Nach Tag suchen: "familienfragen"

Invasion

In dem „wohltuend unvorhersehbaren Drama“ INVASION (Tagesspiegel) verkörpert Burghart Klaußner („Das weiße Band“) den einsamen Witwer Josef, bei dem sich Nina…

Von  batchUser vor einem Monat 0    | 119  
SKU
4112
Film title_en
Invasion
Film title_de
Invasion
Original title
Invasion
Long Description_en
The “refreshingly unpredictable drama” INVASION (Tagesspiegel), stars Burghart Klaußner (“The White Ribbon”) as a lonely widower. His orderly existence is thrown off balance when a distant relative and her entire family move in. “Excellent mixture of psychodrama and grotesque thriller.” (Hannoversche Allgemeine Zeitung) Since his wife's and son's deaths, widower Josef lives alone in a mansion in the woods. He passes his days in grief and loneliness. One day at the cemetery, he meets Nina, who claims to be a cousin of his deceased wife. Her sincere sympathy and concern win him over. A short time later he also meets Nina's son Simon and his beautiful wife Milena. The young couple moves in with Josef, who initially enjoys the new life brought to his home. But then he grows annoyed by his guests, and unspoken tensions mount. Josef finds himself drawn into the family's dangerous games... INVASION premiered at the Munich Film Festival and won the Special Grand Prix of the Jury at the World Cinema Festival in Montreal.
Long Description_de
In dem „wohltuend unvorhersehbaren Drama“ INVASION (Tagesspiegel) verkörpert Burghart Klaußner („Das weiße Band“) den einsamen Witwer Josef, bei dem sich Nina mitsamt ihrer Familie einnistet. Josef verliert dadurch nicht nur über sein Haus zunehmend die Kontrolle. „Dito Tsintsadze ist mit INVASION eine ausgezeichnete Mischung aus Psychodrama und groteskem Thriller geglückt.“ (Hannoversche Allgemeine Zeitung) Der Witwer Josef lebt nach dem Tod seines Sohnes und seiner Frau allein in einer großen Villa. Einsamkeit und Trauer bestimmen sein Leben. Eines Tages trifft er auf dem Friedhof auf Nina, die sich als Cousine seiner verstorbenen Frau vorstellt. Ihre ehrliche Anteilnahme und fürsorgliche Art macht sie ihm sofort sympathisch. Kurze Zeit später lernt er auch Ninas Sohn Simon und seine wunderschöne Frau Milena kennen. Das junge Ehepaar zieht kurzerhand bei Josef ein. Anfangs genießt Josef das bunte Treiben, das damit wieder in sein Haus einzieht. Doch bald schon irritieren ihn seine Gäste. Zwischen ihnen herrschen undurchschaubare Spannungsverhältnisse. Schon bald wird Josef in die gefährlichen Machtspiele seiner Gäste hineingezogen… INVASION feierte seine Premiere auf dem Filmfest München. Auf dem World Film Festival in Montréal gewann der Film den Special Grand Prix of the Jury.
Year
2012
Country
Germany
Austria
Length
99
Age Recommendation
FSK 16
Primary Language Version
German
Featuring
Burghart Klaußner
Heike Trinker
Anna F.
Merab Ninidze
David Imper
Jasper Barwasser
Dmitry Brauer
Waléra Kanischtscheff
Christian Fleischhauer
Wilhelm J. von Reitzenstein
Director
Dito Tsintsadze
Screenplay
Dito Tsintsadze
Cinematography
Ralf M. Mendle
Editing
Karina Ressler
Sound
Erik Mischijew
Matz Müller
Johannes Doberenz
Music
Gio Tsintsadze
Awards
World Cinema Festival Montréal: Special Grand Prix of the Jury
Festivals
Filmfest München; World Cinema Festival Montréal
Image label
Invasion, Burghart Klaußner, Dito Tsintsadze, drama
Related_film_SKUs
2083
2099
4105
2212
2330
2361
2650
2672
3555
3609
3667
3669
4110
Skip_review
yes
URL_key
invasion
URL_path
invasion.html
full_film
0_ptjey0hm

Los Trapos al Sol

Von  batchUser vor 2 Monaten 0    | 83  
SKU
4860
Film title_en
DirtyLinen to the Sun
Film title_de
Los Trapos al Sol
Original title
Los Trapos al Sol
Long Description_en
Shown at festivals all around Latin America and selected for the prestiguous Short Film Corner in Cannes, DIRTY LINEN IN THE SUN by emerging filmmaker Ramiro Zamorano is a soft-spoken, yet intense drama that shows a young woman grappling with the elements and her own personal history. Silvana travels to the south of Chile in search of her father. As the hours pass, her anxiety increases as she waits for him to make his appearance. She spends the time fantasizing about the encounter while she discovers the place and its people. With their help, details are unveiled about her father who is unknown to her.
Long Description_de
Das Kurzfilmdrama LOS TRAPOS AL SOL von Ramiro Zamorano wurde auf Festivals in ganz Lateinamerika gezeigt und für den Short Film Corner in Cannes ausgewählt. Der Film ist ein leises, aber intensives Porträt einer Frau, die sich Herausforderung der rauhen Natur und ihrer eigenen Familiengeschichte stellt. Auf der Suche nach ihrem Vater findet sich Silvana in einer kargen Landschaft an der Südküste Chiles ein. Während die Zeit vergeht, wartet sie zunehmend unruhig auf sein Erscheinen. In ihrer Fantasie spielen sich verschiedene Variationen der Begegnung ab. Gleichzeitig erkundet sie den Ort und bekommt Kontakt zu den Menschen dort. Mit ihrer Hilfe erfährt sie Details über den ihr unbekannten Vater.
Year
2014
Country
Chile
Length
12
Age Recommendation
0
Primary Language Version
Spanish
Subtitles
English
Featuring
Rocío Monasterio
Director
Ramiro Zamorano
Screenplay
Ramiro Zamorano; Gustavo Silva
Cinematography
Christiaan Muñoz Salas
Editing
Gustavo Silva
Sound
Andrés Zelada
Awards
Best shortfilm 21 FicValdivia Chile; Jury Special Mention 7 Iquique Festival Internacional Chile; Jury Special Mention 1 Festival Internacional de Talca Chile (2015); Jury Special Mention 1 Cortos en Grande -Santiago de Chile (2016)
Festivals
Cannes official selection - Short Film Corner; Ficg29 – Festival Internacional de Cine en Guadalajara; Unasur III, Argentina (Premio Mejor Actriz y Mejor Director); Vancouver Latin American Film Festival; Fesaalp, La Plata Argentina; Sanfic 10, Santiago de Chile; Ficvaldivia, Chile (Premio Mejor Corto Austral Chileno-Argentino); Festival Internacional de Curtas-Metragens de São Paulo Brasil; Cine Vivo Latino Film Festival, Voices of Latin America Australia; Festival de Cine de Madrid-PNR; The Colombian International Film Festival New York; Bogoshorts - Colombia
Production
Gustavo Silva
Supported by
SURVIVO
Image label
Los Trapos al Sol; Ramiro Zamorano; short
full_film
0_md7g8e58

Angel

Elvis Nkosis ANGEL wirft in Comedy-Form ein Schlaglicht auf komplizierte Geschlechterbeziehungen, in Familien, Freundschaften und Partnerschaften. Im Cast von Bella Matlou, Sphumuzo Sidzumo und…

Von  batchUser vor 3 Monaten 0    | 206  
SKU
4703
Film title_en
Angel
Film title_de
Angel
Original title
Angel
Long Description_en
A rich lawyer marries widows in search for a fortune..He then marries Veronica,who sees him as the ideal surrogate father for her teenage daughter Angel,and he soon up to his old tricks when she proves to be too much of troublesome teen to handle.
Long Description_de
Elvis Nkosis ANGEL wirft in Comedy-Form ein Schlaglicht auf komplizierte Geschlechterbeziehungen, in Familien, Freundschaften und Partnerschaften. Im Cast von Bella Matlou, Sphumuzo Sidzumo und Thenjiwe Moseley sticht im Besonderen letztere hervor, kann Thenjiwe Moseley ihre Performance doch auf langjähriger Erfahrung in Stand-up-Comedy aufbauen. Als Rahmen für eine Geschichte dient ein reicher Anwalt, der Witwen auf der Suche nach einem Vermögen heiratet. Bei Veronica (Thenjiwe Moseley), die ihn als idealen Ersatz-Vater für ihre Tochter Angel (Bella Matlou) sieht, hat er die Rechnung jedoch ohne Angel gemacht. Nkosis Film sieht man zwar seinen Hintergrund als Macher von Industrie-Filmen an, sein Kameramann (und Produzent) A-O Dafe Louis findet jdoch für eine Low-Budget-Produktion erstaunliche Bilder. Der Soundtrack von Hip-Hop-Artist B-Man und Ntombela zeigt einmal mehr, dass die kreative Indie-Szene Südafrikas im stetigen Austausch bei kommerziellen und künstlerischen Projekten zusammenarbeitet.
Year
2014
Country
South Africa
Length
70
Age Recommendation
16
Primary Language Version
Zulu
Subtitles
English
Featuring
Bella Matlou; Thenjiwe Moseley; Sphumuzo Sidzumo
Director
Elvis Nkosi
Screenplay
Elvis Nkosil
Cinematography
A O'Dafe Louis
Editing
A O'Dafe Louis
Production
Site et Sons Media Productions
Skip_review
yes
full_film
0_zrnk45wh

Aus dem Abseits

AUS DEM ABSEITS ist ein Dokumentarfilm über den Sozialpsychologen Peter Brückner, dessen Leben von Auseinandersetzungen mit der Staatsmacht geprägt war - mit den Nazis, der…

Von  batchUser vor 5 Monaten 0    | 340  
SKU
4754
Film title_en
From the Sideline
Film title_de
Aus dem Abseits
Original title
Aus dem Abseits
Long Description_en
In the 1970s, Peter Brückner became an iconic figure of the German New Left and was the first university professor to lose tenure for political reasons. Thirty years after his death, his son begins a search for traces of the past. FROM THE SIDELINE tells the story of Peter’s life, from the end of the Weimar Republic to the "German Autumn", the era of German leftist terrorism in the 70s. It is the story of a family caught up in political currents. A very personal, sometimes fragmentary portrait of Peter Brückner emerges from encounters with companions and family members, photos, letters and video footage.
Long Description_de
AUS DEM ABSEITS ist ein Dokumentarfilm über den Sozialpsychologen Peter Brückner, dessen Leben von Auseinandersetzungen mit der Staatsmacht geprägt war - mit den Nazis, der sowjetischen Administration im geteilten Deutschland und den Behörden der Bundesrepublik. In den 1970er Jahren wird Brückner zu einer Symbolfigur der Westdeutschen Protestbewegung. Dreißig Jahre später begibt sich sein jüngster Sohn Simon auf die Suche nach seinem Vater und findet und erfindet eine Persönlichkeit mit multiplen Geheimnissen. Sein Film zeigt die Stationen des zuweilen abschüssigen Weges, den sein Vater gegangen ist: als privater und politischer Mensch. Und er öffnet durch diesen persönlichen Zugang den Blick auf ein Stück "abseitiger", verschwiegener Geschichte Deutschlands.
Year
2015
Country
Germany
Length
112
Age Recommendation
FSK 0
Primary Language Version
German
Featuring
Peter Brückner; Simon Brückner
Director
Simon Brückner
Screenplay
Simon Brückner; Sebastian Winkels
Cinematography
Isabell Casez
Editing
Sebastian Winkels
Sound
Raimund von Scheibner
Awards
Dokfest München: Best German Documentary
Festivals
World Film Festival Montreal; Kasseler DokFest; Kinofest Lünen; München Dokfest
Image label
Peter Brückner; Simon Brückner, Aus dem Abseits
full_film
0_c619mm12

Free Party

Mit dem Indie-Drama FREE PARTY erzählt der junge französische Schauspieler-Regisseur-Autor Fred Gélard die Geschichte eines Teenagers und seines Halbbruders, die in einen schwelenden…

Von  batchUser vor 7 Monaten 0    | 229  
SKU
4632
Film title_en
Free Party
Film title_de
Free Party
Original title
Free Party
Long Description_en
FREE PARTY by young French independent actor-director-screenwriter Fred Gélard tells of a love triangle involving a teen and his older half-brother. Both are pulled into the sticky clutches of an old family conflict. Julien, 18, is estranged from his parents. He arrives unannounced at a party thrown by hishalf-brother, Max, 28, who lives in middle of the Cévenole forest in a camp of outsiders. The brothers haven't seen each other in years and their relationship has always been very distant. Max is casually involved with DJette Lise. They sometimes sleep together but both resist forming a relationship. Fascinated and attracted by this young woman, Julien takes advantage of Max's absence to seduce Lise and he falls in love. Lise however has motives of her own. She wants to make use Juliens's guitar skills for a stage show at a Techno festival to be held in a few days. Upon his return, brother Max discovers that Julien has taken up with Lise. This chaotic liaison inevitably disrupts the relationship of two brothers and reopens the wounds of a deep, unresolved family conflict.
Long Description_de
Mit dem Indie-Drama FREE PARTY erzählt der junge französische Schauspieler-Regisseur-Autor Fred Gélard die Geschichte eines Teenagers und seines Halbbruders, die in einen schwelenden Familienkonflikt hineingezogen werden. Julien, 18, hat wenig Kontakt zu seinen Eltern. Eines Tages taucht er unangekündigt auf einer Party seines 28jährigen Halbbruders Max auf. Max lebt im Wald um Cévenole in einem Camp, bei dem verschiedene Außenseiter Unterschlupf gefunden haben. Die Brüder haben sich seit Jahren nicht gesehen, und ihr Verhältnis ist ohnehin sehr distanziert. Max hat eine Affäre mit der DJane Lise. Sie schlafen gelegentlich miteinander, wollen aber keine Beziehung eingehen. Julien ist von Lise fasziniert und fühlt sich zu ihr hingezogen. Er nutzt Max' Abwesenheit aus, um Lise zu verführen. Dabei verliebt er sich. Lise dagegen scheint eine eigene Agenda zu haben. Sie möchte Juliens Gitarrentalente für einen Bühnenauftritt bei einem Technofestival, das in ein paar Tagen stattfindet, einspannen. Bei seiner Rückkehr merkt Max, dass Julien sich mit Lise eingelassen hat. Diese chaotische Liaison stört die Beziehung der Brüder und reisst alte Wunden eines ungelösten Familienkonflikts wieder auf...
Year
2014
Country
France
Length
36
Primary Language Version
French
Subtitles
English
Spanish
Featuring
Martin Combes; Pierre Lottin; Marion Frizot
Director
Fred Gélard
Screenplay
Fred Gélard; Sabine Cipolla
Cinematography
Jean-Philippe Bouyer
Awards
Prize for Best Fiction and Best Cinematography at the Festival Mediawave Komarom in Hungary; Best Film - Los Angeles Film & Culture Festival; PriFilmFest Kosovo - Silver Goddess for Best Film; PriFilmFest Kosovo - Online Award for Best Film; PriFilmFest Kosovo - Student Award
Festivals
Three Cities Festival Online & Conférence; Contis International Film Festival; Festival Les Etoiles Touscoprod; Festival de Nannay(France),Cinéma et Ruralité; Golden Orchid International Animation & Film; Festival Les Pépites du Cinéma Paris; Festival International CineAvvenire Rome; The Shortest Day-Short Film Festival; Médiawave Film & Music Festival Komarom ; Los Angeles International Culture Film; Festival Court c’est court–cinéma
full_film
0_2mee22ol

Tattooed Flower Vase

Masaru Konumas Pink Film TATTOOED FLOWER VASE über Eifersucht, Obsesssion und Tattoos an sehr sensiblen Stellen war Teil der Nikkatsu 'Roman Porn' Serie, ein Sub-Genre, dass für…

Von  batchUser vor 8 Monaten 0    | 329  
SKU
4675
Film title_en
Tattooed Flower Vase
Film title_de
Tattooed Flower Vase
Original title
Kashin no irezumi: ureta tsubo
Long Description_en
Masaru Konuma's Pink Film TATTOOED FLOWER VASE about jealousy, obsession and tattoos on very sensitive body parts was part of Nikkatsu's 'Roman Porno' series, a sub-genre format and ideal playground for young directors itching to exercise their filmmaking talents. As long as the required 4 nude scenes were included, Nikkatsu was happy. So it came to pass that many of these works soared above the original 'artistic' soft-core genre. Similar to Corman's AIP school, Nikkatsu's filmmakers were free to create their own film language and many went on enjoy international recognition. Masaru Konuma is one of them. His film NAGISA ran at the 2000 Berlinale. Here, his 'Roman Porno' effort TATTOOED FLOWER VASE knits the 4 obligatory porn scenes into a wild story about a mother and daughter relationship and a young man with a dark past, fills it out with plenty of jealousy and obsession, and of course a tattoo on a very sensitive and erogenous part of the body, euphemistically and colorfully alluded to as the 'vase' in the film title.
Long Description_de
Masaru Konumas Pink Film TATTOOED FLOWER VASE über Eifersucht, Obsesssion und Tattoos an sehr sensiblen Stellen war Teil der Nikkatsu 'Roman Porn' Serie, ein Sub-Genre, dass für viele Regie-Talente ein idealer Spielplatz war, sich im Korsett eines vorgebenen Formats innovativ auszutoben. 4 Nacktszenen, wenn diese enthalten waren, war Nikkatsu der Rest des Films gleichgültig. 'Roman' steht übrigens für das Buchformat, nicht das Zeitalter. Und so entstanden zahlreiche Werke, die künstlerisch weit über das Soft-Core-Genre hinausgehen. Vergleichbar mit Cormans AIP-Schule, findet man auch bei Nikkatsu Filmemacher, die über diesen Weg ihre Filmsprache entwickelten und später international Beachtung fanden. Masaru Konuma ist einer von ihnen, sein NAGISA z.B. lief 2000 auf der Berlinale. Sein Beitrag zu 'Roman Porn', TATTOOED FLOWER VASE, strickt um die 4 obligaten Szene eine wilde Geschichte um eine Mutter/Tochter-Beziehung, ein jungen Mann mit dunkler Vergangenheit, Eifersucht und Obsession - und natürlich dem namensgebenden Tattoo an einem äußerst schmerz- und lustempfindlichen Körperteil, den der Verleih lautmalerisch angelehnt in 'Vase' milderte.
Year
1976
Country
Japan
Length
74
Age Recommendation
FSK 18
Primary Language Version
Japanese
Subtitles
German
Featuring
Hiroshi Chô; Genshu Hanayagi; Keizô Kani'e; Takako Kitagawa
Director
Masaru Konuma
Screenplay
Kiyoharu Matsuoka
Cinematography
Masaru Mori
Music
Yasuo Higuchi
Production
© Nikkatsu Corp.
full_film
0_4m8mkq4x

Lamento

Saras Mutter Magdalena errichtet mit verbissenem Willen einen Wall aus Routine und Alltagsritualen, hinter dem sie sich vor dem Schmerz um den Tod ihrer Tochter verschanzt. Sie holt ihren Enkel vom…

Von  batchUser vor 8 Monaten 0    | 296  
SKU
4619
Film title_en
Lamento
Film title_de
Lamento
Original title
Lamento
Long Description_en
Magdalena is struggling to cope with a major crisis in her life: some time ago her daughter Sara committed suicide. Magdalena finds herself consumed by a grief she cannot overcome. Although the event has shattered her world, she nonetheless manages to ‘function’ smoothly on a daily basis – whether this involves trying to sell Sara’s dog Truls, picking up her second daughter’s son from his piano lesson, eating with the family of an evening, attending a session with a spiritualist or going to a bar. These are all things she would have done anyway, and a strict routine helps prevent her pain from rising to the surface. Only when Sara’s former boyfriend visits does she begin to see a path through all her denial, speechlessness and feelings of guilt. Swedish actor Gunilla Röör’s impalpable yet robustly tangible interpretation of the role describes the void that has opened up as a result of the daughter’s death, but also allows the repressed pain to shine through, oscillating as it does between fragility and defiace, despondence and the strength of resolve. (Berlinale)
Long Description_de
Saras Mutter Magdalena errichtet mit verbissenem Willen einen Wall aus Routine und Alltagsritualen, hinter dem sie sich vor dem Schmerz um den Tod ihrer Tochter verschanzt. Sie holt ihren Enkel vom Klavierunterricht ab, isst mit seiner Familie zu Abend und geht in eine Bar. Mühsam und sehr langsam bahnt sich die Trauer einen Weg durch Verleugnung, Sprachlosigkeit und Schuldgefühle, und mündet in einen verstörenden Dammbruch. Ein stiller, rätselhafter und sehr berührender Film über die Lügen und Geheimnisse, in die sich eine Mutter nach dem unfassbaren Verlust ihres Kindes einzuspinnen versucht. Filmisch ausgereift, mit kluger Bild- und Lichtgestaltung, leisen Tönen und sehr ungewöhnlichen Schauspielern beeindruckt LAMENTO vor allem durch eine erzählerische Reife, in der Intensität aus Einfachheit entsteht.
Year
2014
Country
Deutschland
Length
84
Age Recommendation
FSK 6
Primary Language Version
German
Subtitles
German
Language_code
de:en
Featuring
Gunilla Röör
Hendrik Kraft
Elin Söderquist
Sandra Huldt
Inga Landgré
Björn Andersson
Director
Jöns Jönsson
Screenplay
Jöns Jönsson
Cinematography
Johannes M. Louis
Editing
Stefan Oliveira-Pita
Sound
Nils Vogel
Alexandra Praet
Awards
First Steps Award: Best Feature
Festivals
Berlinale, SehsBerlinale; Sehsüchte Student Film Festival Potsdam; Sao Paolo Mostra Film Festival; Shanghai IFFüchte Student Film Festival Potsdam, Sao Paolo Mostra Film Festival; Shanghai IFF
Supported by
Medienboard Berlin-Brandenburg
Image label
lamento,berlinale,drama,
full_film
0_bsmwws0e

A World Not Ours

Seine Sommerferien verbringt Mahdi Fleifel jedes Jahr in Ain El-Helwe, dem palästinensischen Flüchtlingslager, in dem seine Familie seit über 60 Jahren im Libanon lebt. Ein riesiger…

Von  batchUser vor 9 Monaten 0    | 76  
SKU
4628
Film title_en
A World Not Ours
Film title_de
A World Not Ours
Original title
A World Not Ours
Long Description_en
A WORLD NOT OURS is a passionate, bittersweet account of one family's multi-generational experience living as permanent refugees. Now a Danish resident, director Mahdi Fleifel grew up in the Ain el-Helweh refugee camp in southern Lebanon, established in 1948 as a temporary refuge for exiled Palestinians. Today, the camp houses 70,000 people and is the hometown of generations of Palestinians. The filmmaker's childhood memories are surprisingly warm and humorous, a testament to the resilience of the community. Yet his yearly visits reveal the increasing desperation of family and friends who remain trapped in psychological as well as political limbo.
Long Description_de
Seine Sommerferien verbringt Mahdi Fleifel jedes Jahr in Ain El-Helwe, dem palästinensischen Flüchtlingslager, in dem seine Familie seit über 60 Jahren im Libanon lebt. Ein riesiger Abenteuerspielplatz und jede Fußballweltmeisterschaft ein rauschendes Fest. Anhand von Home-Videos, die die Männer der Familie Fleifel seit Dekaden passioniert drehen, gibt der Film A WORLD NOT OURS einen tiefen Einblick in das Leben im Exil. Die aktuellen Aufnahmen, die Treffen mit resignierten Jugendfreunden und dem starrköpfigen Großvater machen Fleifel und dem Publikum schmerzhaft klar, dass das Lager nur für diejenigen ein Sehnsuchtsort sein kann, die es jederzeit verlassen dürfen.
Year
2012
Country
GB
UAE
LB
Length
93
Primary Language Version
Multiple Languages
Subtitles
German
Language_code
div:de
Director
Mahdi Fleifel
Screenplay
Mahdi Fleifel
Cinematography
Mahdi Fleifel
Editing
Michael Aaglund
Music
Jon Opstad
Awards
Berlinale: Peace Film Award
Festivals
Berlinale, Toronto IFF, CPH:DOX Copenhagen, Movies That Matter The Hague, Abu Dhabi IFF, Dokfest München
Image label
Mahdi Fleifel , A world without us, documentary, Palestine,
full_film
0_oq425ne6

Mop King

MOP KING ist eine derb-durchgeknallte Indie-Komödie um einen jungen Mann, der als freiberufliche Haushaltshilfe arbeitet, um seinen Slacker-Lifestyle zu unterhalten - sehr zum Leidwesen seiner…

Von  anglade@eyzmedia.de vor 11 Monaten 0    | 161  
SKU
4587
Film title_en
Mop King
Film title_de
Mop King
Original title
Mop King
Long Description_en
MOP KING had a sold-out World Premiere at the 2013 Austin Film Festival. Bears Fonté, Austin Film Festival Programmer, described it as “One of the funniest films to come across my desk at AFF”. Audiences call it a cross between Napoleon Dynamite and Dumb and Dumber. Watch at your own peril... Prepare to have your funny bone broken, as this irreverent and raunchy comedy throws all the punches and more! Jed is a freelance maid struggling to maintain his slacker man-child lifestyle. He encounters Deborah, a beer-guzzling, chain-smoking young lady who wants nothing more than to sleep in a bed bug free mattress. Together they experience the ups and downs of chasing their dreams. Cringe-worthy wrestling matches, a lap dance you won’t ever forget, and hypodermic needle soccer are just the tip of this comedic iceberg.
Long Description_de
MOP KING ist eine derb-durchgeknallte Indie-Komödie um einen jungen Mann, der als freiberufliche Haushaltshilfe arbeitet, um seinen Slacker-Lifestyle zu unterhalten - sehr zum Leidwesen seiner sich fremdschämenden Familie. Noch „Dumm und dümmer“ als „Napoleon Dynamite“.Das Auswahlkomittee des Austin Film Festival, bei dem der Film eine ausverkaufte Premiere feierte, bezeichnete MOP KING als "lustigsten Film, der über unseren Tisch gegangen ist."
Year
2013
Country
Canada
Length
83
Language_code
en:ove,en
Featuring
Bruce Novakowski
Dayna Mahannah
Levi Hildebrand
Director
Ace Dixon
Screenplay
Ace Dixon
Cinematography
Felix Oltean
Editing
Kiefer Doerksen
Festivals
Austin Film Festival
Image label
Mop King, Ace Dixon, Mop King
Related_film_SKUs
3251
3533
3623
3629
4060
3803
3818
3787
3893
3981
4534
4542
4581
4583
Product_creation_date
28/01/2016
URL_key
mop-king
URL_path
mop-king.html
full_film
1_c7qzqhty

My Fight

MY FIGHT erzählt die Geschichte von YouTube-Star Stephanie Ramirez, die mit 21 Jahren mit einer Krebsdiagnose und Amputation ihres Beins konfrontiert wird. Der Dokumentarfilm begleitet Stephanie…

Von  anglade@eyzmedia.de vor 11 Monaten 0    | 25  
SKU
4588
Film title_en
My Fight
Film title_de
My Fight
Original title
My Fight
Long Description_en
MY FIGHT tells the story of Stephanie Ramirez, a YouTube personality who was diagnosed with osteosarcoma cancer at the age of 21. This film offers an in-depth, intimate look into the life of a young woman facing a terminal illness and the complex decision-making process involved when facing death. MY FIGHT presents these implications in the flesh as we follow Stephanie through this journey. It is a raw view into the world of a woman not only coping with cancer at a very young age but also learning to accept her new body image after losing a limb. Throughout the story, we see Stephanie battle a roller coaster of obstacles as she is confronted every day by the hardship of this terrible killer. As Stephanie’s YouTube channel begins to gain fans, her life starts to transform from feeling shut out and ostracized by society to wanting to share her raw reality with the world. With an act of kindness from a prosthetic clinic, Stephanie’s life begins to change for the better. But she soon discovers that in order to lose her uncomfortable crutches and reconnect with society, she must learn to walk again with a prosthetic leg. The film follows Stephanie for over a year as her world is turned upside-down, through her experience, we see how young individuals handle everyday pressures and how the human spirit evolves when it is pushed into extreme circumstances in life.
Long Description_de
MY FIGHT erzählt die Geschichte von YouTube-Star Stephanie Ramirez, die mit 21 Jahren mit einer Krebsdiagnose und Amputation ihres Beins konfrontiert wird. Der Dokumentarfilm begleitet Stephanie über ein Jahr, in der sie folgenreiche Entscheidungen fällt und sich an ein neues Körpergefühl gewöhnen muss. Wir sehen ihre Behandlung im Krankenhaus, wie sie wieder Laufen lernt mit einer Beinprothese, wie Familie und Freunde mit ihrer Krankheit umgehen.
Year
2015
Country
USA
Length
54
Language_code
en:en
Featuring
Stephanie Ramirez
Marting Ramirez
Yolanda Rodriguez
Mark Ashford
Jeffrey Long
Libby Wethington
Director
Daniel Montoya
Elizabeth Hong
Screenplay
Daniel Montoya
Elizabeth Hong
Cinematography
Daniel Montoya
Editing
Elizabeth Hong
Daniel Montoya
Music
Tim McMorris
Josh Woodward
Image label
My Fight, Daniel Montoya, Elizabeth Hong, My Fight
Related_film_SKUs
0794
1710
3995
1976
2831
3556
3590
3799
3845
3858
3982
Product_creation_date
28/01/2016
URL_key
my-fight
URL_path
my-fight.html
full_film
1_7yrr4fqg

I'm Not Patrick

In der schwarzen Indie-Komödie I'M NOT PATRICK muss der Teenager Seth nach dem Selbstmord seines Zwillingsbruder nicht nur den Verlust verarbeiten, sondern immer wieder seine…

Von  anglade@eyzmedia.de vor 11 Monaten 0    | 185  
SKU
4583
Film title_en
I'm Not Patrick
Film title_de
I'm Not Patrick
Original title
I'm Not Patrick
Long Description_en
A black comedy, I'M NOT PATRICK follows Seth, a teenager whose twin brother, Patrick, suddenly committed suicide. Seth doesn’t know what to feel, but everyone else is eager to suggest what they imagine to be typical reactions to monozygotic suicide. The debut film from the production wing of "pioneering literary press" (Tribeca Film Festival), Two Dollar Radio, whose work has been honored by the National Book Foundation, Editors' Choice picks at the New York Times, and Finalists for the Los Angeles Times Book Prize. Whether it’s the rival twins’ landscaping company encroaching on Seth’s turf, or the school guidance counselor hovering close-by, or the French club electing him honorary president (a position that Patrick had occupied), Seth struggles to assert his individuality and insist that "I’m not Patrick."
Long Description_de
In der schwarzen Indie-Komödie I'M NOT PATRICK muss der Teenager Seth nach dem Selbstmord seines Zwillingsbruder nicht nur den Verlust verarbeiten, sondern immer wieder seine eigenständige Identität behaupten. „Harold und Maude und Twin Peaks mit einem Schuss Kafka.“ (Heavy Feather Review) I'M NOT PATRICK ist der erste Film des bahnbrechenden unabhängigen Verlags Two Dollar Radio, deren Veröffentlichungen ausgezeichnet worden sind von der National Book Foundation, Editors' Choice Picks (New York Times) und dem Los Angeles Times Book Prize.
Year
2015
Country
USA
Length
71
Language_code
en:ove,en
Featuring
Lydia Harper
Megan Higgins
Joe Justus
Director
Eric Obenauf
Screenplay
Eric Obenauf
Cinematography
Mike Shiflet
Editing
Eric Obenauf
Mike Shiflet
Music
Mike Shiflet
Festivals
Mission Creek Festival
Image label
I'm Not Patrick, Eric Obenauf, I'm Not Patrick
Related_film_SKUs
3641
3664
3678
4116
4129
3825
3776
3858
3881
3941
4509
4545
Product_creation_date
28/01/2016
URL_key
im-not-patrick
URL_path
im-not-patrick.html
full_film
1_o7jp9qkz

Ink

Der psychologische Horror-Thriller INK von Indie-Genre-Auteur Jamin Winans ist der packende Wettlauf einer jungen Frau gegen die Vereinnahmung ihrer Träume durch dunkle Mächte. Alptraumwelt…

Von  anglade@eyzmedia.de vor 11 Monaten 0    | 142  
SKU
4584
Film title_en
Ink
Film title_de
Ink
Original title
Ink
Long Description_en
INK released to an incredible Aint it Cool News review that triggered immediate cult status. The trailers have over 2 million hits on YouTube and it was one of the most downloaded movies the year of its release. INK continues to find a steady fan base among Sci Fi fans everywhere. Father and daughter are thrust into a fantastical dream-world battle between forces of good and evil in this allegorical tale of love, loss and the search for redemption. As the light fades and the city goes to sleep, two forces emerge. They are invisible except for the power they exert over us in our sleep, battling for our souls through dreams. One force delivers hope and strength through good dreams; the other infuses the subconscious with desperation through nightmares. John and Emma, Father and Daughter are wrenched into this fantastical dream world battle, forced to fight for John's soul and to save Emma from an eternal nightmare. Separate in their journey, they encounter unusual characters that exist only in their subconscious. Or do they?
Long Description_de
Der psychologische Horror-Thriller INK von Indie-Genre-Auteur Jamin Winans ist der packende Wettlauf einer jungen Frau gegen die Vereinnahmung ihrer Träume durch dunkle Mächte. Alptraumwelt mit „der Chuzpe und Indie-Spirit von Robert Rodriguez und Peter Jackson, bevor sie in die Blockbusterwelt eingetreten sind.“ (L.A. Times). Der Film gehört zu den meist heruntergeladenen seines Jahrganges. der Trailer hatte zwei Millionen Hits auf YouTube und ist inzwischen ein Kultfilm.
Year
2009
Country
USA
Length
107
Primary Language Version
English
Subtitles
English
German
Featuring
Christopher Soren Kelly
Quinn Hunchar
Jessica Duffy
Director
Jamin Winans
Screenplay
Jamin Winans
Cinematography
Jeff Pointer
Editing
Jamin Winans
Music
Jamin Winans
Awards
Denver Film Critics Society: Best Colorado Film; Cancun Film Festival: Best International Feature
Festivals
Santa Barbara International Film Festival; Sitges Barcelona; Brussels International Fantastic Film Festival
Image label
ink, Jamin Winans
Related_film_SKUs
3781
3843
4518
3210
4537
4590
3206
3918
3921
3930
3890
4517
Product_creation_date
28/01/2016
URL_key
ink
URL_path
ink.html
full_film
1_m7i77ww5

Ich muss dir was sagen

Der Dokumentarfilm ICH MUSS DIR ETWAS SAGEN begleitet ein außergewöhnliches Zwillingspaar: einer ist hörend, der andere nicht. Beide kommunizieren mit Gebärdensprache. „Das…

Von  anglade@eyzmedia.de vor 11 Monaten 0    | 165  
SKU
4573
Film title_en
I Want To Tell You Something
Film title_de
Ich muss dir was sagen
Original title
Ich muss dir was sagen
Long Description_en
Oskar and Leo are four-year-old twins. Oskar has been deaf since birth while Leo's hearing is perfect. Both boys have grown up learning sign language. The director of this documentary is also fluent in sign language, allowing him to interact directly with the young brothers and closely document their discoveries and learning processes. This film explores what the diagnosis 'deaf' means to Oskar's hearing parents. Sandra and Stefan. Two parents. Two different reactions. And the challenge of raising the whole family in a foreign language.
Long Description_de
Der Dokumentarfilm ICH MUSS DIR ETWAS SAGEN begleitet ein außergewöhnliches Zwillingspaar: einer ist hörend, der andere nicht. Beide kommunizieren mit Gebärdensprache. „Das Einnehmende an Nguyens Film ist, dass er einen Blickwinkel wählt, der weder relativiert noch problematisiert, sondern stets auch buchstäblich auf Augenhöhe bleibt und bei aller Nähe respektvolle Distanz wahrt.“ (Der Standard) Oskar und Leo sind vierjährige Zwillinge. Oskar ist seit seiner Geburt gehörlos, Leo hörend. Die Kinder wachsen gemeinsam mit einer Sprache auf, die in der Stille ihre Entfaltung findet: der Gebärdensprache. ICH MUSS DIR WAS SAGEN geht der Frage nach, was die Diagnose „gehörlos“ für die hörenden Eltern Sandra und Stefan bedeutet. Sie müssen die Gebärdensprache erst erlernen, um mit Oskar kommunizieren zu können. Leo wächst somit zweisprachig auf. Vordergründig zeigt der Film, wie die jungen Eltern mit der Gehörlosigkeit ihres Kindes umgehen.
Year
2006
Country
Austria
Length
64
Language_code
de:de,en
Featuring
Oskar
Leo
Sandra & Stefan Badegruber
Director
Martin Nguyen
Screenplay
Martin Nguyen
Cinematography
TimTom
Martin Nguyen
Editing
Rosana Saavedra Santis
Sound
Nils Kirchhoff
Wolfgang Mohaupt
Elisabeth Tarinkulu
Production
Georg Misch
Ralph Wieser (MISCHIEF FILMS)
in association with ORF Film/Fernsehabkommen
Supported by
Bundeskanzleramt
Wien Kultur
Bundesministerium für Bildung
Wissenschaft und Kunst
Image label
I Want to Tell You Something
Related_film_SKUs
0328
0650
4153
4214
3859
3870
3880
4508
3230
Product_creation_date
22/01/2016
URL_key
ich-muss-dir-was-sagen
URL_path
ich-muss-dir-was-sagen-4122.html, ich-muss-dir-was-sagen.html, ich-muss-dir-was-sagen.html, ich-muss-dir-was-sagen.html
full_film
1_fyf3sqdd

Die fünf Himmelsrichtungen

In seinem Dokumentarfilm DIE FÜNF HIMMELSRICHTUNGEN begleitet Regisseur Fridolin Schönwiese eine Familie bei einer Migration aus Mexiko in die USA. Bei allen gemeinsamen Erfahrungen gibt es…

Von  anglade@eyzmedia.de vor 11 Monaten 0    | 58  
SKU
4569
Film title_en
The Five Cardinal Points
Film title_de
Die fünf Himmelsrichtungen
Original title
Die fünf Himmelsrichtungen
Long Description_en
In his internationally acclaimed documentary THE FIVE CARDINAL POINTS, director Fridolin Schönwieser charts the journey of Mexican migrants to the U.S. Despite shared experiences of migration, each person has his individual story. “With a deeply human attitude, which is evidence of his love for the protagonists, the director deals with one of the topics of today: migration. The great respect he has for his fantastic protagonists – real masters of their lives – makes it possible for him to get very close to them without exposing them.” (Jury Decision Innsbruck International Film Festival) Tres Valles and Kansas City: Two places that couldn’t be more different, they’re connected through individuals like Maria Esther and Miguel. Both of them left their families and homeland behind for a better future and emigrated from Tres Valles to Kansas City. They live on the outskirts of society, struggling with loneliness and rising unemployment, which hits them as illegal immigrants especially hard. Driven by their dreams, they follow the fifth cardinal point: hope for a better life. Feelings of uprootedness in their lives as migrants, of being lost and between two places accompany them.
Long Description_de
In seinem Dokumentarfilm DIE FÜNF HIMMELSRICHTUNGEN begleitet Regisseur Fridolin Schönwiese eine Familie bei einer Migration aus Mexiko in die USA. Bei allen gemeinsamen Erfahrungen gibt es genausoviele Geschichten wie Menschen. Zwei davon erzählt dieser eindringlicher Film, der auf Festivals weltweit ausgezeichnet worden ist. Tres Valles und Kansas City - zwei Orte, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, verbunden durch Menschen wie Maria Esther und Miguel. Beide haben für eine lebenswerte Zukunft ihre Familien und ihre Heimat verlassen und sind von Tres Valles nach Kansas City ausgewandert. Dort führen beide ein Leben am Rande der Gesellschaft, kämpfen gegen Einsamkeit und steigende Arbeitslosigkeit, die sie als illegale Immigranten besonders trifft. Getrieben von ihren Träumen und Sehnsüchten folgen sie der fünften Himmelsrichtung, der Hoffnung auf ein besseres Leben. Die Ortlosigkeit in der Migration, das Dazwischen- und Verlorensein, sind dabei ihre Wegbegleiter.
Year
2009
Country
Austria
Length
94
Language_code
div:en,de,es
Director
Fridolin Schönwiese
Screenplay
Fridolin Schönwiese
Cinematography
Fridolin Schönwiese

Rafael Ortega
Editing
Karina Ressler
Awards
Int. Film Festival Innsbruck: Best Documentary; Duisburger Filmwoche: 3sat-Documentary Film Award
Festivals
Viennale; Diagonale Graz; International Filmfestival Thessaloniki; Internationales Film Festival Innsbruck; Film Festival Novi Sad; Kansas City Film Festival; Duisburger Filmwoche,; Morelia International Film Festival; Icaro Film Festival; This Human World Vienna; Cine Latino
Image label
Die fünf Himmelsrichtungen
Related_film_SKUs
1523
2841
3657
3709
4074
3145
3817
4191
3986
Product_creation_date
22/01/2016
URL_key
die-funf-himmelsrichtungen
URL_path
die-funf-himmelsrichtungen.html
full_film
1_dpu1bpeq

Druid Peak

DRUID PEAK von Marni Zelnick ist eine Coming-of-Age-Geschichte über einen gestörten Teenager, der seinen Platz in der Welt findet, als er Wölfe betreut in der Wildnis von Wyoming.…

Von  anglade@eyzmedia.de vor 11 Monaten 0    | 99  
SKU
4541
Film title_en
Druid Peak
Film title_de
Druid Peak
Original title
Druid Peak
Long Description_en
DRUID PEAK by Marni Zelnick is a coming of age story about a troubled teenage boy who finds his place in the world tracking wolves in the wild lands of Wyoming. “Redemption and great scenery.” (LA Times) DRUID PEAK follows the story of Owen Wagner who while growing up in a mining town in West Virginia survives a truck accident that kills his best friend while growing up in a mining town in West Virginia. Following the accident he moves to live with his father in Yellowstone National Park, where he is in charge of the wolf-reintroduction program. DRUID PEAK is a coming-of-age story that focuses significantly on the natural beauty of Owen's new found surroundings. Director Zelnick has said of the film that, "DRUID PEAK is a coming of age story about a troubled teenage boy who finds a home for himself tracking wolves in Wyoming. I always call it a coming of age story with a conservation twist. It’s a story about a kid who is given a second chance in a place as wild as he is."
Long Description_de
DRUID PEAK von Marni Zelnick ist eine Coming-of-Age-Geschichte über einen gestörten Teenager, der seinen Platz in der Welt findet, als er Wölfe betreut in der Wildnis von Wyoming. "Erlösung und tolle Landschaft." (Los Angeles Times) DRUID PEAK erzählt die Geschichte von Owen Wagner, einem Teenager aus einem Bergbauerdorf in West Virginia, der einen LKW-Unfall überlebt, bei dem sein bester Freund bei einem LKW-Unfall getötet wurde. Danach zieht er zu seinem Vater, der im Yellowstone National Park, wo er verantwortlich für die Repopulation der Wölfe zuständig ist. Regisseurin Zelnick über ihren Film: "DRUID PEAK ist eine Coming-of-Age-Geschichte mit einem Twist – eine Junge, der eine zweite Chance bekommt in einer Umgebung, die so wild ist wie er.“
Year
2014
Country
USA
Length
115
Language_code
en
Featuring
Spencer Treat Clark
Andrew Wilson
Rachel Korine
Director
Marni Zelnick
Screenplay
Marni Zelnick
Cinematography
Rachel Morrison
Awards
Annapolis Film Festival: Best Film; Florida Film Festival: Best Film; Omaha Film Festival: Best Film; Jackson Hole Wildlife Film Festival: Best Theatrical Film
Festivals
Annapolis Film Festival; St. Louis International Film Festival; Florida Film Festival; Omaha Film Festival
Image label
Druid Peak
Related_film_SKUs
2995
4020
4146
4038
4044
4054
4060
4166
3839
3857
3941
3981
Product_creation_date
15/12/2015
URL_key
druid-peak
URL_path
druid-peak.html
full_film
1_1xhoz2dn

When I'm With You

WHEN I'M WITH YOU ist ein Indie-Drama von Regisseur Daniel Armando und Ko-Autorin und Hauptdarstellerin Adrienne Lovette. Der Film handelt von einer jungen Frau, die hin- und gerissen ist…

Von  anglade@eyzmedia.de vor 11 Monaten 0    | 399  
SKU
4545
Film title_en
When I'm With You
Film title_de
When I'm With You
Original title
When I'm With You
Long Description_en
WHEN I'M WITH YOU is an indie drama directed by Daniel Armando and written by and starring talent to watch Adrienne Lovette. The film centers on a young woman caught between her troubled, violent and homophobic younger brother and her messy feelings for her gay best friend. "A powerhouse of LGBT cinema, starkly realistic, tense and emotional!" Lea (co-author Adrienne Lovette) is an insecure young woman pursuing a career as an artist in New York City. When her mother dies suddenly, Lea is given charge of her younger brother Evan, and the two of them must live together in Lea’s one-bedroom Harlem apartment. Evan has become estranged from his sister through the years, and his frustration and grief make him prone to violent outbursts. The only comfort Lea can find away from this turbulent scenario is in her best friend Logan. Despite the fact that Logan is gay, he and Lea share a special bond that often seems to run deeper than mere friendship. However, Logan quickly finds himself at odds with Evan when the boy becomes involved with a dangerous gang that is responsible for a spree of brutal attacks targeting gay men in the community. Despite Lea’s best efforts at reconciliation, the rift between the characters widens, and Lea finds herself perilously close to losing both her brother and her soul mate.
Long Description_de
WHEN I'M WITH YOU ist ein Indie-Drama von Regisseur Daniel Armando und Ko-Autorin und Hauptdarstellerin Adrienne Lovette. Der Film handelt von einer jungen Frau, die hin- und gerissen ist zwischen Fürsorge für ihren jüngeren Bruder, dessen Probleme sich in homophoben Gewaltausbrüchen entladen, und ihren ungeklärten Gefühlen für ihren schwulen besten Freund. Lea (Ko-Autorin Adrienne Lovette) ist eine unsichere junge Frau, die eine Karriere als Künstlerin in New York City anstrebt. Nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter kümmert sie sich um jüngeren Bruder Evan, der fortan mit Lea in ihrer Einraum-Wohnung in Harlem wohnt. Evan hat sich entfremdet von seiner Schwester im Laufe der Jahre, und seine Frustration und Trauer machen ihn anfällig für Gewaltausbrüche. Leas einziger Trost in dieser schwierigen Situation ist ihr bester Freund Logan. Obwohl Logan schwul ist, besteht zwischen den beiden enge Bindung, die über Freundschaft hinaus geht. Allerdings gerät Logan schnell in Konflikt mit Evan, als dieser mit einer gefährlichen Gang herumhängt, die für Übergriffe auf homosexuelle Männer in der Nachbarschaft verantwortlich ist. Leas Versöhnungsbemühungen erscheinen erstmal vergeblich, und sie ist in Gefahr, sowohl ihren Bruder als auch ihren lieben Freund zu verlieren...
Year
2015
Country
USA
Length
98
Language_code
en:ove
Featuring
Adrienne Lovette
Evan Price
Ella Jane New
John Rice
Reynaldo Piniella
Director
Daniel Armando
Screenplay
Adrienne Lovette
Cinematography
Ryan Andrew Balas
Editing
Adrienne Lovette
Music
Sean Balas
Awards
Sacramento Film & Music Festival: Best Feature
Festivals
Cinequest Film Festival; Sacramento Film & Music Festival; Thessaloniki International LGBT Festival; Golden Door International Film Festival
Image label
When I'm With You, Daniel Armando, When I'm With You
Related_film_SKUs
4030
4002
4538
4541
4043
4056
4066
3801
3881
3885
4517
4516
Product_creation_date
15/12/2015
URL_key
when-im-with-you
URL_path
when-im-with-you.html
full_film
1_rcswd3py

Honey and Ashes

Das Drama von Nadia Fares HONEY AND ASHES erzählt die Geschichte und das Schicksal dreier Frauen im heutigen Nordafrika, hin- und hergerissen zwischen Tradition und Moderne: Naima, Ärztin,…

Von  anglade@eyzmedia.de vor 11 Monaten 0    | 152  
SKU
4529
Film title_en
Honey and Ashes
Film title_de
Honey and Ashes
Original title
Miel et cendres
Long Description_en
HONEY AND ASHES sheds light on the story and fate of three women trapped between tradition and modern life in North Africa today. Naima, a doctor, Amina, a graduate, and Leila, a young student, are pursuing their individual routes to an independent life when their paths cross. “Fares’ script is intelligent and dramatically involving.” (Variety) Aged just twenty, Leila (Nozha Khouadra) is a young, rebellious woman with an unbridled desire for freedom. She leaves her family and embarks on a degree course in the city. Amina (Amel Ledhili), aged 30, marries her former, liberal university professor and believes she has found a degree of stability in her life. She tries to keep her small family intact, until the jealousy of her husband destroys everything. Naima (Samia Mzali) is 45 years old and a dedicated doctor and mother. She supports Leila and treats Amina's injured hand. The three women share a longing for a self-determined life and the dream of a viable relationship in a difficult socio-political environment.
Long Description_de
Das Drama von Nadia Fares HONEY AND ASHES erzählt die Geschichte und das Schicksal dreier Frauen im heutigen Nordafrika, hin- und hergerissen zwischen Tradition und Moderne: Naima, Ärztin, Amina, Universitätsabsolventin, und Leila, eine junge Studentin. Sie begegnen sich auf dem Weg in ein unabhängiges Leben. „Das Drehbuch von Fares ist intelligent und packend.“ (Variety) Im Alter von 20 Jahren ist Leila (Nozha Khouadra) noch eine junge, rebellierende Frau mit einem wilden Drang nach Freiheit. Sie verlässt ihre Familie und beginnt ein Studium in der Stadt. Amina (Amel Ledhili) heiratet mit dreißig Jahren ihren ehemaligen liberalen Universitätsprofessor und denkt eine gewisse Stabilität in ihrem Leben gefunden zu haben. Sie versucht ihre kleine Familie aufrechtzuerhalten, bis die Eifersucht ihres Mannes alles zerstört. Naima (Samia Mzali), 45 Jahre alt, engagiert sich voll als Ärztin und Mutter. Naima steh für Leila ein und behandelt Aminas verletzte Hand. Die drei Frauen verbindet die Sehnsucht nach einem selbstbestimmten Leben und der Traum von einer lebbaren Beziehung in einem schwierigen, politisch sozialen Umfeld.
Year
1996
Country
Switzerland
Tunesia
Length
76
Language_code
ar;fr:de,en,fr
Director
Nadia Fares
Screenplay
Nadia Fares
Yves Kropf
Cinematography
Ismael Ramirez
Editing
Kahina Attia Riveille
Music
Jean-Francois Bovard
Mami Azairez
Slim Larnaout
Awards
Locarno: Ecumenical Film Preis; Festival International du Film Francophone, Namur: Best Actress, Youth Jury Award, Prix Emile Cantillon; FESPACO: Best first feature Film; Max Ophüls Preis: Filmpreis des Saarländischen Ministerpräsidenten; UNESCO Tolerance Prize; United Nations Award, San Francisco IFF: Skyy Prize
Festivals
Festival del Film Locarno; Max Ophuels Preis Saarbruecken; TIFF - Toronto; Karlovy Vary IFF; FESPACO Ouagadougou; Moscow International Film Festival; Festival International de Films de Femmes Créteil; Shanghai International Film Festival; Festival International de Cine de Mar del Plata
Production
Samir
Image label
Honey and Ashes, Nadia Fares
Related_film_SKUs
1226
1864
3942
4510
4511
4523
2292
3520
4148
4040
3793
3813
Product_creation_date
11/11/2015
URL_key
honey-and-ashes
URL_path
honey-and-ashes.html
full_film
1_6abbpkz6

Little Girl Blue

LITTLE GIRL BLUE ist eine ungewöhnliche Coming-of-Age-Geschichte – gedreht mit Laiendarstellern - über die junge Sandra, die bei ihren Versuchen, in einer neuen Klasse angenommen zu…

Von  anglade@eyzmedia.de vor 11 Monaten 0    | 291  
SKU
4528
Film title_en
Little Girl Blue
Film title_de
Little Girl Blue
Original title
Little Girl Blue
Long Description_en
LITTLE GIRL BLUE is an unusual coming of age tale, cast with non-professional actors, about a young girl torn between new love, family loyalty and the everyday trials of just trying to fit in a new school. Cineman.ch described writer-director Anna Luif as a “filmmaker to watch.” Sandra is new to the neighborhood and she's shy. The girls in her class don't make it easy for her, either. She doesn't fit into the cool clique around Nadja and Isa at all. But when she meets 14-year-old Mike who lives in the house across the street, all her problems seem to be forgotten. She falls head over heels in love with him. However Sandra doesn't know that Nadja, too, has had a crush on Mike for some time, and Nadja doesn't miss an opportunity to score points with her feminine charms. Nevertheless, Sandra and Mike are becoming closer. But their young love is soon put to the test. One day, they observe Mike's mother with a stranger. Mike is outraged. He can't understand that only a year after his sister died, his family will now be completely destroyed. But Sandra is staggered as well. How can she explain to Mike that the stranger is her father? Afraid of losing Mike, she tries everything to keep the matter secret. But by doing so, she becomes entangled in contradictions. Mike is puzzled by her sudden changes of mood and disappointedly turns away from her.
Long Description_de
LITTLE GIRL BLUE ist eine ungewöhnliche Coming-of-Age-Geschichte – gedreht mit Laiendarstellern - über die junge Sandra, die bei ihren Versuchen, in einer neuen Klasse angenommen zu werden, zwischen Liebe und Familie hin- und hergerissen wird. Über die Schweizer Regisseurin Anna Luif befand cineman.ch, dass „eine ernst zu nehmende Autorenfilmerin am Heranwachsen ist.“ Sandra ist neu im Quartier. Und schüchtern. Die Mädchen aus der Klasse machen es ihr auch nicht gerade leicht: Sandra passt viel zuwenig in die coole Clique um Nadja (Marina Guerrini) und Isa (Alini Blaich). Doch als sie den 14jährigen Mike (Andreas Eberle) trifft, scheint alles vergessen. Sie verliebt sich auf den ersten Blick in ihn. Was Sandra aber nicht weiss: seit längerem hat auch Nadja ein Auge auf Mike geworfen - und diese lässt nichts aus, um mit ihren körperlichen Reizen zu punkten... Trotzdem kommen sich Sandra und Mike langsam näher. Doch schon bald wird ihre erste Liebe auf eine harte Probe gestellt. Eines Tages beobachten sie Mikes Mutter (Sabine Berg) mit einem fremden Mann (Mark Kuhn). Mike ist entrüstet. Er kann es nicht fassen, dass nur ein Jahr nach dem Tod seiner Schwester die Familie nun endgültig zerstört werden soll. Aber auch Sandra ist fassungslos. Wie soll sie Mike klarmachen, dass der Fremde ihr Vater ist? Aus Angst, Mike zu verlieren, versucht sie mit allen Mitteln, das Geheimnis zu hüten. Dabei verstrickt sie sich immer mehr in Widersprüche. Mike, der ihren Stimmungswandel nicht verstehen kann, wendet sich enttäuscht von ihr ab...
Year
2003
Country
Switzerland
Germany
Length
81
Language_code
gsw:de,en,fr
Featuring
Muriel Neukom
Andreas Eberle
Bernarda Reichmuth
Sabine Berg
Mark Kuhn
Michel Voita
Director
Anna Luif
Screenplay
Anna Luif
Micha Lewinsky
Cinematography
Eeva Fleig
Editing
Myriam Flury
Music
Balz Bachmann
Awards
Locarno: Best Swiss Film Score; Swiss Film Award: Nomination Best Film
Festivals
Festival del Film Locarno; Internationale Filmtage Hof; Max Ophüls Preis Saarbrücken; Karlovy Vary IFF; Festival Films du Monde Montreal; IFF Mannheim-Heidelberg; AFI Fest Los Angeles; Femme totale Dortmund; Feminale Internationales Frauenfilmfestival Köln
Image label
Little Girl Blue
Related_film_SKUs
3123
3643
4060
4118
4129
3808
3859
4215
4516
4527
Product_creation_date
11/11/2015
URL_key
little-girl-blue
URL_path
little-girl-blue.html
full_film
1_6jcormrj

Jan - Reifeprüfung am Netz

Eine Sportdoku spannend wie ein Spielfilm – JAN - REIFEPRÜFUNG AM NETZ erzählt die Geschichte eines angehenden Tennisprofis und wie schwer sich familiärer Ehrgeiz und ein…

Von  anglade@eyzmedia.de vor 11 Monaten 0    | 55  
SKU
4521
Film title_en
Jan - Challenge at the Net
Film title_de
Jan - Reifeprüfung am Netz
Original title
Jan - Reifeprüfung am Netz
Long Description_en
A portrait of a teen tennis pro in the making, JAN – CHALLENGE AT THE NET is a sports documentary as dramatic as fiction films such as “Jerry Maguire”. Can Jan reconcile his family ambitions and tough training regimen with a “normal” adolescence? Huge fans of Roger Federer, the Guler family dreams of boosting their youngest son Jan on top of the world of tennis. As classmates start an apprenticeship or move on to high school, Jan starts professional tennis camp. Over a period of five years, we witness up close how the Guler family deals with the sport, family and social demands of a professional tennis career. We watch as teenager Jan develops gradually into a young man.
Long Description_de
Eine Sportdoku spannend wie ein Spielfilm – JAN - REIFEPRÜFUNG AM NETZ erzählt die Geschichte eines angehenden Tennisprofis und wie schwer sich familiärer Ehrgeiz und ein normales Heranwachsen vereinbaren lassen. Als Fans von Roger Federer hat Familie Guler einen Traum: Ihren Sohn Jan an die Weltspitze des Tennis zu bringen. Während seine SchulkameradInnen eine Lehrstelle antreten oder das Gymnasium besuchen, tritt Jan ins Profilager der Tennisspieler ein. Eine Herausforderung für die ganze Familie! Auf diesem spannenden Weg zum ersehnten Erfolg lässt uns die Familie Guler in ihre Karten schauen. Über eine Zeitspanne von fünf Jahren erleben wir aus nächster Nähe mit, wie sich Gulers mit den sportlichen, familiären und sozialen Anforderungen einer Profisport-Karriere auseinandersetzen. Der Teenager Jan entwickelt sich allmählich zum jungen Mann.
Year
2013
Country
Switzerland
Length
94
Language_code
gsw:de,en,fr
Featuring
Jan Guler
Director
Benjamin Kempf Siemens
Rafael Benito
Screenplay
Benjamin Kempf Siemens
Rafael Benito
Cinematography
Benjamin Kempf Siemens
Editing
Anja Siemens
Rafael Benito
Music
Bernd Schurer
Festivals
IDFA: Docs for Sale; Sport movies & TV Milano; Solothurner Filmtage; Palm Beach International Film Festival; Stupava, Cinematik Film Festival; Moscow, Int. Festival of Sport
Miscellaneous_en
aka Jan - Reifeprüfung am Netz; Jan - Challenge at the Net
Miscellaneous_de
aka Jan - Reifeprüfung am Netz; Jan - Challenge at the Net
Image label
Jan - Reifeprüfung am Netz, Benjamin Kempf Siemens, Rafael Benito, Jan Guler
Related_film_SKUs
1651
1718
2492
2532
3655
4010
3703
3853
4194
Product_creation_date
11/11/2015
URL_key
jan-reifepruefung-am-netz
URL_path
jan-reifepruefung-am-netz.html
full_film
1_dvabhg8x

My Father, the Revolution and Me

Mit MY FATHER, THE REVOLUTION, AND ME erzählt die Regisseurin Ufuk Emiroglu ein Stück jüngerer türkischer Geschichte aus persönlicher Sicht. Ein mosaikartiger Film, der sich…

Von  anglade@eyzmedia.de vor 11 Monaten 0    | 145  
SKU
4520
Film title_en
My Father, the Revolution and Me
Film title_de
My Father, the Revolution and Me
Original title
Mon père, la révolution et moi
Long Description_en
MY FATHER, THE REVOLUTION AND ME is a personal take on Turkish history by director Ufuk Emiroğlu. It's mosaic of a film, which moves freely between documentary, fiction and animation. “With its bitter-sweet atmosphere and stoicism in the face of heartbreaking memories, the film is reminiscent of Marjanne Satrapi’s 'Persepolis'” (themovingarts.com) In 1980, the filmmaker's birth is overshadowed by the revolution. "I was born in the middle of a dream." But another refrain runs through the film: "What am I to do with this legacy?" This family drama is a quest of identity and politics that takes us from Turkey in the 1970s to Switzerland in the 21st century, dealing with exile, prison, false money, fallen heroes, hippies gone astray and a revolutionary disco along the way.
Long Description_de
Mit MY FATHER, THE REVOLUTION, AND ME erzählt die Regisseurin Ufuk Emiroglu ein Stück jüngerer türkischer Geschichte aus persönlicher Sicht. Ein mosaikartiger Film, der sich frei zwischen Dokumentar-, Spiel-, und Animationsfilm bewegt. „Erinnert an Marjane Satrapis 'Persepolis'.“ (themovingarts.com) Im Jahre 1980 beugen sich die Feen der Revolution über die Wiege der Filmemacherin. „Ich bin mitten in einen Traum geboren.“ Aber der Film nimmt eine andere Wendung: „Was mache ich mit diesem Erbe?“ In diesem Familiendrama geht es um die Suche nach Identität und Politik. Eine filmische Reise, die uns von der Türkei der 70er-Jahre in die Schweiz des 21. Jahrhunderts führt, vorbei an Exil, Gefängnis, Falschgeld, dem Fall eines Helden, verirrten Hippies und einer revolutionären Disco.
Year
2013
Country
Switzerland
Turkey
Length
82
Language_code
tr:de,en,fr,it,es,tr
Director
Ufuk Emiroglu
Screenplay
Ufuk Emiroglu
Cinematography
Joakim Chardonnens
Editing
Ana Acosta
Awards
Documentarist Istanbul: Johan van der Keuken New Talent Award
Festivals
Festival del Film Locarno; Documentarist Istanbul Documentary Days; Antalya Film Festival; Cinemed Montpellier; Festival dei Popoli Firenze; Solothurner Filmtage, FIPA Festival International de Programmes Audiovisuels Biarritz; Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin; Cairo International Women's Film Festival; Panorama of the European Film in Cairo; Telas Festival Internacional de Televisao de Sao Paulo
Production
Samir
Image label
My Father the Revolution and Me, Ufuk Emiroglu
Related_film_SKUs
0867
0994
4504
4506
3574
3582
3653
3805
3806
3827
3910
3994
Product_creation_date
11/11/2015
URL_key
my-father-the-revolution-and-me
URL_path
my-father-the-revolution-and-me.html
full_film
1_7nh2f8l2

Was ich von ihr weiss

Professioneller Taschendiebstahl, Liebe, Hass und Rebellion vereinen sich in WAS ICH VON IHR WEISS zu einem außerordentlichen kriminellen Gemisch. Der an alltäglichen…

Von  anglade@eyzmedia.de vor 11 Monaten 0    | 978  
SKU
4510
Film title_en
Was ich von ihr weiss
Film title_de
Was ich von ihr weiss
Original title
Was ich von ihr weiss
Long Description_en
Professional pick-pocketing, love, hate and rebellion merge in a volatile tale of crime and mother-daughter love by Maren-Kea Freese (ZOE). Shot in unassuming locales in Essen this gritty thriller boasts excellent performances by the leads Julia Richter and Alice Dwyer. When Kati's grandma dies, her mother Iris (Julia Richter) reappears on the scene after a long absence. Iris is barely twice as old as her 16-year-old daughter (Alice Dwyer) and leads an unsettled life – not as a glamorous fashion buyer, as she tells Kati, but as a professional pickpocket. The moment of revelation both leaves shocked. But Kati, vacillating between fermenting anger and curiosity about this unknown woman, demands that Iris show her the ropes. Contrary to expectations Iris and Kati soon become a good team. But then something goes wrong ...
Long Description_de
Professioneller Taschendiebstahl, Liebe, Hass und Rebellion vereinen sich in WAS ICH VON IHR WEISS zu einem außerordentlichen kriminellen Gemisch. Der an alltäglichen Großstadtschauplätzen gedrehte Thriller und Frauenporträt von Maren-Kea Freese besticht durch die beiden exzellenten Hauptdarstellerinnen. „Eine ganz besondere Form der Moral beanspruchen für sich ebenso die Taschendiebinnen, pardon: Umverteilerinnen.“ (critic.de) Als Katis Oma stirbt, taucht nach Jahren ihre Mutter Iris (Julia Richter) wieder auf. Diese, kaum doppelt so alt wie ihre 16-jährige Tochter (Alice Dwyer), führt ein unstetes Leben - als professionelle Taschendiebin. Der Moment der Enthüllung hinterlässt beide schockiert. Doch Kati, schwankend zwischen gärender Wut und Neugierde auf die ihr fremde Frau, beschließt kurzerhand, sich in das Metier einweisen zu lassen. Wider erwarten sind Iris und Kati bald ein eingespieltes Team. Doch dann geht etwas schief...
Year
2006
Country
Germany
Length
92
Age Recommendation
FSK 12
Language_code
de:ove
Featuring
Julia Richter
Alice Dwyer
Rüdiger Klink
Stefan Gebelhoff
Felipe Cortez
Max Mauff
Nadine Fano
Director
Maren-Kea Freese
Screenplay
Thomas Jonigk
Maren-Kea Freese
Sabine Pochhammer
Cinematography
Michael Wiesweg
Editing
Ulrike Leipold
Sound
Christian Fröhlingsdorf
Gido Martis
Music
Andreas Schäfer
Jakob Ilja
Festivals
Filmfest München; Festival des deutschen Films Ludwigshafen
Image label
Was ich von ihr weiss, Maren-Kea Freese
Related_film_SKUs
2913
2916
4507
4509
2918
2966
3643
3654
4172
4190
3915
3881
Product_creation_date
20/10/2015
URL_key
was-ich-von-ihr-weiss
URL_path
was-ich-von-ihr-weiss.html
full_film
1_c3jvvc1s

Hemel

Die junge Frau HEMEL will das Leben voll auskosten und lässt dabei keine körperliche Erfahrung aus. Als aber der eine Mann, dem Hemel am nächsten steht – ihr Vater – eine…

Von  anglade@eyzmedia.de vor 11 Monaten 0    | 521  
SKU
4511
Film title_en
Hemel
Film title_de
Hemel
Original title
Hemel
Long Description_en
The young woman HEMEL experiences life to the fullest and leaves no carnal opportunity unturned. But when the man who matters most – her father – begins a serious relationship, Hemel's world starts to fall apart. “Beautifully lensed look at the moment just before a daughter has to let go of her father.” (Variety) Divided into chapters, the film first chronicles Hemel's (Hannah Hoekstra) many sexual conquests, then takes on a different tone as it explores her complicated relationship with her father, Gijs (Hans Dagelet). A dapper auctioneer, Gijs has dated a series of younger women since Hemel's mother's death. But when Gijs starts seeing the charming Sophie, for the first time Hemel feels that her special relationship with her father is threatened.
Long Description_de
Die junge Frau HEMEL will das Leben voll auskosten und lässt dabei keine körperliche Erfahrung aus. Als aber der eine Mann, dem Hemel am nächsten steht – ihr Vater – eine neue Partnerin findet, gerät ihre Welt aus den Fugen. Dieses „starke Kino-Debüt der Niederländerin Sacha Polak“ (Tagesspiegel) erregte viel Aufsehen und wurde vielfach ausgezeichnet. Sie heißt Hemel. Das bedeutet auf Niederländisch Himmel. Allerdings würde man die junge Frau mit dem unersättlichen Durst nach Sex und Provokation eher mit der Hölle in Verbindung bringen. Überall wo sie auftaucht, eckt sie an. Während für sie die meisten Männer nur ein Stück Fleisch zur Lustbefriedigung sind, gibt es doch einen, dem sie ständig gefallen will: Gijs, ihrem Vater. Mit ihm lebt sie seit dem Tod der Mutter in einer Art Symbiose, die keine Verbindlichkeit in den jeweiligen Affären duldet. Doch dann verliebt sich der Vater ernsthaft. Sacha Polaks Debüt zeichnet in Episoden das Bild einer ambivalenten, aufgewühlten Frau. Eine unerschrockene Kriegerin mit verletzlicher Seele – voller Explosivität und zugleich von großer Zartheit. Mit physischer Intensität verkörpert von Hannah Hoekstra, die für ihre Darstellung der Hemel mehrere Auszeichnungen erhielt.
Year
2012
Country
Netherlands
Length
80
Age Recommendation
FSK 16
Language_code
de
Featuring
Hannah Hoekstra
Hans Dagelet
Rifka Lodeizen
Mark Rietman
Maarten Heijmans
Ward Weemhoff
Director
Sacha Polak
Screenplay
Eva Duijvestein
Helena van der Meulen
Cinematography
Daniël Bouquet
Editing
Axel Skovdal Roelofs
Music
Axel Skovdal Roelofs
Awards
Berlinale: FIPRESCI; Netherlands Film Festival: Best Actress
Festivals
Berlinale; Karlovy Vary IFF, Rotterdam IFF; CPH:PIX Copenhagen; Buenos Aires International Festival of Independent Cinema
Image label
Hemel, Sacha Polak, Eva Duijvestein, Helena van der Meulen
Related_film_SKUs
2248
3534
4509
4516
3555
3556
3643
3644
4074
4066
3969
4505
Product_creation_date
20/10/2015
URL_key
hemel
URL_path
hemel.html
full_film
1_7mmeaabr

Lamento

LAMENTO verbindet Thriller und Drama, und entlarvt sukzessive ein extremes Spiel von Verbrechen, Vergebung, Unschuld, Schuld, Mitschuld, vermeintlichen Werten und Normen aus Religion und einer…

Von  anglade@eyzmedia.de vor 11 Monaten 0    | 115  
SKU
4507
Film title_en
Lamento
Film title_de
Lamento
Original title
Lamento
Long Description_en
LAMENTO is an intense, dark thriller that slowly reveals a deadly game of crime, complicity, guilt, forgiveness, hypocrisy and faith in a village community. “This thriller drama steathily develops suspense and is reminiscent of the early Coen Brothers.“ (TV Spielfilm) The disappearance of young Eva plunges an entire village community into despair. The Catholic priest Simon Bress finds his faith shattered. Thomas Reitz, a policeman in the village and father of the victim, attempts to solves the case on his own and reaches the limits of endurance. The relationship with his wife Christiane falls apart with the absence of their daughter, whose existence alone has held together the fragile family structure. All involved are sucked deeper and deeper into in this vortex of crime and guilt...
Long Description_de
LAMENTO verbindet Thriller und Drama, und entlarvt sukzessive ein extremes Spiel von Verbrechen, Vergebung, Unschuld, Schuld, Mitschuld, vermeintlichen Werten und Normen aus Religion und einer scheinbaren Ethik in einer Dorfgemeinschaft. “Dieses "kleine" Thrillerdrama entwickelt eine enorme Spannung, die mitunter ans Frühwerk der Coen-Brüder denken lässt.“ (TV Spielfilm) Das Verschwinden der jungen Eva stürzt eine gesamte Dorfgemeinschaft ins Unglück. Der katholische Priester Simon Bress steht mit einem Mal vor den Trümmern seines Glaubens.Thomas Reitz, Polizist im Ort und Vater des Opfers, gerät an den Rand der Belastbarkeit, als er auf eigene Faust im Fall seiner Tochter ermittelt. Das Verhältnis zu seiner Frau Christiane zerbricht am Fehlen der Tochter, deren Existenz allein das fragile Familiengefüge zusammengehalten hat. Immer tiefer wird der Pfarrer, wie auch sein Bruder Christoph und seine Nichte Katharina in ein Verbrechen verstrickt, in dessen Strudel aus Schuld und Gewalt zwei Familien unterzugehen drohen...
Year
2007
Country
Germany
Length
92
Age Recommendation
FSK 16
Language_code
de:ove,en
Featuring
Ralph Herforth
Dana Vávrová
Lena Amende
Sebastian Sommerfeld
Kim Schnitzer
Director
René Sydow
Daniel Hedfeld
Screenplay
René Sydow
Daniel Hedfeld
Cinematography
Daniel Hedfeld
Editing
René Sydow
Daniel Hedfeld
Music
René Sydow
Daniel Hedfeld
Festivals
Internationales Filmfest Emden/Norderney; Hachenburger Filmfest; Newport International Film Festival
Image label
Lamento, neue deutsches kino, René Sydow, Daniel Hedfeld
Related_film_SKUs
3108
3256
3933
4505
2966
2967
3628
3669
4063
4206
3156
3848
Product_creation_date
18/10/2015
URL_key
lamento
URL_path
lamento.html
full_film
1_5th2mm1z

Autopiloten

Bastian Günther (HOUSTON), Absolvent der Filmakademie in Berlin, inszenierte mit seinem Debüt AUTOPILOTEN mit sicherer Hand eine schwer zu greifende Tragikomödie um vier Männer,…

Von  anglade@eyzmedia.de vor 11 Monaten 0    | 177  
SKU
4503
Film title_en
Autopilots
Film title_de
Autopiloten
Original title
Autopiloten
Long Description_en
Bastian Günther (HOUSTON), a graduate of the renowned German Film and Television Academy in Berlin, debuted with AUTOPILOTS, an episodic comedy-drama about four men who meet by chance driving on the freeway in the Ruhr area and whose life paths seem as ambling and aimless as the autobahn. The motorways of the German Ruhr form the point of intersection for four people trying to chase their forgotten ideals. Georg, a pro soccer trainer, must win the evening’s game if he is to keep his job. Roving television reporter Dieter is on the hunt day and night in search of sensational images. Although he loves his son, who lives with his ex-wife Rita, he doesn’t spend enough time with him. A day together and a terrible experience serve to bring father and son closer together once more. Bigoted bath lift salesman Jörg is beginning to realise that he cannot keep up his double life any more. Not only is he worried about losing his job; his personal life is also stuck in a rut. German Schlager singer Heinz’s best days are already behind him. Nowadays his only appearances are at shopping mall openings. Although his fans still treat him like a celebrity, he really belongs to a different era and this makes it hard for him to keep up appearances. All four people are insecure heroes just going through the motions, coasting on autopilot – until the going gets tough.
Long Description_de
Bastian Günther (HOUSTON), Absolvent der Filmakademie in Berlin, inszenierte mit seinem Debüt AUTOPILOTEN mit sicherer Hand eine schwer zu greifende Tragikomödie um vier Männer, denen eine innere Sinnkrise gemein ist. Für diese innere Unruhe findet Günther das Bild ziellosen Fahrens auf der Autobahn im Ruhrgebiet. Mit Charly Hübner und Manfred Zapatka. "Liebevoll inszeniert und schön gespielt." (Spiegel) Jörg (Charly Hübner), Georg (Walter Kreye), Dieter (Wolfram Koch) und Heinz (Manfred Zapatka) haben vier ganz unterschiedliche Lebensgeschichten, doch eines gemeinsam: Der BadewannenLIFTvertreter, der Fussballtrainer, der Reporter und der Schlagersänger halten sich alle nur mit Mühe über Wasser. Sie bewegen sich unstet, ohne festen Rückhalt durch ihr eigenes Leben und haben auf Autopilot geschaltet: Immer weiter auf der Spur. Ihre Geschichten sind verbunden durch das Autobahnnetz im Ruhrpott. An einem Tag und einer Nacht kreuzen sich ihre Wege auf den Schnellstraßen… Die Songs, die der abgehalfterter Schlagersänger Heinz zum Besten gibzt, wurden eigens für den Film vom Songwriter der „Hamburger Schule“ Bernd Begemann komponiert.
Year
2007
Country
Germany
Length
106
Age Recommendation
FSK 6
Language_code
de:ove,en
Featuring
Charly Hübner
Wolfram Koch
Walter Kreye
Manfred Zapatka
Director
Bastian Günther
Screenplay
Bastian Günther
Cinematography
Michael Kotschi
Editing
Olaf Tischbier
Sound
Till Röllinghoff
Music
Bernd Begemann
Andreas Dörne
Jens Hafemann
Awards
Baden-Baden TV Film Festival: MFG Star
Festivals
Berlinale; Montreal World Film Festival
Image label
Autopiloten, Bastian Günther
Related_film_SKUs
2644
2967
3661
4198
3826
3182
3969
3971
Product_creation_date
18/10/2015
URL_key
autopiloten
URL_path
autopiloten.html
full_film
1_9k3qbk0t

Liebeskind

Das Regiedebüt LIEBESKIND von Jeanette Wagner ergründet mit Leichtigkeit und nötigem Ernst ein Tabuthema. Anna Fischer wurde in ihrer Rolle als Alma mit dem Max-Ophüls-Preis…

Von  anglade@eyzmedia.de vor 11 Monaten 0    | 382  
SKU
4505
Film title_en
Liebeskind
Film title_de
Liebeskind
Original title
Liebeskind
Long Description_en
LIEBESKIND, a directorial debut by Jeanette Wagner, uses a light touch to explore the seriousness of a taboo subject. Anna Fischer, in the lead role as Alma, won the Max Ophüls Prize for best young actress. Alma wants to get her long absent father back into her life. He left the family when she was still a child, but now she is 17 and discovering her effect on men. Initial attempts to reestablish a father-daughter relationship fail as they realize that they cannot simple pick up where they left off. Instead, both begin to develop more than just familial feelings for each other and the relationship drifts in a dangerous direction.
Long Description_de
Das Regiedebüt LIEBESKIND von Jeanette Wagner ergründet mit Leichtigkeit und nötigem Ernst ein Tabuthema. Anna Fischer wurde in ihrer Rolle als Alma mit dem Max-Ophüls-Preis für die beste Nachwuchsdarstellerin ausgezeichnet. Alma will ihren Vater zurück. Als der die Familie verließ, war sie noch ein Kind - nun ist sie 17 und dabei, ihre Wirkung auf Männer zu entdecken. Anfängliche Versuche, an die gemeinsame Vergangenheit anzuknüpfen, scheitern. Und sie merken, dass sie nicht mehr da weiter machen können, wo sie aufgehört haben. Stattdessen beginnen beide, mehr als nur verwandtschaftliche Gefühle füreinander zu entwickeln: Die Beziehung driftet in eine gefährliche Richtung...
Year
2005
Country
Germany
Length
83
Age Recommendation
FSK 16
Language_code
de:en
Featuring
Anna Fischer
Lutz Blochberger
Suzanne Vogdt
Vivian Bartsch
Director
Jeanette Wagner
Screenplay
Jeanette Wagner
Cinematography
Francisco Dominguez
Editing
Frank Brummundt
Sound
Tom Doepgen
Ansgar Frerich
Awards
Max Ophüls Preis Saarbrücken: Best Actress
Festivals
Max Ophüls Preis Saarbrücken; Festival des deutschen Films Ludwigsburg; Slamdance Film Festival
Image label
Liebeskind, Jeanette Wagner, Anna Fischer
Related_film_SKUs
2736
3257
3534
3628
3643
3644
4129
4155
4215
Product_creation_date
18/10/2015
URL_key
liebeskind
URL_path
liebeskind.html
full_film
1_xn59afbu

Wintertochter

Johannes Schmid ("Blöde Mütze!") widmet sich in seinem zweiten Spielfilm WINTERTOCHTER erneut der Gefühlswelt von Kindern und begeisterte zahlreiche Kinozuschauer und…

Von  anglade@eyzmedia.de vor 11 Monaten 0    | 206  
SKU
4215
Film title_en
Winter Daughter
Film title_de
Wintertochter
Original title
Wintertochter
Long Description_en
WINTER DAUGHTER, the second family film by Johannes Schmid (“Blöde Mütze!”), is a cross-cultural and inter-generational journey of a teenage girl, her best friend and a 70 year old woman seeking lost family and peace of mind. Winner of the German Film Award LOLA for Best Children's and Youth Film. “A godsend for children's cinema.” (Süddeutsche Zeitung) 12 year-old Kattaka finds something very unexpected in her Christmas stocking: the revelation that the man she has called “Papa” is not really her father. Together with her best friend Knäcke and 70-year-old Lene she travels to Gdansk, Poland on a clapped-out barge to find her real dad. For Kattaka it’s an escape. For Lene it’s a journey back: back to her home in Masuren, from which she fled in the Second World War. And back to her suppressed pain of having lost both parents. Only together can this ragtag band regain the ground beneath their feet and find themselves.
Long Description_de
Johannes Schmid ("Blöde Mütze!") widmet sich in seinem zweiten Spielfilm WINTERTOCHTER erneut der Gefühlswelt von Kindern und begeisterte zahlreiche Kinozuschauer und Kritiker. Die Geschichte von Kattaka, die sich plötzlich mit der Frage der Herkunft beschäftigen muss und auf der Suche nach ihrer wahren Identität und dem leiblichen Vater durch Deutschland und Polen reist, wurde mit dem Deutschen Filmpreis als Bester Kinderfilm ausgezeichnet. Die 12jährige Kattaka fällt aus allen Wolken, als sie an Weihnachten erfährt, dass der Mann, den sie bisher Papa genannt hat, nicht ihr richtiger Vater ist. Wutentbrannt und zu allem entschlossen macht sie sich mit ihrem besten Freund Knäcke und der 75jährigen Nachbarin Lene auf den Weg nach Polen, wo ihr leiblicher Vater als Matrose auf einem Schiff arbeitet. Was nun beginnt, ist ein aufregender Roadtrip, der sich sowohl für Kattaka als auch für Lene zu einer Reise in die eigene Vergangenheit entwickelt. Ursula Werner ist nach ihrem großen Erfolg mit „Wolke 9“ (Andreas Dresen) zurück auf der großen Leinwand.
Year
2011
Country
Germany
Poland
Length
93
Age Recommendation
FSK 0
Primary Language Version
German
Featuring
Nina Monka
Ursula Werner
Leon Seidel
Dominik Nowak
Merab Ninidze
Katharina Marie Schubert
Maxim Mehmet
Daniel Olbrychski
Director
Johannes Schmid
Screenplay
Michaela Hinnenthal
Thomas Schmid
Cinematography
Michael Bertl
Editing
Thomas Kohler
Music
Michael Heilrath
Kathrin Mickiewicz
Awards
FBW-Prädikat: besonders wertvoll; German Film Awards LOLA: Best Children's or Youth Film; Vision Kino/KIKA: Kindertiger Drehbuchpreis; Deutsche Kindermedienstiftung GOLDENER SPATZ: Drehbuchpreis
Festivals
Max Ophüls Preis Saarbrücken; München Filmfestival; Berlin & Beyond Film Festival, San Francisco; Augsburg Filmtage
Image label
Wintertochter, Johannes Schmid
Related_film_SKUs
2845
3605
3654
3662
4059
3808
4207
4189
4190
Product_creation_date
09/02/2015
URL_key
wintertochter
URL_path
wintertochter.html
full_film
1_7zjs0iq8

Polnische Ostern

In seiner satirischen Komödie POLNISCHE OSTERN räumt Spielfilmdebütant Jakob Ziemnicki mit deutsch-polnischen Vorurteilen auf und verhilft Grazyna Szapolowska, der Grande Dame des…

Von  anglade@eyzmedia.de vor 11 Monaten 0    | 231  
SKU
4207
Film title_en
Polnische Ostern
Film title_de
Polnische Ostern
Original title
Polnische Ostern
Long Description_en
German-Polish culture clash comedy POLNISCHE OSTERN pits German star Henry Hübchen (“Go For Zucker“, AM HANG) against Polish cinema icon Grazyna Szapolowska (“Decalogue VI“) in a battle for the affections of his granddaughter. “Charming contribution to cross cultural understanding.” (Stern) Baker Werner Grabosch (Hübchen) is heartbroken – after his daughter dies in an accident, his only granddaughter Matilda decides to leave Germany to live with her Polish father. So Grabosch devises a plan: he will visit the Polish in-laws for Easter, to reveal that the Poles are unfit to raise Matilda. He doesn't expect that he might actually like it there... POLNISCHE OSTERN is Jakob Ziemnicki's debut. He grew up in Germany after his family emigrated there from Poland after the declaration of martial law in 1981.
Long Description_de
In seiner satirischen Komödie POLNISCHE OSTERN räumt Spielfilmdebütant Jakob Ziemnicki mit deutsch-polnischen Vorurteilen auf und verhilft Grazyna Szapolowska, der Grande Dame des polnischen Films („Dekalog VI: Ein kurzer Film über die Liebe“) und Henry Hübchen („Alles auf Zucker!“, AM HANG) zu wahren Glanzvorstellungen. Bäckermeister Werner Grabosch bricht es das Herz: nach dem Unfalltod seiner Tochter soll seine einzige Enkelin Mathilda bei ihrem polnischen Vater aufwachsen. Mathilda wird nach Polen geschickt, doch Grabosch hat schon einen Plan. Zum Osterfest wird er sich bei der polnischen Familie einnisten, Beweise sammeln, die unhaltbaren Zustände vor Ort dokumentieren und so dafür sorgen, dass die Polen das Sorgerecht verlieren. Anfangs läuft alles nach Plan, doch dann fühlt sich Grabosch eigenartigerweise immer wohler… „Mit einfallsreicher Situationskomik, Ironie, satirischen Überspitzungen und Chuzpe.“ (BR Kino Kino)
Year
2011
Country
Germany
Poland
Length
90
Age Recommendation
FSK 6
Primary Language Version
German
Featuring
Henry Hübchen
Grażyna Szapołowska
Adrian Topol
Director
Jakob Ziemnicki
Screenplay
Katrin Milhahn
Jakob Ziemnicki
Cinematography
Benjamin Dernbecher
Editing
Dirk Grau
Sound
Ulrich Fengler
Music
Dirk Dresselhaus
Awards
FBW-Prädikat: besonders wertvoll
Festivals
Max Ophüls Preis Saarbrücken
Image label
Polnische Ostern, Jakob Ziemnicki, Henry Hübchen
Related_film_SKUs
1217
1222
2552
4220
4000
4086
4047
4057
4062
4196
Product_creation_date
29/05/2015
URL_key
polnische-ostern
URL_path
polnische-ostern.html
full_film
1_pl87fqg9

45 Minuten bis Ramallah

In der schwarzen Komödie 45 MINUTEN BIS RAMALLAH wollen zwei palästinensische Brüder heimlich die Leiche ihres Vaters von Jerusalem nach Ramallah bringen. „Mit viel Sinn für…

Von  anglade@eyzmedia.de vor 11 Monaten 0    | 117  
SKU
4196
Film title_en
45 Minutes to Ramallah
Film title_de
45 Minuten bis Ramallah
Original title
45 Minutes to Ramallah
Long Description_en
45 MINUTES TO RAMALLAH is a comedy-road movie set between Israel and Palestine. Two Palestinian brothers fulfill their father's last wishes to be buried in his native Ramallah. The capital of the Palestinian Territories is only 45 minutes by car, but to the brothers, it's a world away. They confront the Israeli police, a gang of terrorists, and the Russian mafia before Dad can finally rest in peace. “Satirical journey through the Mid-East minefield.” (kino.de) Whether as broad farce or documentary reportage, Iranian-born German director Ali Samadi Ahadi's films bridge cultural gaps. His versatile work ranges from the Austrian-German action spoof DIE MAMBA and the culture clash comedy “Salami Aleikum” to the animated documentary “The Green Wave” about protests after the 2009 Iranian elections and LOST CHILDREN (co-directed with Oliver Stoltz), a moving portrait of Ugandan child soldiers and other underage victims of the civil war between the Ugandan government forces and the Lord's Resistance Army.
Long Description_de
In der schwarzen Komödie 45 MINUTEN BIS RAMALLAH wollen zwei palästinensische Brüder heimlich die Leiche ihres Vaters von Jerusalem nach Ramallah bringen. „Mit viel Sinn für Chaos und Spaß erzählt Ali Samadi Ahadi („Salami Aleikum“) von religiösem Fanatismus und völkerverbindendem Familienirrsinn. Seit langem ging es im Nahen Osten nicht mehr so ulkig zu.“ (Der SPIEGEL) Der junge Palästinenser Rafiq fühlt sich mit seinem Job in einem Restaurant in Deutschland sehr wohl, weit weg von seinem herrschsüchtigen Vater in Ost-Jerusalem. Der Einladung zur Hochzeit seines Bruders Jamal in der alten Heimat folgt er daher nur zögerlich. Und tatsächlich, kaum ist die Familie wieder vereint, brechen alte Konflikte wieder auf, die explosive Stimmung eskaliert schließlich so weit, dass sein Vater im Streit eine tödliche Herzattacke erleidet. Nun müssen die Brüder gemeinsam den letzten Wunsch des verstorbenen Vaters erfüllen: in Ramallah, auf palästinensischem Territorium beerdigt zu werden. 45 MINUTEN BIS RAMALLAH gewann bei den Biberacher Filmfestspielen den „Goldenen Biber“ und den „Publikumsbiber“.
Year
2013
Country
Germany
Length
83
Age Recommendation
FSK 12
Primary Language Version
German
Featuring
Navid Akhavan
Julie Engelbrecht
Karim Saleh
Director
Ali Samadi Ahadi
Screenplay
Gabriel Bornstein
Karl-Dietmar Möller-Naß
Cinematography
Wedigo von Schultzendorff
Editing
Silke Olthoff
Frank Geiger
Music
Ali N. Askin
Awards
Biberach Film Festival: Best Film, Audience Award
Festivals
Biberach Film Festival; Montréal World Film Festival
Image label
45 Minuten bis Ramallah, Ali Samadi Ahadi
Related_film_SKUs
0726
1600
3805
3120
3517
3529
3625
4042
4129
4163
4165
Product_creation_date
22/05/2015
URL_key
45-minuten-bis-ramallah
URL_path
45-minuten-bis-ramallah.html
full_film
1_wc7h0raq

Das Lied in mir

In imposanten Bildern erzählt Florian Cossen in DAS LIED IN MIR von der deutschen Sportlerin Maria (Jessica Schwarz), die in Argentinien um die Wahrheit ihrer Herkunft und um ihre Identität…

Von  anglade@eyzmedia.de vor 11 Monaten 0    | 185  
SKU
4189
Film title_en
The Day I Was Not Born
Film title_de
Das Lied in mir
Original title
Das Lied in mir
Long Description_en
THE DAY I WAS NOT BORN stars acting legend Michael Gwisdek and Jessica Schwarz (“Buddenbrooks”) as father and daughter who grapple with a secret that goes back to the Argentinian dictatorship of the 1970s. “Concise tale, intelligently told and crafted.” (Variety) During a stopover in Buenos Aires on her way to Chile, 31-year-old Maria (Jessica Schwarz) recognizes a lullaby. Maria doesn't speak a word of Spanish, but without understanding what she is singing she remembers the Spanish lyrics. Disturbed and confused, she breaks off her journey and wanders through the unfamiliar city. On the phone to Germany she tells her father Anton (Michael Gwisdek) about her experience and the peculiar fascination the unfamiliar city has on her. Two days later, Anton suddenly turns up at Maria's hotel with something to confess.Maria spent the first three years of her life in Buenos Aires during the military dictatorship at the end of the 1970s,. The people she had always thought were her parents adopted her and brought her to Germany. Father and daughter begin a journey together in search of Maria's biological parents.
Long Description_de
In imposanten Bildern erzählt Florian Cossen in DAS LIED IN MIR von der deutschen Sportlerin Maria (Jessica Schwarz), die in Argentinien um die Wahrheit ihrer Herkunft und um ihre Identität kämpft. „Eindrücklicher Debütfilm, feinfühlig und detailverliebt inszeniert.“ (outnow.ch) Maria, eine junge deutsche Sportlerin, hört bei einer Zwischenlandung in Buenos Aires ein spanisches Kinderlied und bricht zusammen. Maria hat nie Spanisch gelernt und erkennt doch das Lied. Wie kann das sein? Fast 30 Jahre hat ein Lied in Maria geschlafen, das nicht in den Teil von Marias Leben passt, an den sie sich erinnert. Als Marias Vater Anton davon erfährt, dass Maria sich an ein spanisches Lied erinnert, reist er sofort zu ihr nach Argentinien. Instinktiv will er seine Tochter vor der Vergangenheit beschützen. Als sich Vater und Tochter in Buenos Aires gegenüberstehen muss Anton erkennen, dass er noch nie so nah daran war seine Tochter für immer zu verlieren. Maria ringt mit Anton um eine gefährliche Wahrheit und Anton ringt mit der Vergangenheit um seine Tochter. Neben dem ehemaligen Model Jessica Schwarz, die in ihrer Kindheit tatsächlich Profi-Schwimmerin war, überzeugt Ernst Lubitsch-Preisträger Michael Gwisdek in seiner Rolle als ihr verunsicherter Ziehvater.
Year
2010
Country
Argentina
Germany
Length
94
Age Recommendation
FSK 12
Primary Language Version
German
Featuring
Jessica Schwarz
Michael Gwisdek
Rafael Ferro
Beatriz Spelzini
Director
Florian Cossen
Screenplay
Florian Cossen
Elena von Saucken
Cinematography
Matthias Fleischer
Editing
Philipp Thomas
Music
Matthias Klein
Awards
Internationale Hofer Filmtage: Eastman Prize Best Debut; Montreal World Cinema Festival: FIPRESCI Prize, Audience Award; Zürich Film Festival: Golden Icon Best German Language Film; Filmfestival Biberach: Best Debut; Bayerischer Filmpreis: Best Cinemtography; LOLA: Best Supporting Actress, Best Score
Festivals
Internationale Hofer Filmtage; Montreal World Cinema Festival; Filmfestival Biberach; Zürich Film Festival
Miscellaneous_en
Educational rights available.
Miscellaneous_de
Bildungsrechte verfügbar.
Image label
Das Lied in mir, Das Lied in mir, Florian Cossen, Das Lied in mir, Das Lied in mir
Related_film_SKUs
0356
2104
2309
2354
2393
3654
3662
4083
Product_creation_date
24/06/2015
URL_key
das-lied-in-mir
URL_path
das-lied-in-mir.html
full_film
1_khkfprb6

Jackie

Die Niederländerin Antoinette Beumer (LOFT) lässt in JACKIE – WER BRAUCHT SCHON EINE MUTTER ein hervorragendes Aktricen-Trio - neben Oscar-Preisträgerin Holly Hunter („Das…

Von  anglade@eyzmedia.de vor 11 Monaten 0    | 152  
SKU
4190
Film title_en
Jackie
Film title_de
Jackie
Original title
Jackie
Long Description_en
In comedy-drama JACKIE by Dutch director Antoinette Beumer (LOFT), a trio of powerhouse actresses – Oscar winner Holly Hunter (“The Piano“) as well as real life sisters Carice and Jelka van Houten – play mother and daughters on a soul-searching road trip through New Mexico. Sofie (Carice van Houten) and Daan (Jelka van Houten) are twin sisters who were raised by two fathers (Paul Case and Jaap Spijkers). Aside from their blood ties, they have nothing in common. When they get a phone call from America that their biological mother (Holly Hunter) is in a hospital with a complicated leg fracture awaiting transfer to a rehabilitation center, the two end up in an adventure where everything they believed in is called into question. This results in an unforgettable journey to New Mexico with the strange and inappropriate Jackie where the lives of the two sisters will change forever.
Long Description_de
Die Niederländerin Antoinette Beumer (LOFT) lässt in JACKIE – WER BRAUCHT SCHON EINE MUTTER ein hervorragendes Aktricen-Trio - neben Oscar-Preisträgerin Holly Hunter („Das Piano“) agieren die beiden van-Houten-Schwestern Carice und Jelka - zu einem Roadtrip durch New Mexiko aufbrechen, wo sie zu sich selbst und zueinander finden. Sofie und Daan sind Zwillinge, aber mehr auch nicht. Ihr Leben ist zu verschieden, um gut miteinander auszukommen. Sofie ist Single und lebt nur für ihre Arbeit. Sie ist Redakteurin bei einer Zeitschrift und geht ziemlich streng mit sich um. Daan ist mit Joost verheiratet. Sie vermeidet Konflikte, versucht gute Laune zu verbreiten und nimmt sich selbst zurück. Joost möchte Kinder, aber das scheint nicht zu klappen. Als sie einen Anruf aus den USA bekommen, wird das Leben der beiden Schwestern auf den Kopf gestellt: Ihre leibliche Mutter liegt im Krankenhaus. Sofie und Daan haben sie nie getroffen, weil sie nur ihre Leihmutter war. Sofie lehnt es ab, in die USA zu fliegen, sie hat genug mit ihrem Job zu tun und kein Interesse an ihrer „Eizellenlieferantin“. Daan gelingt es jedoch, sie zu überreden, und so beginnt eine Reise ins Unerwartete, denn Jackie ist alles andere als die Mutter, die die beiden Schwestern erwartet haben…
Year
2012
Country
Netherlands
Length
100
Age Recommendation
FSK 12
Primary Language Version
German
Featuring
Holly Hunter
Carice van Houten
Jelka van Houten
Director
Antoinette Beumer
Screenplay
Marnie Blok
Karin van Holst Pellekaan
Cinematography
Danny Elsen
Editing
Marc Bechtold
Music
Melcher Meirmans
Merlijn Snitker
Chrisnanne Wiegel
Awards
Golden and Platin Film: Best Film, Best Cast, Best Director; Pula Film Festival: Best Film
Festivals
Toronto IFF; Hamburg Film Festival; Pula Film Festival; São Paulo International Film Festival
Miscellaneous_en
aka Jackie - Wer braucht schon eine Mutter
Miscellaneous_de
aka Jackie - Wer braucht schon eine Mutter
Image label
Jackie, Antoinette Beumer
Related_film_SKUs
2125
2689
3663
4047
4053
4211
4189
3839
2977
2991
3517
3555
Skip_review
yes
Product_creation_date
07/05/2015
URL_key
jackie
URL_path
jackie.html
full_film
1_a2o5f8jw