Nach Tag suchen: "comedy"

The Amber Amulet

Der Kurzfilm THE AMBER AMULET von Matthew Moore ist die Literaturverfilmung des gleichnamigen Werkes von Craig Silvey. THE AMBER AMULET wurde auf der Berlinale mit dem Gläsernen Bären…

Von  Amanda Förtsch vor 2 Monaten 0   75   
SKU
5011
Film title_en
The Amber Amulet
Film title_de
Das Bernsteinamulett
Original title
The Amber Amulet
Long Description_en
The short film THE AMBER AMULET by Matthew Moore is a literary adaptation of the work of the same name by Craig Silvey. THE AMBER AMULET was awarded the "Crystal Bear" for Best Short Film at the Berlin International Film Festival. "Beautifully written, photographed, directed and acted, THE AMBER AMULET is one of the best short films I've seen." (theindependentcritic.com) Liam knows everything about the positive energy of gemstones and minerals. At night, dressed as a masked avenger, he wanders the streets seeking to do good deeds in secret. He makes anonymous contact with an unhappy lonely woman and gifts her an amber gem which will lift the curse of her misfortune. Unfortunately, the gem has come from his mother’s jewellery box. She soon discovers it is missing and now she's the one who could do with a knight in shining armour.
Long Description_de
Der Kurzfilm THE AMBER AMULET von Matthew Moore ist die Literaturverfilmung des gleichnamigen Werkes von Craig Silvey. THE AMBER AMULET wurde auf der Berlinale mit dem Gläsernen Bären für den Besten Kurzfilm ausgezeichnet. „Die Literaturverfilmung mit einem brillanten jungen Hauptdarsteller vermag Kinder und Erwachsene gleichermaßen zu faszinieren.“ (methode-film.de) Liam weiß alles über die positive Energie von Edelsteinen und Mineralien. In der Nacht verkleidet er sich wie ein maskierter Rächer, wandert er durch die Straßen und versucht, gute Taten im Verborgenen tun. dabei trifft er auf eine einsame und unglücklichen Frau und schenkt ihr ein rotes Juwel, das ihren Unglücksfluch heben soll. Bald entdeckt jedoch entdeckt Liams Mutter, dass ein rotes Juwel aus ihrem Schmuckkästchen fehlt und jetzt ist sie derjenige, die einen Ritter in glänzender Rüstung gebrauchen könnte.
Year
2012
Country
Australia
Length
23
Primary Language Version
English
Featuring
Ed Oxenbould; Genevieve Hegney; Eliza Logan; Nash Edgerton
Director
Matthew Moore
Screenplay
Matthew Moore; Genevieve Hegney
Cinematography
Jules O'Loughlin
Editing
Christian Barratt-Hill
Sound
Charles Swales
Music
Adam Sofo; Jimi Sofo
Awards
Berlinale Generation – Best Short Film; Toronto International Film Festival - Audience Award; Mo & Friese Kinderkurfilmfestival Hamburg - Friese Award; Australia Writers Guild Award - Best Short Film Script
Festivals
Berlinale; TIFF; Mo & Friese Kinderkurfilmfestival Hamburg; Australia Writers Guild Awards; Oberhausen International Film Festival; ShortUps Festival Romania; Melbourne International Film Festival; Sydney Film Festival; KUKI International Film Festival; Guanajuato Film Festival Mexico; International Festival for Kids Iran; Interfilm Berlin Festival; Olympia Film Festival; International Childrenʼs Film Festival India
Production
Joel Moss; Lisa Mann; Zoe Barratt-hill; Geoff Pembridge; Kirsty McGregor; Lauren Edwards; Genevieve Hegney; Matthew Moore
full_film
0_fbrtdibf

Mondomanila

Eine Hymne an das Leben im Slum. Ein fröhlicher Karneval der Ausgestoßenen. Eine schamlose Werbung für Sex, Drogen und Punkrock. Der philippinische Musiker und Filmemacher Khavn de…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   468   
SKU
4612
Film title_en
Mondomanila
Film title_de
Mondomanila
Original title
Mondomanila
Long Description_en
MONDOMANILA is Filipino crime comedy drama by offbeat auteur and musician Khavn de la Cruz. Tony de Guzman is an anti-hero. Life, according to him, is short, brutal and is never on your side. Grab what you can, when you can. Settle scores. Be randy. Defy the rules. Cheat the system. Tough it out. Tony knows nothing but tough times living, as he does, in the bleak circus of the slums he calls home amongst denizens of the underworld: the crippled pimp, the lonely housewife, the neighborhood gay and his macho father, the prostitutes, the small-time politician, and the Yankee pedophile. This is his story and the story of the world he lives in: a hopeless, closed-in decrepit world gone to seed. Mondomanila is an unflinching and unflinchingly funny look at life in the underbelly of the urban diaspora — with songs.
Long Description_de
Eine Hymne an das Leben im Slum. Ein fröhlicher Karneval der Ausgestoßenen. Eine schamlose Werbung für Sex, Drogen und Punkrock. Der philippinische Musiker und Filmemacher Khavn de la Cruz (38 Jahre, 33 Langfilme, ca. 100 Kurzfilme) stürzt sich kopfüber ins Getümmel der Slums seiner Heimatstadt Manila und findet wenig Trübsinn, aber um so mehr Überlebenswillen. Hauptdarsteller sind unter anderem ein aggressiver Zwerg, ein einarmiger Rapper und ein alternder Zuhälter. Wie in den italienischen Mondo-Filmen der 60er und 70er Jahren geht es weniger darum, eine durchgehende Geschichte zu erzählen, als den Zuschauer durch eine Reihe von schockierenden, bizarren oder einfach nur exotischen Episoden irgendwo zwischen Realität und Fiktion zu führen. Wer mitgeht auf den Trip, wird mit einer garantiert einzigartigen Erfahrung belohnt.
Year
2010
Country
Phillipines
Germany
Length
72
Age Recommendation
FSK 18
Primary Language Version
Tagalog
Subtitles
German
Featuring
Tim Mabalot; Marife Necesito; Palito; Whitney Tyson
Director
Khavn de la Cruz
Screenplay
Khavn de la Cruz
Cinematography
Albert Banzon
Editing
Lawrence Ang
Music
Khavn de la Cruz; Malek Lopez
Awards
Cinemanila: Best Director; Fantasia Festival: Special Mention
Festivals
International Film Festival Rotterdam; Cinemanila; Jeonju International Film Festival; Edinburgh IFF; Sarajevo IFF; Fantasia Festival
Image label
Mondomanila, Khavn de la Cruz
Product_creation_date
02/03/2016
URL_key
mondomanila
URL_path
mondomanila.html
full_film
1_oejpvrjp