn cinema. But the days of a purely non-commercial fulfilment of one’s sexual desires has long gone, and the interests of consumers, models and producers no longer coincide. Gay life – like the entire industry – has become something of a profession and is now thoroughly commercialised.But can there be any winners in this game? Is there anything left of sex itself? And is there a life after porn? (Jochen Hick)
Long Description_de
CYCLES OF PORN – SEX/LIFE 2 ist der zweite Teil von Jochen Hicks dokumentarischen Langzeitbeobachtung von Darstellern in schwulen „Adult Movies“ in Los Angeles. Der Film, der auf der Berlinale und vielen schwullesbischen und Dokumentarfilmfestivals weltweit lief, ist eine unvoreingenommen und einfühlsame Betrachtung von Sexarbeit. Los Angeles 2005: 19-jährige Jungs bewegen sich durch eine mit vernetzten Beobachtungskameras ausgestattete Wohnung wie in einem futuristischen Web-Puppenhaus. Nicht mehr ganz junge Männer erfüllen sich ihre sexuellen Träume als Mitwirkende in Bareback-Produktionen. Und auf privaten Sexpartys hat fast jeder Zweite schon mal in einem Porno mitgewirkt – oder möchte dies gerne einmal tun. 1997 habe ich eine Gruppe von Männern filmisch begleitet, die auf künstlerische und kommerzielle Weise mit ihrem Körper arbeiteten. Daraus ist 1998 der Dokumentarfilm SEX/LIFE IN L.A. entstanden. Einige der Männer habe ich bis heute immer wieder getroffen. Manche von ihnen haben erfolgreiche Karrieren hinter sich, andere haben das Sexbusiness verlassen.Auch heute versuchen junge Männer aus Abenteuerlust oder narzisstischem Antrieb der Pornoindustrie ihren individuellen Stempel aufzudrücken. Doch die Zeit der puren, unkommerziellen Erfüllung sexueller Träume ist vorbei, denn Konsumenten, Models und Produzenten verfolgen längst nicht mehr die gleichen Interessen. So ist das schwule Leben wie die gesamte Branche inzwischen professionalisiert und kommerzialisiert. Doch wer kann das Spiel gewinnen? Was bleibt unterm Strich vom Sex übrig? Und wie sieht es aus, das Leben nach dem Porno? (Jochen Hick)
Year
2004
Country
Germany
Length
104
Age Recommendation
FSK 16
Primary Language Version
English
Subtitles
German
Director
Jochen Hick
Screenplay
Jochen Hick
Cinematography
Jochen Hick
Editing
Jörn Hartmann
Festivals
Berlinale; Thessaloniki Documentary Film Festival; Dokfest München; New York Gay and Lesbian Film Festival; Montreal World Cinema Film Festival; Bergen International Film Festival
Image label
Jochen Hick, Cycles of Porn sex/life 2
full_film
0_dgk6n049

Achterbahn

Der Dokumentarfilm ACHTERBAHN von Peter Dörfler erzählt wie „Der große Eden“ (über Nachtclubimpresario Rolf Eden) eine Geschichte wie in einem Kriminalroman über…

Von  batchUser vor einem Jahr 0   1,300   
SKU
4660
Film title_en
Achterbahn - Rollercaoster
Film title_de
Achterbahn
Original title
Achterbahn
Long Description_en
Norbert Witte, once the king of the only amusement park of the former GDR, today he is behind bars in Germany. When fleeing bankruptcy in Berlin, Norbert Witte and his family secretly shipped their roller coasters to Peru. Things went wrong here too. In a desperate attempt, Norbert tried to smuggle cocaine to Germany. Three years later his 23 year old son Marcel was sentenced to 20 years in a Peruvian prison. Now the father is doing everything he can in order to free his son.
Long Description_de
Der Dokumentarfilm ACHTERBAHN von Peter Dörfler erzählt wie „Der große Eden“ (über Nachtclubimpresario Rolf Eden) eine Geschichte wie in einem Kriminalroman über Berliner Originale aus dem Vergnügungsmilieu. „Das Ganze vor dem märchenhaften und aufregenden Hintergrund von Karussell & Kriminalität” (Tip Berlin) Norbert Witte hatte einen Traum: er wollte aus dem Berliner Spreepark – einem Freizeitpark, der zu DDR-Zeiten unter dem Namen »Plänterwald« berühmt geworden ist – den größten Rummelplatz des gerade wiedervereinigten Deutschlands machen. Stattdessen ging Witte pleite und setzte sich mit seiner Familie und dem größten Teil seiner Gerätschaften im Jahre 2002 nach Peru ab. Er hinterließ der Stadt Berlin einen Riesenberg Schulden und ein großes Chaos. In Peru verwickelt er sich und seinen 20jährigen Sohn in Drogengeschäfte. Beide landen im Knast: Norbert Witte in Deutschland, sein Sohn sitzt 20 Jahre in einem der härtesten Knäste der Welt ab... ACHTERBAHN lief mit großem Erfolg bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin in der Sektion Perspektive Deutsches Kino.
Year
2009
Country
Germany
Length
98
Age Recommendation
FSK 12
Primary Language Version
German
Featuring
Norbert Witte; Pia Witte, Marcel Witte, Sabrina Witte
Director
Peter Dörfler
Cinematography
Peter Dörfler
Editing
Peter Dörfler; Vincent Pluss
Music
Bernd Schultheis
Awards
Best Documentary - German Film Critics Association
Festivals
Berlinale
Production
Rohfilm; Strandfilm
Miscellaneous_en
aka Catapult; aka Comme larron en foire
Miscellaneous_de
aka Catapult; aka Comme larron en foire
Image label
Achterbahn, Planterwald, Documentary, Rollercaoster, Peter Dörfler
full_film
0_3pos1660

Captain Berlin - Retter der Welt

Hiermit fing alles an... in dem Kurzfilm CAPTAIN BERLIN – RETTER DER WELT hat Jörg Buttgereit, prominenter Vertreter des West Berliner Filmundergrounds, seinen legendären Superhelden…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   1,260   
SKU
4565
Film title_en
Captain Berlin - Retter der Welt
Film title_de
Captain Berlin - Retter der Welt
Original title
Captain Berlin - Retter der Welt
Long Description_en
This is where it all started... Jörg Buttgereit, a leading light of the West Berlin underground film scene, first brought his venerable superhero to the screen in CAPTAIN BERLIN SAVES THE WORLD, with the maestro himself donning cape, tights and mask as he fights evil and saves his own true love. The Captain Berlin character was created by Buttgereit in the early 1980s and first appeared in his Super 8 short film CAPTAIN BERLIN - RETTER DER WELT (CAPTAIN BERLIN SAVES THE WORLD). In this film, Buttgereit himself plays Captain Berlin in a yellow jumpsuit with red briefs worn on the outside, capped off by a Spiderman mask and a repurposed flag worn as a cape. Clearly the product of a punk sensibility slamming head-on into a love of the 1960s "Batman" teevee show. The film is funny to watch but low on stuff like "production values," "plot," and "sense."
Long Description_de
Hiermit fing alles an... in dem Kurzfilm CAPTAIN BERLIN – RETTER DER WELT hat Jörg Buttgereit, prominenter Vertreter des West Berliner Filmundergrounds, seinen legendären Superhelden 1982 erstmals das Licht der Welt erblicken lassen. Mit dem Meister selbst in der Hauptrolle. Captain Berlin, der einzig wahre deutsche Superheld, liegt im Bett und schläft, als plötzlich das Telefon klingelt. Sein Erzfeind Mister Synth ist dran. Er will mal wieder die Welt erobern und hat zudem noch Captain Berlins heimliche Liebe Miss Priscilla entführt. So macht sich der tapfere Held auf, die Welt zu retten, Miss Priscilla zu befreien und Mister Synth und seine Mutanten ins Jenseits zu befördern...
Year
1982
Country
Germany
Length
11
Language_code
de:ove
Featuring
Jörg Buttgereit
Bela B. Felsenheimer
Viola Kaffke
Peter Synthetik
Arnold Reisse
Bernd van Huizen
Director
Jörg Buttgereit
Screenplay
Jörg Buttgereit
Editing
Jörg Buttgereit
Music
Peter Synthetik
Image label
Captain Berlin - Retter der Welt, Jörg Buttgereit
Related_film_SKUs
0031
0825
0920
0921
0966
1067
2496
2823
4564
Product_creation_date
28/12/2015
URL_key
captain-berlin-retter-der-welt
URL_path
captain-berlin-retter-der-welt.html
full_film
1_e58yjx8g

Sin & Illy Still Alive

In ihrem Debütfilm SIN & ILLY STILL ALIVE erzählt Maria Hengge eine Freundinnen und Mutter-Tochter Geschichte aus dem Frankfurter Rotlichtviertel. “Hengge ist mit SIN & ILLY…

Von  batchUser vor 11 Monaten 0   1,253   
SKU
4835
Film title_en
Sin & Illy Still Alive
Film title_de
Sin & Illy Still Alive
Original title
Sin & Illy Still Alive
Long Description_en
The directorial debut SIN & ILLY STILL ALIVE by Maria Hengge is a gritty, realistic portrait of drug addiction, “A Christiane F. for the 21st century.” (Claus Löser, Berliner Zeitung). The young woman Sin is addicted to heroin and wants to get clean. Her plan is to leave gray, cold Frankfurt and fly to a Greek island where she will give up drugs. Sin sells blank prescriptions that she stole from her father's medical practice to get the money she needs for the flights. Sin separates from her boyfriend Leon and tries to win her friend, the young prostitute Illy, to go with her. Illy recently lost her pimp, Mesuth. However, the two girls don'T get very far. Looking for Illy's passport they get stranded at a campsite near the Frankfurt airport. Using the mobile home owned by Illy ́s alcoholic mother, the story reveals all the misery of addiction and hopelessness and shows a realistic, unsparing look at the endless cycle of drugs, alcohol and drug-related crime, which Sin wants to escape by any means possible, but she can manage it only by burning all bridges behind her.
Long Description_de
In ihrem Debütfilm SIN & ILLY STILL ALIVE erzählt Maria Hengge eine Freundinnen und Mutter-Tochter Geschichte aus dem Frankfurter Rotlichtviertel. “Hengge ist mit SIN & ILLY eine Art Christiane F. des 21. Jahrhunderts gelungen. Hier schaut jemand nicht von aussen auf ein exotisches Sujet, sondern weiß genau wovon die Rede ist.” (Berliner Zeitung , Claus Löser) Die 18 jährige SIN und ihre Freundin ILLY wollen aus dem Drogenmilieu aussteigen und auf eine griechische Insel fliehen. Dort hoffen sie „clean“ zu werden. Der Plan scheitert. Realistisch und schonungslos wird der endlose Kreislauf von Sucht, Prostitution und Beschaffungskriminalität dargestellt, dem sich SIN nur entziehen kann, indem sie alle Brücken hinter sich abbricht. Die 24-jährige Ceci Chuh (Die Unerzogenen) begeistert durch ihre schauspielerische Leistung als SIN. Die berühmte Film- und Theaterschauspielerin Angela Winkler spielt in einer Nebenrolle als SIN`s Ärztin.
Year
2015
Country
Germany; Austria
Length
70
Age Recommendation
FSK 12
Primary Language Version
German
Subtitles
English
Featuring
Ceci Chuh; Cosima Ciupek; Angela Winkler; Burak Yigit; Pascale Schiller; Ulrich Fassnacht
Director
Maria Hengge
Screenplay
Maria Hengge
Cinematography
Peter Roehsler
Editing
Karina Ressler
Sound
Benjamin Kalisch
Music
Chorea Huntington
Awards
Lichter Filmfest Frankfurt International: White Bembel Award for best feature film; International Film Awards Berlin: Best Actress; Montelupo International Independent Film Festival: Best Director; Buzz Cee International Film Festival, Romania: Best Feature Film; World of Film International Festival, Scotland: Best Feature Award – Female Perspective; Manhattan Independent Film Festival: Best Narrative Feature Film
Festivals
achtung berlin – new berlin film award; Montréal World Film Festival; Biberacher Filmfestspiele; Hong Kong Salento International Film Festival; Snowdance Independent Film Festival; Lichter Film Festival Frankfurt; Austrian Independent Film Festival, Vienna
Supported by
hessischer Filmförderung; österreichischem Bundeskanzleramt KunstsektionFilm; Stadt Wien Kultur; Crowdfunding Startnext; German Films
Image label
Sin & Illy Still Alive, Maria Hengge
full_film
0_3h4hggq2