Nach Tag suchen: "burgtheater"

Was ihr wollt

WAS IHR WOLLT, die gewitzte Komödie von William Shakespeare über Liebeswirren, Verwechslungen und Melancholie auf einer einsamen Insel, hat Matthias Hartmann 2010 am Burgtheater inszeniert.…

Von  anglade@eyzmedia.de Vor 3 Jahren 0 Likes 493 Aufrufe

Wilhelm Tell

WILHELM TELL, das Drama von Friedrich Schiller über den gleichnamigen Schweizer Nationalhelden, inszenierte Claus Peymann 1989 am Wiener Burgtheater mit Josef Bierbichler und dem unvergessenen…

Von  anglade@eyzmedia.de Vor 3 Jahren 0 Likes 443 Aufrufe

Ritter, Dene, Voss

Die Schauspieler Gudrun Ritter, Kirsten Dene und Gert Voss spielen in RITTER, DENE, VOSS von Thomas Bernhard, der das Stück auch für sie schrieb, mit, aber nicht sich selbst. Es ist eine…

Von  anglade@eyzmedia.de Vor 3 Jahren 0 Likes 88 Aufrufe

Rosmersholm

Peter Zadek inszenierte das Drama ROSMERSHOLM von Henrik Ibsen mit Gert Voss und Angela Winkler. Die Geschichte des Witwers Rosmer, dessen Frau sich umgebracht hat, und seiner neuen Geliebten…

Von  anglade@eyzmedia.de Vor 3 Jahren 0 Likes 44 Aufrufe

Viel Lärm um Nichts

Heiraten oder nicht Heiraten? Das ist die Frage in VIEL LÄRM UM NICHTS, der Komödie von William Shakespeare, hier in der Inszenierung von Jan Bosse am Wiener Burgtheater. Ein…

Von  anglade@eyzmedia.de Vor 3 Jahren 0 Likes 179 Aufrufe

Kabale und Liebe

Der junge Klaus Maria Brandauer spielt den Ferdinand in KABALE UND LIEBE, Schillers berühmter Liebesgeschichte um ein junges Paar, das an den unumstößlichen Standesregeln seiner Zeit…

Von  anglade@eyzmedia.de Vor 3 Jahren 0 Likes 362 Aufrufe

Liliom

LILIOM, das berühmte Theaterstück von Franz Molnár über einen glücklosen Hutschenschleuderer, ist hier mit dem berühmten Hans Moser in einer Nebenrolle in der…

Von  anglade@eyzmedia.de Vor 3 Jahren 0 Likes 46 Aufrufe

Mea Culpa

MEA CULPA ist ein dreiaktiges Stationendrama von Christoph Schlingensief: am Rande des Nichts, lauter Expeditionen in den Bezirk der Heils- und Heilungsversprechen, in einer Inszenierung am Wiener…

Von  anglade@eyzmedia.de Vor 3 Jahren 0 Likes 121 Aufrufe

Othello

Der unvergessene Gert Voss spielt OTHELLO in einer Inszenierung des großen Dramatikers und Regisseurs George Tabori. „Es ist vor allem das Fremde, das George Tabori bei seiner…

Von  anglade@eyzmedia.de Vor 3 Jahren 0 Likes 97 Aufrufe

Elisabeth II.

Mit ELISABETH II. setzte Thomas Bernhard der Stadt Wien ein ätzendes Denkmal. Gert Voss spielt in der Inszenierung von Thomas Langhoff am Wiener Burgtheater einen greisen Großtyrannen, der…

Von  anglade@eyzmedia.de Vor 3 Jahren 0 Likes 38 Aufrufe

Glaube und Heimat

Von der Vertreibung der Protestanten im Österreich des 16./17. Jahrhunderts handelt GLAUBE UND HEIMAT (Karl Schönherr). Martin Kusej lässt in seiner Inszenierung am Wiener Burgtheater…

Von  anglade@eyzmedia.de Vor 3 Jahren 0 Likes 31 Aufrufe

Heldenplatz

HELDENPLATZ ist die Abrechnung von Thomas Bernhard mit Österreich, am Burgtheater brillant inszeniert von Claus Peymann. Der Selbstmord eines jüdischen Professors ist Anlass für dessen…

Von  anglade@eyzmedia.de Vor 3 Jahren 0 Likes 88 Aufrufe

Die Jagdgesellschaft

In seiner verstörend bösen Farce JAGDGESELLSCHAFT (Inszenierung am Burgtheater 1974: Claus Peymann) reflektiert Autor Thomas Bernhard anhand eines todkranken Generals über Verfall,…

Von  anglade@eyzmedia.de Vor 3 Jahren 0 Likes 62 Aufrufe

Drei Schwestern

DREI SCHWESTERN, das berühmte Stück von Anton Tschechow über die Schwestern Olga, Mascha und Irina und ihre unerfüllten Träume und die Sehnsucht nach Moskau ist hier in der…

Von  anglade@eyzmedia.de Vor 3 Jahren 0 Likes 95 Aufrufe

Der Weibsteufel

Regisseur Martin Kusej befreit in DER WEIBSTEUFEL am Wiener Burgtheater den Autor Karl Schönherr vom Stigma des Heimatdichters durch eine raffiniert inszenierte Dreiecksgeschichte. „100…

Von  anglade@eyzmedia.de Vor 3 Jahren 0 Likes 117 Aufrufe

Der Alpenkönig und Menschenfeind

In Rudolf Steinboecks märchenhaft-bunter und komödiantischer Inszenierung von DER ALPENKÖNIG UND MENSCHENFEIND (Ferdinand Raimund) am Wiener Burgtheater brillieren Attila und Paul…

Von  anglade@eyzmedia.de Vor 3 Jahren 0 Likes 140 Aufrufe

Der Kaufmann von Venedig

Shakespeare an der Wall Street: DER KAUFMANN VON VENEDIG, die umjubelte Inszenierung von Peter Zadek am Wiener Burgtheater 1988, zeigt den Juden Shylock (der unvergessene Gert Voss) abseits aller…

Von  anglade@eyzmedia.de Vor 3 Jahren 0 Likes 319 Aufrufe

Der Theatermacher

Claus Peymanns inszenierte DER THEATERMACHER von Thomas Bernhard am Wiener Burgtheater gekonnt zwischen zynischer Lachklamotte einerseits, rabenschwarzer Künstlerexistenz-Parabel andererseits.…

Von  anglade@eyzmedia.de Vor 3 Jahren 0 Likes 79 Aufrufe

Das Orgien Mysterien Theater, 122. Aktion

DAS ORGIEN MYSTERIEN THEATER 122. AKTION war eine im Jahr 2005 von dem Aktionskünstler Hermann Nitsch inszenierte Performance am Wiener Burgtheater. Sie die erste Aktion von Nitsch in einem…

Von  anglade@eyzmedia.de Vor 3 Jahren 0 Likes 335 Aufrufe

Das weite Land

Paula Wessely und Attila Hörbiger, das berühmteste Schauspieler-Ehepaar des Burgtheaters, spielen in der Inszenierung von Arthur Schnitzlers DAS WEITE LAND eines der bekanntesten Ehepaare…

Von  anglade@eyzmedia.de Vor 3 Jahren 0 Likes 43 Aufrufe

Das Werk

Das Theaterstück DAS WERK von Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek hat Regisseur Nicolas Stemann 2004 am Wiener Burgtheater inszeniert. Der Text über den Staudamm von Kaprun…

Von  anglade@eyzmedia.de Vor 3 Jahren 0 Likes 49 Aufrufe

Cyrano von Bergerac

Klaus Maria Brandauer spielt in der Inszenierung CYRANO DE BERGERAC am Wiener Burgtheater den gleichnamigen Helden. Doch die von ihm angebetete Roxane verschmäht Cyrano wegen seiner großen…

Von  anglade@eyzmedia.de Vor 3 Jahren 0 Likes 137 Aufrufe