Nach Tag suchen: "schwarze komodie"

I Follow You

Facebook. Twitter. Instagram. Anna ist ein Digital-Nativ. Eines Morgens trifft sie im überfüllten Zug auf einen netten Unbekannten. Im Gespräch stellt sich heraus, dass er beunruhigend…

Von  batchUser vor einem Monat 0   103   
SKU
5023
Film title_en
I Follow You
Film title_de
I Follow You
Original title
Jag Följer Dig
Long Description_en
Facebook. Twitter. Instagram. Anna is a digital-native. I FOLLOW YOU by Jonatan Etzler reveals the pitfalls of the post-modern information society. One morning Anna bumps into Jesper on the morning train. She’s never seen him before, but it turns out he knows everything about her. A short film about social media and surveillance in postmodern society. I FOLLOW YOU won Audience Awards at both the Osnabruck Film Festival and the TweetFest UK festival.
Long Description_de
Facebook. Twitter. Instagram. Anna ist ein Digital-Nativ. Eines Morgens trifft sie im überfüllten Zug auf einen netten Unbekannten. Im Gespräch stellt sich heraus, dass er beunruhigend viel über sie weiß. Der Unbekannte verfolgt Annas Leben über Social Media. I FOLLOW YOU von Jonatan Etzler offenbart die Tücken der post-modernen Informationsgesellschaft. I FOLLOW YOU wurde sowohl bei den Osnabrücker Filmfest und dem TweetFest UK mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.
Year
2015
Country
Sweden
Length
3
Primary Language Version
Swedish
Subtitles
English
French
German
Featuring
Stephen Patten; Jeff Leach; Stephen Sheridan
Director
Jobie Nam
Screenplay
Jobie Nam
Cinematography
Samuel Pearce
Sound
Ciara O’Grady
Awards
Osnabruck Film Festival - Audience Award; Emden Film Festival - 3rd prize; TweetFest UK - Audience Award; Shooting People - Film of the month
Festivals
Interfilm Berlin;Oberhausen Short Film Festival; Leeds International Film Festival; Flickerfest International Short Film Festival; Regard Short Film Festival; Nordisk Panorama; Palm Springs International Short Film Festival ; Stockmotion Filmfestival; Kuki + Teen Screen International Short Film Festival; Indiecork Festival
Image label
I follow you, short film, social media, Jag Följer Dig, interfilm berlin, Jobie Nam, film about facebook, instagram, twitter
full_film
0_l1vlt3y3

Heirate Mir!

Douglas Wolfsperger lässt Verona Pooth, ehemals Feldbusch, (2002 – Durchgeknallt im All, Driven), als die polnische Putzfrau Goschka und Ulrich Noethen (Comedian Harmonists, Der Untergang,…

Von  batchUser vor 3 Monaten 0   81   
SKU
4979
Film title_en
Heirate Mir! - Marry Me!
Film title_de
Heirate Mir!
Original title
Heirate Mir!
Long Description_en
Verona Pooth (nee Feldbush) is a Polish cleaning maid in the wacky black comedy HEIRATE MIR - MARRY ME! "The director spent nearly five years working on a film that delivers everything and is destined to become a cult classic with the Wolfsperger signature with its quirky story, bizarre characters, attention to detail, and a good dose of blasphemous wickedness. Above all, the director managed to curb star Verona Feldbusch, who ends up carrying the film effortlessly."(Film and TV Kameramann) HEIRATE ME! Was originally produced for the cinema, but until now has only appeared on televison due to Pooth's fears that it could flop and affect her image.
Long Description_de
Douglas Wolfsperger lässt Verona Pooth (2002 – Durchgeknallt im All, Driven), als die polnische Putzfrau Goschka und Ulrich Noethen (Comedian Harmonists, Der Untergang, Oh Boy, Gripsholm, Das fliegende Klassenzimmer) als unscheinbaren Totengräber Eugen, in der schwarzhumorigen Komödie HEIRATE MIR! die Freuden Katalogehe entdecken. „Der Regisseur hat rund fünf Jahre Arbeit in einen Film investiert, der alles mitbringt, was einen potentiellen Kult-Klassiker und Wolfspergers Handschrift ausmacht: Eine schräge Geschichte, skurrile Gestalten, Liebe zum Detail und manch gotteslästerliche Bosheit. Vor allem ist es ihm gelungen, Verona Feldbusch zu bändigen. Die darstellerische Autodidaktin trägt den Film fast mühelos; und wann immer sie an schauspielerische Grenzen stößt, sorgt das großzügige Dekolleté für die Balance.“ (Film und TV Kameramann) HEIRATE MIR! Wurde ursprünglich für das Kino produziert, nach Befürchtungen Pooths, der Film könne im Kino floppen und sich damit negativ auf ihr Image auswirken, wurde dieser nur im TV ausgestrahlt. Der schüchterne Friedhofsangestellte Eugen Schafmeyer wird von seinem wohlmeinenden Umfeld zur Brautschau nach Polen geschickt. Zusammen mit weiteren Junggesellen begibt er sich in einem Bus auf den polnischen Heiratsmarkt. Dort verliebt sich Eugen in die hübsche Goschka und nimmt sie mit zurück in seine Heimat an den Bodensee. Seine Mutter Regina, verkörpert durch Ingrid van Bergen (Rosen für den Staatsanwalt, Stadt ohne Mitleid, Das Mädchen aus Mira, Die Schöngrubers), bei der Eugen trotz seines gehobenen Alters noch lebt, ist von der neuen Konkurrentin alles andere als angetan und versucht sie zu vertreiben. Goschka kommt ihrer Schwiegermutter in Spe jedoch auf die Schliche und lüftet dabei ihr dunkles Geheimnis.
Year
1999
Country
Germany
Length
103
Age Recommendation
FSK 16
Primary Language Version
German
Featuring
Ulrich Noethen; Verona Pooth (Feldbusch); Ingrid Van Bergen; Michael Schiller; Jean-Francois Perrier; Roswitha Schreiner
Director
Douglas Wolfsperger
Screenplay
Douglas Wolfsperger; Klaus Gietinger
Cinematography
Carl-F. Koschnick
Editing
Corina Dietz
Sound
Marc Parisotto
Music
Hans-Jürgen Buchner
Production
Daniel Zuta Filmproduktion; SevenPictures GmbH
Supported by
Pro7 Televisoin GmbH
Image label
Feldbusch, Pooth, Wolfsperger, Heirate Mir, comedy
full_film
0_1xvkdhiy

Puppy

In seinem pechschwarzen Debüt PUPPY verbindet Regisseur Kieran Galvin aus Australien RomCom und Horror mit Plot Twists zu einer cineastischen Achterbahnfahrt. Die bildhübsche, aber vom…

Von  batchUser vor 9 Monaten 0   484   
SKU
4867
Film title_en
Puppy
Film title_de
Puppy
Original title
Puppy
Long Description_en
Written and directed by Irish-born Australian Kieran Galvin, PUPPY is a "strange, brave - and black" independent feature about "a dangerous game of dependency and manipulation that threatens to spiral out of control" (Urban Cinefile). "At turns creepy and undeniably charming, PUPPY is a modern thriller with a grindhouse set-up that is matched with genuine emotional involvement for its characters" (Independent Film Quarterly) Sarcastic, resourceful and deceitful Liz (Nadia Townsend) is finally kicked out by her sister Jackie (Sally Bull), and half heartedly attempts suicide. Unconscious, she is rescued by delusional and slightly unstable tow-truck driver Aiden (Bernard Curry), who believes she's his missing wife and takes her home - and ties her to the bed, drugging her back to sleep. She plays along in a dangerous game of dependency and manipulation that threatens to spiral out of control. And just as things begin to look up between them, Aiden's real wife, Helen (Susan Ellis), turns up.
Long Description_de
In seinem pechschwarzen Debüt PUPPY verbindet Regisseur Kieran Galvin aus Australien RomCom und Horror mit Plot Twists zu einer cineastischen Achterbahnfahrt. Die bildhübsche, aber vom Pech verfolgte Betrügerin Liz (Nadia Townsend) versucht, Selbstmord zu begehen. Sie wird davor gerettet von dem einsamen Abschleppwagenfahrer Aiden (Bernard Curry). Er bringt Liz jedoch nicht umgehend ins Krankenhaus, sondern auf seine Farm, wo er sie dann Gefangen hält. Er glaubt nämlich, dass Liz seine Ehefrau ist, die ihn vor Jahren verlassen hatte. Was folgt, ist völlig unvorhersehbar: eine Grindhouse Ausgangssituation mit Figuren, die emotionale Tiefe haben. “Der Zuschauer hofft, dass die beiden Hauptfiguren zueinander finden, auch wenn man ehrlicherweise sagen müßte, dass sie wahrscheinlich eher gegenseitig töten sollten.” (Independent Film) “Kieran Galvins Debüt als Autor und Regisseur balanciert gekonnt Thriller, Drama, Horror und schwarze romantische Komödie - keine leichte Aufgabe.” (Empire)
Year
2005
Country
Australia
Length
93
Age Recommendation
16
Primary Language Version
English
Subtitles
English
Featuring
Nadia Townsend; Bernard Curry; Terence Donovan
Director
Kieran Galvin
Screenplay
Kieran Galvin
Cinematography
Tom Gleeson
Editing
Mark Atkin
Sound
Craig Carter
Music
Karel Segers
Festivals
SXSW; Saint-Tropez Festival of the Antipodes; Atlanta Film Festival; Malibu International Film Festival; Brisbane Inetrnational Film Festival; Singapore International Film Festival; Philadelphia Film Festival
Production
All At Once; Melissa Beauford; Kieran Galvin; Karel Segers
Image label
puppy, indie film, Kieran Galvin
full_film
0_6qujldkv

Tengers

TENGERS von Michael J. Rix ist der erste Stoptrickanimationsfilm Südafrikas. Rix thematisiert die Korruption, extreme Armut und soziale Ungerechtigkeit in Johannesburg mit Humor und ohne…

Von  batchUser vor 10 Monaten 0   90   
SKU
4722
Film title_en
Tengers
Film title_de
Tengers
Original title
Tengers
Long Description_en
A satirical black comedy about life in post-Apartheid South Africa, TENGERS by Michael J. Rix is the first stop motion claymation ever produced in that country. Rix shot the film over the course of nine years in Johannesburg. "One of the best South African movies of the past decade." (Empire Magazine) "Brilliantly dark comedy... both sharply satirical and compassionate." (Festival Daily, UK) The characters include Rob, an unemployed writer, working on the "great South African novel", Christine, a bank teller and artist who is also the woman of Rob’s dreams, and Rob's friend Marius, a cop struggling to make ends meet on his meager salary.
Long Description_de
TENGERS von Michael J. Rix ist der erste Stoptrickanimationsfilm Südafrikas. Rix thematisiert die Korruption, extreme Armut und soziale Ungerechtigkeit in Johannesburg mit Humor und ohne erhobenen Zeigefinger. "One of the best South African movies of the past decade." (Empire Magazine) "Brilliantly dark comedy... both sharply satirical and compassionate." (Festival Daily, UK) Mit Knetfiguren, die von Aardman Studios, den Machern von “Shaun das Schaf”, inspiriert wurden, porträtiert Rix Bewohner des Johannesburger Guateng-Viertels (genannt “Tengers”, ein Begriff den Rix selbst geprägt hat) wie der um Anerkennung kämpfende Schriftsteller, gnadenlose Carjacker und unabhängige moderne Frauen. Der arbeitslose Autor Rob wird bei einem Banküberfall verhaftet, obwohl er unschuldig ist. Rob erklärt dem befreundeten Polizisten Marius, dass er eine Skimaske wegen der Kälte getragen hat.Tatsächlich war Rob in der Bank, weil er die Bankkassiererin Christine sehen wollte. Sie ist auch Künstlerin und hat die “Remembrance Wall” gemalt, ein Denkmal für Gewaltopfer in Johannesburg. Nach einem Treffen an der Wandmalrei verabreden sich Christine und Rob. Dann gewinnt Rob im Lotto ein Vermögen und fürchtet fortan um sein Leben, weil er die Lottogesellschaft beschuldigt,dass sie ihm nicht das Preisgeld aushändigen möchte. Er sieht sich gezwungen, Unterschlupf bei einigen ärmeren Bewohnern des Viertels zu finden. In einem Showdown, der eines Westerns würdig ist, findet die Geschichte ihre Auflösung… mit einigen Überraschungen.
Year
2007
Country
South Africa
Length
68
Age Recommendation
16
Primary Language Version
English
Featuring
Jo Day; Phillip Mathebula; Michael J. Rix; ; Rob Vega; Anton Schmidt
Director
Michael J. Rix
Screenplay
Michael J. Rix
Cinematography
Michael J. Rix
Editing
Michael J. Rix
Sound
Warren Burley
Music
Warren Burley
Awards
Winner Best Animated Feature - DIY Film Festival L.A, U.S.A.
Festivals
Cannes Film Festival - Short Film Corner; Cambridge International Film Festival U.K.; Africa in the Picture Film Festival Amsterdam; Grossmann Film Festival Slovenia; Cambridge African Film Festival UK; Rotterdam African Film Festival Netherlands; Durban International Film Festival; Amakula Kampala Film Festival Uganda
Production
Mirror Mountain Pictures
Supported by
The National Film and Video Foundation
Image label
Tengers, michael J. Rix, South Africa, claymation
full_film
0_e9dhhvqh

The Pornographers

Die bitterböse Satire THE PORNOGRAPHERS zeigt die Kehrseite des japanischen Wirtschaftswunders nach dem Zweiten Weltkrieg. In dieser Zeit gewannen Pornografen und Kleinganoven in Osaka…

Von  batchUser vor einem Jahr 0   811   
SKU
4677
Film title_en
The Pornographers
Film title_de
The Pornographers
Original title
Erogotoshi-tachi yori: Jinruigaku
Long Description_en
The dark comic satire, THE PORNOGRAPHERS depicts the underbelly of the Japanese post-war economic miracle, in this case pornographers and small-time gangsters in Osaka. It has been called Imamura's best-known film outside Japan. "The visual brilliance of Shohei Imamura's kinky and satirical black-and-white 'Scope feature THE PORNOGRAPHERS (1966) suggests the inventiveness of the French New Wave. Often framing through windows and fish tanks, punctuating his action with abrupt freeze-frames and fantasy interludes,Imamura attacks the whole question of contemporary eroticism with mordant intelligence." (Johnathan Rosenbaum/Chicago Reader) A 1966 Japanese film directed by Shohei Imamura and based on a novel by Akiyuki Nosaka, it's original Japanese title is "Erogotoshitachi" yori Jinruigaku nyūmon, which means 'An Introduction to Anthropology Through the Pornographers'.
Long Description_de
Die bitterböse Satire THE PORNOGRAPHERS zeigt die Kehrseite des japanischen Wirtschaftswunders nach dem Zweiten Weltkrieg. In dieser Zeit gewannen Pornografen und Kleinganoven in Osaka Oberwasser. THE PORNOGRAPHERS wurde zum bekannsten Film des Regisseurs Shohei Imamura außerhalb Japans. "Die Bildgewalt von Shohei Imamuras stilvoll-perversem und satirischem Schwarz-Weiß-Scope Epos erinnert an die Innovationen der Nouvelle Vague. Oft filmt er das Geschehen durch Fenster und Aquarien und setzt seiner Handlung Akzente durch Freeze Frames und fantastischen Sequenzen. Dadurch hinterfragt Imamura scharfsinning die damals (1966) zeitgenössische Auffassung von Erotik." (Johnathan Rosenbaum/Chicago Reader) THE PORNOGRAPHERS ist die Verfilmung eines Romans von Akiyuki Nosaka. Der japanische Originaltitel "Erogotoshitachi yori Jinruigaku nyūmon" bedeutet 'Eine Einführung in die Anthropologie durch Pornografen'.
Year
1966
Country
Japan
Length
128
Age Recommendation
FSK 16
Primary Language Version
Japanese
Subtitles
German
Featuring
Shoichi Ozawa; Sumiko Sakamoto; Masaomi Kondo; Keiko Sagawa
Director
Shohei Imamura
Screenplay
Shôhei Imamura;Akiyuki Nosaka; Koji Numata
Cinematography
Shinsaku Himeda
Editing
Mutsuo Tanji
Music
Toshiro Kusunoki; Toshirô Mayuzumi
Festivals
Japanese Film Festival Singapore; Pesaro Film Festival
Production
© Nikkatsu
full_film
0_x50ss2si

Jerry and Tom

Mit der Sundance-Premiere der Hitmen-Elegie JERRY AND TOM, gespielt von Sam Rockwell und Joe Mantegna, beginnt Saul Rubineks dritte Karriere als Regisseur, nachdem er sich bereits als Schauspieler in…

Von  batchUser vor einem Jahr 0   503   
SKU
4695
Film title_en
Jerry and Tom
Film title_de
Jerry and Tom
Original title
Jerry and Tom
Long Description_en
Canadian character actor Saul Rubinek („The Unforgiven“, „Person of Interest“) steps behind the camera to bring Rick Cleveland's JERRY AND TOM to the screen, a picaresque indie crime drama featuring a stellar cast including Sam Rockwell, Joe Mantegna, Sarah Polley and William H. Macy. Tom (Joe Mantegna) and Jerry (Sam Rockwell) are two hit men, they work by day at a third-rate second-hand car dealership. Tom is a veteran and Jerry is a novice in their business, and their attitude toward their profession differs a lot. This becomes particularly evident when Tom is required to kill his old friend Karl (William H. Macy).
Long Description_de
Mit der Sundance-Premiere der Hitmen-Elegie JERRY AND TOM, gespielt von Sam Rockwell und Joe Mantegna, beginnt Saul Rubineks dritte Karriere als Regisseur, nachdem er sich bereits als Schauspieler in Indie-Klassikern wie TRUE ROMANCE und Produzent einen Namen gemacht hatte. JERRY AND TOM ist klassisches US-Indie-Kino der Milleniumswende, in Sundance sogar für den Grand Prize der Jury nominiert. 'Reductio ad absurdum of a shopworn mini-genre' fiel Variety zum Stil Rubineks bei JERRY AND TOM ein, der die langen Einstellungen, die trance-artige Geschwindigkeit der Szenen mit absolut ungewöhnlichen Szenenübergängen layered. Mit diesem radikalen Stil gewann Rubinek die Herzen der Kritiker, nicht jedoch die der Studios, und so blieb JERRY AND TOM trotz Miramax-Verbindung eine größere Kinoauswertung versperrt. Vielleicht auch ein Grund, warum Rubinek, geboren 1948 in einem 'Displaced-Persons-Camp' in Deutschland als Sohn von Holocaust-Überlebenden, nach JERRY AND TOM zunehmend gegen sein Talent, aber mit kommerziellem Erfolg Regie führt, und bei bis zu 3 Filmen/Jahr nun auch Filme wie 'Santa’s Slay – Blutige Weihnachten' in der Filmografie aufführt. Schade eigentlich, aber es zahlt die Miete.
Year
1998
Country
USA
Length
107
Age Recommendation
FSK 16
Primary Language Version
German
Featuring
Sam Rockwell; Joe Mantegna; Charles Durning; Maury Chakin; William H. Macy; Ted Danson; Sarah Polley; Peter Riegert
Director
Saul Rubinek
Screenplay
Rick Cleveland
Cinematography
Paul Sarossy
Festivals
Sundance; Toronto IFF; Montreal World Film Festival
full_film
0_3l3hq443

Fitful

Der Thriller FITFUL von Rich Brauer, mit Renee O'Conner (Xena: Warrior Princess) und Larry Joe Campbell, wurde in einer ungewöhnlichen Location gedreht - auf einem denkmalgeschützten…

Von  batchUser vor einem Jahr 0   119   
SKU
4637
Film title_en
Fitful
Film title_de
Fitful
Original title
Fitful
Long Description_en
Director's cut of FITFUL starring Renee O'Conner of Xena: Warrior Princess fame, and Larry Joe Campbell. FITFUL is a mystery thriller shot in Michigan by director Rich Brauer. Paula (Renée O’Connor) is an inspector for the Historic Trust who visits an abandoned ship on a desolate waterfront. She meets up with the caretaker, Vigs (Larry Joe Campbell). What follows is a sleepless night of bad dreams and creepy reality.FITFUL was filmed aboard the historic ship S.S. City of Milwaukee in Manistee, Michigan.
Long Description_de
Der Thriller FITFUL von Rich Brauer, mit Renee O'Conner (Xena: Warrior Princess) und Larry Joe Campbell, wurde in einer ungewöhnlichen Location gedreht - auf einem denkmalgeschützten Fähre in Michigan. Paula (Renée O’Connor) ist eine Gutachterin der Denkmalpflege, die ein verlassenes historisches Schiff, das in einem heruntergekommenen Hafen anliegt, inspizieren soll. Dort trifft sie Vigs (Larry Joe Campbell), der das Schiff in Schuß halten soll. Was folgt ist eine schlaflose Nacht mit schlechten Träumen und eine noch unheimlichere Realität. FITFUL wurde auf der historischen Personen- und Fahrzeugfähre S.S. City of Milwaukee in Manistee, Michigan gefilmt.
Year
2016
Country
USA
Length
95
Primary Language Version
English
Subtitles
English
Featuring
Renee O'Conner; Larry Joe Campbel
Director
Rich Brauer
Screenplay
Rich Brauer
Cinematography
Richard Brauer
Editing
Robert L. Tomlinson
Sound
David Michael Johnson
Miscellaneous_en
aka Deadrise
Miscellaneous_de
aka Deadrise
Image label
Fitful, deadrise, black comedy, thriller, Rich Brauer
full_film
0_y0pbj2bk

Der Jackpot

DER JACKPOT: 4,12 Millionen Euro. Fünf hungrige Mäuler. Niemand will teilen. Ein Kurzfilm von Young German Talent Malte Wirtz (Voll Paula!). Hansi hat sechs Richtige und gewinnt den…

Von  batchUser vor einem Jahr 0   274   
SKU
4680
Film title_en
The Jackpot
Film title_de
Der Jackpot
Original title
The Jackpot
Long Description_en
THE JACKPOT: 4.12 Billion Euro. Five hungry mouths. Nobody wants to share. A short film by Malte Wirtz (5 Stories in 4 Days). Hansi picked six numbers right and wins the lottery. His friend Frankie is excited and wants half of the winnings. But, where's the darn lottery ticket? Together Hansi and Frankie set out to find the lost ticket, but everyone they ask about it know shockingly little, until the truth comes out. Apparently more than one person had their eyes on claiming the jackpot. And what exactly does Sabine have to do with all of it? (Generale Festival)
Long Description_de
DER JACKPOT: 4,12 Millionen Euro. Fünf hungrige Mäuler. Niemand will teilen. Ein Kurzfilm von Young German Talent Malte Wirtz (Voll Paula!). Hansi hat sechs Richtige und gewinnt den Lotto-Jackpot. Sein Freund Frankie ist begeistert und will zur Hälfte beteiligt werden. Doch wo ist der Lottoschein abgeblieben? Gemeinsam machen sie sich auf die Suche, doch alle Befragten wissen erschreckend wenig, bis die Wahrheit über eine Tippgemeinschaft ans Licht kommt. Offenbar haben es mehrere auf den Gewinn abgesehen. Und was hat Sabine mit der ganzen Sache zu tun? (Generale Festival)
Year
2015
Country
DE
Length
13
Age Recommendation
12
Primary Language Version
German
Subtitles
English
Featuring
Christoph Ortmann; Pablo Ben-Yakov
Director
Malte Wirtz
Screenplay
Malte Wirtz
Cinematography
Benjamin Leers
Editing
Pablo Ben-Yakov
Sound
Niels Maier
Music
Loopdudes
Awards
Genrenale 2015 (Anti-Mainstream-Award), World Fest Houston 2015 (REMI Gold Award for best Black Comedy)
Festivals
Filmkunstfest MV
Production
Paul Hinze Film
Image label
Malte Wirtz, short film, kurzfilm, The Jackpot, young german talent
full_film
0_j3puyok5

I'm Not Patrick

In der schwarzen Indie-Komödie I'M NOT PATRICK muss der Teenager Seth nach dem Selbstmord seines Zwillingsbruder nicht nur den Verlust verarbeiten, sondern immer wieder seine…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   236   
SKU
4583
Film title_en
I'm Not Patrick
Film title_de
I'm Not Patrick
Original title
I'm Not Patrick
Long Description_en
A black comedy, I'M NOT PATRICK follows Seth, a teenager whose twin brother, Patrick, suddenly committed suicide. Seth doesn’t know what to feel, but everyone else is eager to suggest what they imagine to be typical reactions to monozygotic suicide. The debut film from the production wing of "pioneering literary press" (Tribeca Film Festival), Two Dollar Radio, whose work has been honored by the National Book Foundation, Editors' Choice picks at the New York Times, and Finalists for the Los Angeles Times Book Prize. Whether it’s the rival twins’ landscaping company encroaching on Seth’s turf, or the school guidance counselor hovering close-by, or the French club electing him honorary president (a position that Patrick had occupied), Seth struggles to assert his individuality and insist that "I’m not Patrick."
Long Description_de
In der schwarzen Indie-Komödie I'M NOT PATRICK muss der Teenager Seth nach dem Selbstmord seines Zwillingsbruder nicht nur den Verlust verarbeiten, sondern immer wieder seine eigenständige Identität behaupten. „Harold und Maude und Twin Peaks mit einem Schuss Kafka.“ (Heavy Feather Review) I'M NOT PATRICK ist der erste Film des bahnbrechenden unabhängigen Verlags Two Dollar Radio, deren Veröffentlichungen ausgezeichnet worden sind von der National Book Foundation, Editors' Choice Picks (New York Times) und dem Los Angeles Times Book Prize.
Year
2015
Country
USA
Length
71
Language_code
en:ove,en
Featuring
Lydia Harper
Megan Higgins
Joe Justus
Director
Eric Obenauf
Screenplay
Eric Obenauf
Cinematography
Mike Shiflet
Editing
Eric Obenauf
Mike Shiflet
Music
Mike Shiflet
Festivals
Mission Creek Festival
Image label
I'm Not Patrick, Eric Obenauf, I'm Not Patrick
Related_film_SKUs
3641
3664
3678
4116
4129
3825
3776
3858
3881
3941
4509
4545
Product_creation_date
28/01/2016
URL_key
im-not-patrick
URL_path
im-not-patrick.html
full_film
1_o7jp9qkz

Captain Berlin versus Hitler

27 Jahre nach seinem ersten Auftritt heißt es für den ersten deutschen Superhelden CAPTAIN BERLIN VERSUS HITLER. Berliner Kultregisseur Jörg Buttgereit verfilmte mit Thilo Gosejohann…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   239   
SKU
4564
Film title_en
Captain Berlin versus Hitler
Film title_de
Captain Berlin versus Hitler
Original title
Captain Berlin versus Hitler
Long Description_en
Twenty seven years after his first appearance, it's CAPTAIN BERLIN VERSUS HITLER for Germany's only superhero. Berlin cult director Jörg Buttgereit has filmed his stage play (based on a radio play in turn inspired by Buttgereit's 1982 short film) as a slice of “pop anti-fascism” (Marcus Stiglegger) before “Iron Sky” was even a twinkle in its creator's' eyes. The story goes that after the Nazis took power during 1933, the resistance took great pains to find a way to end Adolf Hitler’s evil dictatorship. They formulated a plan to bio-engineer super-human assassins, eventually finding their man in one ‘Captain Berlin’ (Jürg Plüss). However, Captain Berlin’s attempt on the life of the fuehrer was unsuccessful, subsequently forcing him to go underground and adopt a new identity. It’s now 1973 in West Berlin; the former Captain has been carving out a living as a leftwing journalist, whose communist writings have been greatly upsetting the sexy but slightly deranged Dr. Ilse von Blitzen (Claudia Steiger) - former personal physician of Hitler. Fortunately for her, toward the end of WWII, Hitler’s attempt in taking his own life backfired: he managed to miss his own brain, which was hurriedly gathered by the feisty red-head so that she might one day resurrect him. 28 years later von Blitzen creates a body from the bones and tissue of fallen soldiers to provide a vessel for Hitler’s googly-eyed brain. But von Blitzen needs one more thing: the blood of Dracula (Adolfo Assor), who has been laying dormant in a crypt on the outskirts of Brandenburg. With his blood she can grant Hitler immortality and unimaginable powers, but she’s going to have to present the count with a young virgin...
Long Description_de
27 Jahre nach seinem ersten Auftritt heißt es für den ersten deutschen Superhelden CAPTAIN BERLIN VERSUS HITLER. Berliner Kultregisseur Jörg Buttgereit verfilmte mit Thilo Gosejohann die Comic-Theatervue (nach einem Radiohörspiel, wiederum inspiriert von Buttgereits 1982er Kurzfilm) „immer auf der Grenze zwischen albernem Camp und sicherem Instinkt für kulturelle Tabus. CAPTAIN BERLIN VERSUS HITLER ist lustvoller Pop-Antifaschismus.“ (Marcus Stiglegger) Wir schreiben das Jahr 1973. Deutschland glaubt sich in Sicherheit. Doch Adolf Hitlers einstige Leibärztin Ilse von Blitzen hat es geschafft, sein Gehirn zu konservieren. Mit modernster Technik wird es zu neuem Leben erweckt, so dass der Führer wieder sprechen kann. Um dem Gehirn einen Körper zu verleihen, wird der Ostblock-Vampir Graf Dracula aus seiner Gruft befreit. Mit einer blonden, 16jährigen Jungfrau namens Maria als Köder soll er überzeugt werden. Die Maid nimmt er, doch er weigert sich Hitler zu einem neuen Körper zu verhelfen. Ilse von Blitzen verpflanzt das Gehirn in einen Roboter. Als Hitlerrobo will er seinen einstigen Traum von der Macht verwirklichen, doch er hat seiner Rechnung ohne seinen einstigen Widersacher Captain Berlin gemacht, dessen Tochter Dracula verschleppt hat. Erneut stellt sich Captain Berlin dem Bösen und ...
Year
2009
Country
Germany
Length
75
Age Recommendation
FSK 16
Language_code
de:ove
Featuring
Jürg Plüss
Claudia Steiger
Adolfo Assor
Sandra Steffl
Rafael Banasik
Michael Wächter
Uwe Meyer
Jörg Buttgereit
Pilo Adrian Ilea
Director
Jörg Buttgereit
Screenplay
Jörg Buttgereit
Cinematography
Thilo Gosejohann
Editing
Thilo Gosejohann
Music
Mark Reeder
Peter Synthetik
Festivals
Breda B-movies, Underground & Trash Film Festival
Miscellaneous_en
aka Captain Berlin vs. Hitler
Miscellaneous_de
aka Captain Berlin vs. Hitler
Image label
Captain Berlin versus Hitler, Jörg Buttgereit
Related_film_SKUs
1062
1067
3925
3995
4565
1485
2732
3591
3629
3700
3819
3836
3860
Product_creation_date
28/12/2015
URL_key
captain-berlin-vs-hitler
URL_path
captain-berlin-vs-hitler.html
full_film
1_9qt5esnz

Captain Berlin - Retter der Welt

Hiermit fing alles an... in dem Kurzfilm CAPTAIN BERLIN – RETTER DER WELT hat Jörg Buttgereit, prominenter Vertreter des West Berliner Filmundergrounds, seinen legendären Superhelden…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   1,250   
SKU
4565
Film title_en
Captain Berlin - Retter der Welt
Film title_de
Captain Berlin - Retter der Welt
Original title
Captain Berlin - Retter der Welt
Long Description_en
This is where it all started... Jörg Buttgereit, a leading light of the West Berlin underground film scene, first brought his venerable superhero to the screen in CAPTAIN BERLIN SAVES THE WORLD, with the maestro himself donning cape, tights and mask as he fights evil and saves his own true love. The Captain Berlin character was created by Buttgereit in the early 1980s and first appeared in his Super 8 short film CAPTAIN BERLIN - RETTER DER WELT (CAPTAIN BERLIN SAVES THE WORLD). In this film, Buttgereit himself plays Captain Berlin in a yellow jumpsuit with red briefs worn on the outside, capped off by a Spiderman mask and a repurposed flag worn as a cape. Clearly the product of a punk sensibility slamming head-on into a love of the 1960s "Batman" teevee show. The film is funny to watch but low on stuff like "production values," "plot," and "sense."
Long Description_de
Hiermit fing alles an... in dem Kurzfilm CAPTAIN BERLIN – RETTER DER WELT hat Jörg Buttgereit, prominenter Vertreter des West Berliner Filmundergrounds, seinen legendären Superhelden 1982 erstmals das Licht der Welt erblicken lassen. Mit dem Meister selbst in der Hauptrolle. Captain Berlin, der einzig wahre deutsche Superheld, liegt im Bett und schläft, als plötzlich das Telefon klingelt. Sein Erzfeind Mister Synth ist dran. Er will mal wieder die Welt erobern und hat zudem noch Captain Berlins heimliche Liebe Miss Priscilla entführt. So macht sich der tapfere Held auf, die Welt zu retten, Miss Priscilla zu befreien und Mister Synth und seine Mutanten ins Jenseits zu befördern...
Year
1982
Country
Germany
Length
11
Language_code
de:ove
Featuring
Jörg Buttgereit
Bela B. Felsenheimer
Viola Kaffke
Peter Synthetik
Arnold Reisse
Bernd van Huizen
Director
Jörg Buttgereit
Screenplay
Jörg Buttgereit
Editing
Jörg Buttgereit
Music
Peter Synthetik
Image label
Captain Berlin - Retter der Welt, Jörg Buttgereit
Related_film_SKUs
0031
0825
0920
0921
0966
1067
2496
2823
4564
Product_creation_date
28/12/2015
URL_key
captain-berlin-retter-der-welt
URL_path
captain-berlin-retter-der-welt.html
full_film
1_e58yjx8g

Kill Me Please

In der schwarzen belgischen Komödie über Sterbehilfe lässt Dr. Kruger seine todkranken oder lebensmüden Patienten ihren Tod à la carte gestalten. Hier wird gestorben, was…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   237   
SKU
4116
Film title_en
Kill Me Please
Film title_de
Kill Me Please
Original title
Kill Me Please
Long Description_en
Here people are dying like flies. In KILL ME PLEASE, a Belgian black comedy about euthanasia, Dr. Kruger lets his terminally ill or suicidal patients choose their own death - a la carte. With Benoît Poelvoorde ("Man Bites Dog"), directed by Olias Barco. A secluded château is the final resting place for Dr. Kruger's patients. Deathwish patients - officially they're terminally ill... They exchange cash for death. As a last wish, some ask for an attractive student while others ask for a favorite last meal and before they gently falls asleep and drift off to the afterlife after taking Dr. Kruger's poisoned drink. A secluded Château is the final resting place for Dr. Kruger's patients. These people are all tired of life - officially terminally ill - they exchange cash for death. Some charge a jaunty student, some of her favorite menu as a last wish and then they fall asleep and gently with Dr. Kruger's poison trunk to the afterlife. Or is it something else? Barco's satire on assisted suicide questions our (mortality) morality and the value of life.
Long Description_de
In der schwarzen belgischen Komödie über Sterbehilfe lässt Dr. Kruger seine todkranken oder lebensmüden Patienten ihren Tod à la carte gestalten. Hier wird gestorben, was das Zeug hält. Mit Benoît Poelvoorde („Mann beißt Hund“), Regie: Olias Barco. Ein abgeschiedenes Château ist die letzte Ruhestätte für Dr. Krugers Patienten. Lebensmüde Personen – offiziell sind sie sterbenskrank – können sich dort gegen Geld ihren Tod aussuchen. Manche verlangen eine fesche Studentin, manche ihr Lieblingsmenü als letzten Wunsch und dann entschlummern sie mit Dr. Krugers Gifttrunk sanft ins Jenseits. Oder kommt es doch ganz anders? Barcos böse Satire auf die assistierte Sterbehilfe hinterfragt unsere (Sterbe-)Moral sowie den Stellenwert des Lebens.
Year
2010
Country
Belgium
Length
92
Age Recommendation
FSK 16
Primary Language Version
French
Subtitles
German
Featuring
Aurelien Recoing
Virgile Bramly
Jerome Colin
Ewin Ryckaert
Daniel Cohen
Philippe Grand Henry
Stephanie Crayencour
Virginie Efira
Bouli Lanners
Benoit Poelvoorde
Saul Rubinek
Zazie de Paris
Vincent Tavier
Clara Cleymans
Philippe Nahon
Olga Grumberg
Bruce Ellison
Gerard Rambert
Stephane Malandrin
Muriel Bersy
Ingrid Heiderscheit
Nicolas Buysse
Director
Olias Barco
Screenplay
Olias Barco
Virgile Bramly
Stéphane Malandrin
Cinematography
Frédéric Noirhomme
Editing
Ewin Ryckaert
Sound
Thomas Berliner
Miscellaneous_en
Special Effects: Olivier de Laveleye; Digital Special Effects Francois Jacques
Miscellaneous_de
Special Effects: Olivier de Laveleye; Digitale Special Effects Francois Jacques
Image label
Kill Me Please, Olias Barco
Related_film_SKUs
2298
2408
2650
2680
3129
3256
3512
3528
3647
3656
Product_creation_date
12/02/2015
URL_key
kill-me-please-goodmovies
URL_path
kill-me-please-goodmovies.html
full_film
1_kvyfzpiv

Louise Hires a Contract Killer

Mit LOUISE HIRES A CONTRACT KILLER liefern Gustave Kervern und Benoit Delépine die schärfste Antwort auf die Finanzkrise! 2009 gewann die „politisch unkorrekte Komödie“…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   315   
SKU
4050
Film title_en
Louise Hires a Contract Killer
Film title_de
Louise Hires a Contract Killer
Original title
Louise-Michel
Long Description_en
Sundance-winning comedy LOUISE HIRES A CONTRACT KILLER is Gustave Kervern's und Benoit Delépine's answer to the economic crisis. “Politically incorrect, und deliciously so!" (Tip Berlin). "Wonderfully quirky and merciless!" (Zitty Berlin) Yesterday the boss was doling out gifts, today the workers are on the dole. The machines have been shipped to Asia and the intrepid female workers brigade has been laid off. What should the now redundant employees use their severance pay for? Louise raises her hand: “It'll be enough to hire a hitman. Let's off the boss!” No sooner said than done. The ladies hire a contract killer whose only problem is he can't shoot or think his way out of a paper bag... LOUISE HIRES A CONTRACT KILLER is a deliciously politically incorrect farce that might be the only antidote to irresponsible casino capitalism. The latest by anarcho-humorists Gustave Kervern and Benoît Delépine (“Aaltra“) features Yolande Moreau (PARIS JE T'AIME) and Bouli Lanners (ELDORADO) as a Quixotic underdog duo.
Long Description_de
Mit LOUISE HIRES A CONTRACT KILLER liefern Gustave Kervern und Benoit Delépine die schärfste Antwort auf die Finanzkrise! 2009 gewann die „politisch unkorrekte Komödie“ (tip Berlin) über die Rache entlassener Fabrikarbeiterinnen in Sundance den Spezialpreis. „Herrlich schräg, gnadenlos und gemein!“ (zitty Berlin) Gestern gab’s noch Geschenke vom Chef. Jetzt steht die Fabrikhalle leer: die Maschinen nach Asien verschifft, die wackere Frauentruppe verschaukelt. Was tun mit der Abfindung? Louise hebt den Finger: „Das reicht für ’nen Profi – lasst uns den Boss abknallen!“ Gesagt, getan. Die Jagd auf den Boss oder: Wie man den Kasinokapitalismus mit Lachsalven niedermäht – eine Antwort auf die Finanzkrise vom radikalen französischen Humor-Tandem Gustave Kervern und Benoît Delépine („Aaltra“) mit einem don-quijotesken Underdog-Duo!
Year
2008
Country
France
Length
90
Age Recommendation
FSK 16
Language_code
de;fr:de
Featuring
Yolande Moreau
Bouli Lanners
Benoit Poelvoorde
Mathieu Kassovitz
Albert Dupontel
Jean-Luc Ormieres
Director
Gustave de Kervern
Benoît Delépine
Screenplay
Gustave de Kervern
Benoît Delépine
Cinematography
Hugues Poulain
Editing
Stephane Elmadjian
Sound
Guillaume Le Braz
Music
Gaëtan Roussel
Daniel Johnston
Awards
Sundance: Special Jury Award; San Sebastián International Film Festival: Best Screenplay
Festivals
(selection) Sundance; San Sebastián International Film Festival; Sydney Film Festival; Internationale Filmtage Hof; London BFI Film Festival; Tallinn Black Nights Film Festival; International Film Festival Rotterdam; Febio Film Festival; Warsaw Film Festival, Mar del Plata Film Festival
Image label
Louise Hires a Contract Killer,Gustave Kervern,Benoit Delépine
Related_film_SKUs
2360
2727
4068
4070
4042
2644
3259
3623
3629
3685
3659
3677
4139
Product_creation_date
04/03/2015
URL_key
louise-hires-a-contract-killer
URL_path
louise-hires-a-contract-killer.html
full_film
0_i72ahrr7

Eldorado

Standing Ovations in Cannes für den Gewinner der Quinzaine! ELDORADO von Bouli Lanners ist ein unwiderstehliches Roadmovie mit berauschenden Bildern, absurdem Humor und bittersüßem…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   463   
SKU
4042
Film title_en
Eldorado
Film title_de
Eldorado
Original title
Eldorado
Long Description_en
Standing Ovations in Cannes for the winner of the Quinzaine! ELDORADO by Bouli Lanners is an irresistible road movie with intoxicating images, absurd humor and a bitter sweet finale. “A jewel!“ (Le Monde), “Damn nearly perfect!“ (Variety), “Worth its weight in gold.” (Le journal de dimanche). Overweight loner Yvan, his best years behind him, sells American used cars. One night he finds a burglar under the bed: young drifter Elie, emaciated and touching in his helplessness, Reluctantly Yvan agrees to drive broke Elie to the Belgian-French border where his parents live. During their trip through the spectacular Wallonian landscape, the grumpy Yvan grows quite fond of his charge... “Road movie that poignantly juggles absurdism and melancholy.” (New York Times)
Long Description_de
Standing Ovations in Cannes für den Gewinner der Quinzaine! ELDORADO von Bouli Lanners ist ein unwiderstehliches Roadmovie mit berauschenden Bildern, absurdem Humor und bittersüßem Finale. „Ein Juwel!“ (Le Monde), “Nahezu vollkommen, verdammt!“ (Variety) Yvan, nicht mehr der Jüngste, üppig und auf sich gestellt, verschachert alte Amischlitten. Eines Nachts stöbert er unterm Bett einen Einbrecher auf: den jungen Stromer Elie, klapperdürr und rührend unbeholfen. Zähneknirschend ringt sich Yvan dazu durch, den abgebrannten Elie bis an die Grenze Belgiens zu seinen Eltern zu kutschieren. Auf ihrem Trip durch spektakuläre wallonische Landschaften wächst dem mürrischen Eigenbrötler sein Schützling wider willen ans Herz… »Ein lakonisch-schräges, ein tragikomisches Roadmovie – zutiefst berührend und seltsam schön anzuschauen. Skurril, absurd und mit einem zuweilen an Slapstick gemahnenden und zugleich schwarzen Humor!« (Player) Gewinner der Quinzaine, Cannes 2008
Year
2008
Country
Belgium
Length
77
Age Recommendation
FSK 12
Primary Language Version
French
Subtitles
German
Featuring
Bouli Lanners
Fabrice Adde
Philippe Nahon
Didier Toupy
Françoise Chichéry
Director
Bouli Lanners
Screenplay
Bouli Lanners
Cinematography
Jean-Paul de Zaeytijd
Editing
Ewin Rackaert
Sound
Olivier Hespel
Awards
Cannes: FIPRESCI Prize, Europa Cinemas Award, Prix Regards jeunes; FBW-Prädikat: besonders wertvoll
Festivals
Cannes Official Selection; Cannes Quinzaine; Warsaw International FilmFest; Glasgow Film Festival; Istanbul Film Festival; CPH:PIX Copenhagen; Seattle International Film Festival
Image label
Eldorado, Bouli Lanners
Related_film_SKUs
0398
1052
3120
3524
3558
3508
3625
3664
4078
4080
4038
4050
2265
Product_creation_date
04/03/2015
URL_key
eldorado
URL_path
eldorado.html
full_film
0_fpbzlstq

Symbol

Irgendwo zwischen „Cube“, „Being John Malkovich“ und „2001: Odyssee im Weltraum“ begibt sich Japans Star-Comedian Hitoshi Matsumoto (SAYA ZAMURAI) auf eine…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   405   
SKU
3943
Film title_en
Symbol
Film title_de
Symbol
Original title
Shinboro
Long Description_en
SYMBOL seems like a mashup of “Cube”, “Being John Malkovich” and “2001: A Space Odyssey”, but comedian and auteur Hitoshi Matsumoto (SAYA ZAMURAI) brings his own uniquely bizarre vision to the table. “Ultimately creative, laugh out loud funny and leaving you in a slightly bedazzled trance.” (Twitchfilm) Writer/director Hitoshi Matsumoto also stars in this surreal tale of a man imprisoned in a massive white room with no windows or doors, and a Mexican wrestler preparing for a pivotal match. Awakening in a sterile colorless box from which there seems to be no escape, the confounded prisoner watches a phallic shape emerge from the wall, and cautiously approaches. Upon pushing the object, he is rewarded with a pink toothbrush. With each attempt to break free, the man is deluged with random items that materialize out of the smooth white walls. In time the room transforms into a strange obstacle course, and the man must figure out how to utilize a toilet plunger, a rope, and a jug of sushi to secure his freedom. Meanwhile, in Mexico, a luchador known as Escargot Man appears unusually stoic while preparing to take on a powerful opponent. What do these two seemingly unrelated stories have in common? The only way to find out for sure is to watch Matsumoto's absurdist comedy, and find out for yourself.
Long Description_de
Irgendwo zwischen „Cube“, „Being John Malkovich“ und „2001: Odyssee im Weltraum“ begibt sich Japans Star-Comedian Hitoshi Matsumoto (SAYA ZAMURAI) auf eine surreale Suche nach Sinn und Bedeutung, die sich jeglichen herkömmlichen Kategorien rigoros entzieht und dabei äußerst amüsant unterhält. Kann der Flügelschlag eines Schmetterlings am anderen Ende der Welt einen Tornado auslösen? Was passiert, wenn ein Mann im bunten Pyjama auf kleine Engels-Penisse drückt, die die Wände eines ansonsten leeren Raumes zieren? Sind ein Toilettenpümpel, eine 3D-Brille und Unmengen an Sushi der Schlüssel zu seiner Flucht aus dieser mysteriösen Zelle, in der er ohne erkennbaren Grund gefangen ist? Und wird der „Escargot Man“ seinen Wrestling-Kampf in Mexiko gewinnen?
Year
2009
Country
Japan
Length
92
Age Recommendation
FSK 6
Primary Language Version
German
Subtitles
German
Featuring
Hitoshi Matsumoto
David Quintero
Luis Accinelli
Director
Hitoshi Matsumoto
Screenplay
Hitoshi Matsumoto
Mitsuyoshi Takasu
Cinematography
Yasuyuki Tôyama
Editing
Yoshitaka Honda
Music
Yasuaki Shimizu
Awards
Asian Film Awards: Nominations Best Actor, Best Visual Effects
Festivals
(selection): Toronto IFF; Pusan International Film Festival; Rotterdam IFF; Fantasy Filmfest; Warsaw International Film Frestival; Reykjavik International Film Festival
Image label
Symbol, Hitoshi Matsumoto, David Quintero, Luis Accinelli
Related_film_SKUs
2790
3591
4103
3182
3919
3922
3933
3938
3940
3945
Product_creation_date
11/10/2015
URL_key
symbol
URL_path
symbol.html
full_film
0_t848l7hj

Hitler Goes Kaput!

Vor „Iron Sky“ gab es HITLER GEHT KAPUTT, eine durchgeknallte und sexy Satire über einen Sowjetagenten, der in den innersten Kreis des Führers eingeschleust wird. Der …

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   165   
SKU
3860
Film title_en
Hitler Goes Kaput!
Film title_de
Hitler geht kaputt
Original title
Gitler kaput!
Long Description_en
Before “Iron Sky“ there was HITLER GOES KAPUT!, a zany and sexy romp about a clueless Soviet agent who infiltrates Hitler's inner circle. The blockbuster comedy also features lots of Russian inside jokes and pokes fun at the neo-Fascists of Putin's new Russia. “Springtime for Hitler and Russia” (Guardian) HITLER GOES KAPUT!, a parody of the 1970s Soviet spy thriller TV series “Seventeen Moments of Spring”, raked in over 3 million dollars in two weeks, more than three times what Hollywood blockbuster “Journey to the Centre of the Earth“ made in Russia during the same time period. However, the film also courted controversy. Outraged Communist politicians in St. Petersburg asked the ministry of culture to block the movie's release. They believed the film would "damage the health and moral condition of veterans of the war, victims of the blockade, and all who respect the memory of dead Soviet soldiers".
Long Description_de
Vor „Iron Sky“ gab es HITLER GEHT KAPUTT, eine durchgeknallte und sexy Satire über einen Sowjetagenten, der in den innersten Kreis des Führers eingeschleust wird. Der Kassenschlager reisst auch viele Insider-Witze über Neo-Faschisten im Russland der Putin-Ära. “Die nackte russische Kanone” (Spiegel) HITLER GEHT KAPUTT! parodiert die populäre sowjetische Spionageserie „Siebzehn Augenblicke des Frühlings“ aus den 70er Jahren. Der Film hat über 3 Millionen Dollar in Ruslland eingespielt, dreimal soviel wie der Hollywood-Blockbuster „Die Reise zum Mittelpunkt der erde“ im gleichen Zeitraum. HITLER GEHT KAPUTT! Sorgte aber auch für Kontroversen. Empörte kommunistische Politiker in St. Petersburg haben versucht, beim Kultusministerium ein Verbot des Films zu erwirken. Begründung: Der Film verhöhne das Andenken der Veteranen des „Großen vaterländischen Krieges“ und der 27 Millionen Toten.
Year
2008
Country
Russia
Ukraine
Length
94
Age Recommendation
FSK 12
Language_code
ru:en
Featuring
Pavel Derevyanko
Anna Semenovich
Yuriy Galtsev
Director
Maryus Vaysberg
Screenplay
Maryus Vaysberg
Cinematography
Irek Hartowicz
Editing
David Dodson
Sound
Sean Gray
Saulius Urbanavicius
Music
Vladimir Sayko
Max Raabe
Miscellaneous_en
aka Hitler Kaput!; Adolf Shitler - Bonka kapott!
Miscellaneous_de
aka Hitler Kaput!; Adolf Shitler - Bonka kapott!
Image label
Hitler Kaput!, Marius Balchunas
Related_film_SKUs
0271
2235
4564
2800
3528
3529
4005
4125
3819
3846
3862
Product_creation_date
07/02/2015
URL_key
hitler-kaput
URL_path
hitler-kaput.html
full_film
1_lwlyfkwh

Zug des Lebens

Eine Komödie vor dem Hintergrund des Holocaust, geht das? In seinem modernen Klassiker ZUG DES LEBENS (Publikumspreis in Sundance) entwirft Regisseur Radu Mihaileanu eine Fantasie. Um den Nazis…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   409   
SKU
3529
Film title_en
Train of Life
Film title_de
Zug des Lebens
Original title
Train de vie
Long Description_en
A comedy in a Holocaust context, is that possible? Director Radu Mihaileanu modern classic TRAIN OF LIFE (Sundance Audience Award) spins out a war fantasy. To escape the Nazis, Jews deport themselves to Palestine. 1941. In a schtetl somewhere in Eastern Europe, news trickles in that German Jews are being deported and killed. To escape the Holocaust, Jewish villagers make an escape in a freight car camouflaged as a deportation train. Some of them are dressed as Nazis. The plan seems to be working ... The comedy is loosely based on actual attempts during in World War II to help Romanian Jews escape via Bulgaria on a train traveling to neutral Turkey. Radu Mihaileanu immediately made a name internationally with his award-winning festival hit TRAIN OF LIFE.
Long Description_de
Eine Komödie vor dem Hintergrund des Holocaust, geht das? In seinem modernen Klassiker ZUG DES LEBENS (Publikumspreis in Sundance) entwirft Regisseur Radu Mihaileanu eine Fantasie. Um den Nazis zu entkommen, deportieren Juden sich selbst. Ihr Ziel: Palästina. Kann das gut gehen? Die Geschichte basiert locker auf tatsächlichen Versuchen rumänischer Juden im Zweiten Weltkrieg, via Bulgarien im Zug in die neutrale Türkei zu flüchten. 1941. In ein Schtetl, irgendwo in Osteuropa, dringt die Nachricht, dass die Deutschen Juden deportieren und umbringen. Um dem Holocaust zu entkommen, treten die jüdischen Dorfbewohner in einem als Deportationszug getarnten Güterwagon die Flucht an. Einige von ihnen sind als Nazis verkleidet. Der Plan scheint aufzugehen... Mit ZUG DES LEBENS, der auf etlichen internationalen Festivals ausgezeichnet wurde, machte sich Radu Mihaileanu sofort einen Namen. Sein Film besticht durch skurrilen osteuropäischen Humor und eine gewagte Story, die Geschichte jedoch nicht verharmlost.
Year
1998
Country
F
B
NL
IL
RO
Length
103
Age Recommendation
FSK 6
Language_code
de
Featuring
Lionel Abelanski
Rufus
Clément Harari
Michel Muller
Bruno Abraham-Kremer
Agathe de La Fontaine
Johan Leysen
Marie-José Nat
Director
Radu Mihaileanu
Screenplay
Radu Mihaileanu
Cinematography
Yorgos Arvanitis
Laurent Dailland
Editing
Monique Rysselinck
Music
Goran Bregović
Awards
Sundance: Publikumspreis; Venedig: FIPTESCI-Preis Bestes Debüt; FilmFestival Cottbus: Publikumspreis; César: Nominierungen Bester Nachwuchsdarsteller, Bestes Drehbuch; David di Donatello Awards: Bester ausländischer Film
Festivals
Venedig; Sundance; FilmFestival Cottbus; Karlovy Vary Film Festival
Image label
Zug des Lebens, Radu Mihaileanu, Lionel Abelanski, Rufus, Clément Harari, Michel Muller, Bruno Abraham-Kremer, Agathe de La Fontaine, Johan Leysen, Marie-José Nat
Related_film_SKUs
0050
0324
0638
1034
3005
3100
3516
3520
3523
Product_creation_date
21/10/2014
URL_key
zug-des-lebens
URL_path
zug-des-lebens.html
full_film
1_2ig9zqko

A Woman, a Gun and a Noodle Shop

Was hat der chinesische Regiemeister Zhang Yimou mit den Coen-Brüdern zu tun? Eigentlich nichts, aber hier schon, denn A WOMAN, A GUN AND A NOODLE SHOP ist das chinesische Remake des ersten…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   133   
SKU
3500
Film title_en
A Woman, a Gun and a Noodle Shop
Film title_de
A Woman, a Gun and a Noodle Shop
Original title
Sānqiāng Pāi'àn Jīngqí
Long Description_en
What do the Chinese master director Zhang Yimou and the Coen brothers have in common? Nothing really, except this: A WOMAN, A GUN AND A NOODLE SHOP is the Chinese remake of the Coen brother's first coup "Blood Simple", including blood and black humor. The film's genre mix - very unusual for Zhang Yimou - combines thriller and screwball comedy. The plot? The owner of a Chinese noodle shop makes plans to kill his cheating wife and her lover. But the plan goes horribly wrong ... The actor Sun Honlei and NI Dahong play in the exciting part, while Xiaoshenyang and Yan Ni act in the comedic part.
Long Description_de
Was hat der chinesische Regiemeister Zhang Yimou mit den Coen-Brüdern zu tun? Eigentlich nichts, aber hier schon, denn A WOMAN, A GUN AND A NOODLE SHOP ist das chinesische Remake des ersten Coen-Streichs „Blood Simple“, samt Blut und schwarzem Humor. Der Film ist – sehr ungewöhnlich für Zhang Yimou – eine Mischung aus Thriller und Screwball Comedy. Der Plot? Der Besitzer eines chinesischen Nudelladens hat vor, seine fremdgehende Frau und deren Liebhaber umzubringen. Doch der Plan geht gründlich schief… Die Schauspieler Sun Honlei und NI Dahong spielen in dem spannenden Teil, während Xiaoshenyang und Yan Ni in dem komödiantischen Teil agieren.
Year
2009
Country
China
Length
90
Age Recommendation
FSK 16
Language_code
de;zh
Featuring
Sun Honglei
Ni Dahong
Xiaoshenyang
Yan Ni
Director
Zhang Yimou
Screenplay
Shi Jianquan
Xue Jianchao
Cinematography
Zhao Xiaoding
Editing
Meng Peicong
Music
Zhao Lin
Awards
Iron Elephant Film Award: Nomination Best Actress
Festivals
(selection): Berlinale; Sitges Barcelona; Rio de Janeiro International Film Festival)
Miscellaneous_en
aka A Simple Noodle Story
Miscellaneous_de
aka A Simple Noodle Story
Image label
A Woman, a Gun and a Noodle Shop, Zhang Yimou, Sun Honglei, Ni Dahong, Xiaoshenyang, Yan Ni
Related_film_SKUs
1897
2256
2709
3504
3510
3517
3524
Product_creation_date
21/10/2014
URL_key
a-woman-a-gun-and-a-noodle-shop
URL_path
a-woman-a-gun-and-a-noodle-shop.html
full_film
1_oxeko8qf

Komm, süßer Tod

Die schwarze Komödie KOMM, SÜSSER TOD ist die erste Verfilmung eines Bestellers von Wolf Haas durch Wolfgang Murnberger, mit Josef Hader als verpeiltem Detektiv Brenner: „Verdrehte…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   563   
SKU
3121
Film title_en
Come Sweet Death
Film title_de
Komm, süßer Tod
Original title
Komm, süßer Tod
Long Description_en
The black comedy KOMM, SÜSSER TOD (Come, Sweet Death) is Wolfgang Murnberger's film adaptation of a thriller by the best selling Austrian crime novelist Wolf Haas. Josef Hader (INDIEN) gives a memorable performance as Brenner, a down-and-out detective. Private detective Simon Brenner is an anti-hero caught up in a dispute between two private ambulance services, the “Kreuzretter” and the “Rettungsbund” whose rivalry costs human lives. After a series of mysterious deaths, Brenner gets suspicious. Despite his penchant for booze he decides to investigate the deaths single-handedly. Wolfgang Murnberger's fast-paced thriller is full of black humor, absurdity, morbidity and subversive wit along with plenty of references to film noir classics.
Long Description_de
Die schwarze Komödie KOMM, SÜSSER TOD ist die erste Verfilmung eines Bestellers von Wolf Haas durch Wolfgang Murnberger, mit Josef Hader als verpeiltem Detektiv Brenner: „Verdrehte Wege führen oft zu den interessanteren Aussichtsplätzen." (W. Haas) Hippokratischer Eid ade, hier kommen die Wiener Sanitäter! Zwischen den ansässigen Rettungsdiensten der „Kreuzretter“ und dem „Rettungsbund“ herrscht Krieg, jeder eingelieferte Notfall bedeutet Geld. Nach mehreren mysteriösen Todesfällen schwant jedoch sogar Fahrer Brenner Übles, denn unter anderem musste Kollege 'Piefke' dran glauben. Als weder Kollegen noch Polizei sich zuständig zeigen, langt es Brenner. Er beschließt, trotz allgemeiner persönlicher Unlust und unbezwingbarem Hang zum Branntwein auf eigene Faust zu ermitteln. Auftakt zu einem schwarzhumorigen Krimi von Wolfgang Murnberger mit Josef Hader als österreichischem "Dirty Harry", der mit subversivem Witz und Wurschtigkeit den Fall löst. Eine skurrile Wiener Melange aus Absurdität, Morbidität und Grant, verziert mit filigranen Film-Noir-Elementen.
Year
2000
Country
Austria
Length
103
Age Recommendation
FSK 16
Language_code
de:ove
Featuring
Josef Hader
Barbara Rudnik
Simon Schwarz
Nina Proll
Michael Schönborn
Bernd Michael Lade
Reinhard Nowak
Karl Markovics
Ingrid Burkhard
Reinhard Simonischek
Jutta Unterlercher
Director
Wolfgang Murnberger
Screenplay
Wolf Haas
Josef Hader
Wolfgang Murnberger
Cinematography
Peter von Haller
Editing
Evi Romen
Music
Sofa Surfers
Awards
Österreichischer Filmpreis (Austrian Ticket); Romy Gala: Best Director
Festivals
Berlinale; Rotterdam IFF; Moscow IFF; Finale Pilsen; Victoria Independent Film and Video Festival
Miscellaneous_en
JMK 14
Miscellaneous_de
JMK 14
Image label
Komm, süßer Tod, Wolfgang Murnberger
Related_film_SKUs
0920
1498
1635
2096
2122
2384
3102
3107
3118
3231
Product_creation_date
30/07/2014
URL_key
komm-susser-tod
URL_path
komm-susser-tod.html
full_film
1_r2vum2q6

Exit... Nur keine Panik

In EXIT – NUR KEINE PANIK, dem österreichischen Kultfilm von 1980, mischen zwei schlagwütige Wiener Kumpels ihre Stadt auf und wehren sich gegen das allgegenwärtige…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   181   
SKU
3113
Film title_en
Exit... But No Panic
Film title_de
Exit... Nur keine Panik
Original title
Exit... Nur keine Panik
Long Description_en
In the Austrian cult movie from 1980, EXIT – NUR KEINE PANIK, buddies Kirchhoff and Plachinger let their fists do the talking and fight against the petty bourgeois around them. The legendary Eddie Constantine (ALPHAVILLE) also plays a part. The two travel through Vienna between the underground, movie quotations (Eddie Constantine) and their struggle against the petite bourgeoisie (the legendary fight at the bowling club). Franz Novotny’s first movie "Exit” showed a new "aggressive idyll” at a time in which peaceful idylls were the norm.
Long Description_de
In EXIT – NUR KEINE PANIK, dem österreichischen Kultfilm von 1980, mischen zwei schlagwütige Wiener Kumpels ihre Stadt auf und wehren sich gegen das allgegenwärtige Spießertum. Der legendäre Eddie Constantine (ALPHAVILLE) spielt auch mit. „Kann man sich bei euch vaginamäßig ein bisserl wichtig machen?": „In dem städtischen Gegenheimatfilm "Exit ... nur keine Panik" lassen die Strizzis Kirchhoff (Hanno Pöschl) und Plachinger (Paulus Manker) ihre Fäuste sprechen, die beiden delirieren durch ein Wien zwischen Underground (das "Hotel Morphila Orchester" brüllt "Liebe ist ein Hospital"), Filmzitat (Eddie Constantine) und Aufbegehren gegen die Kleinbürgerenge (eine spektakuläre Schlägerei in der Kegelbahn). Der erste Kinofilm von Franz Novotny war 1980 ein Kassenschlager, setzte eine "aggressive Idylle" (so Drehbuchautor Gustav Ernst) gegen die damals üblichen biederen TV-Idyllen." (Robert Buchschwendter) "Dieser Film nimmt, was er kriegen kann, wenn es nur als effizienter Schlagstock gegen die verordneten Einschränkungen verwendbar ist". (Claus Philipp)
Year
1980
Country
Austria
Germany
Length
96
Age Recommendation
FSK 16
Language_code
de:ove
Featuring
Hanno Pöschl
Paulus Manker
Isolde Barth
Eddie Constantine
Kurt Kren
Konrad Becker
Peter Turrini
Ernst Schmidt
Peter Patzak
Peter Weibel
Director
Franz Novotny
Screenplay
Franz Novotny
Gustav Ernst
Cinematography
Alfio Contini
Editing
Eliska Stibrova
Sound
Rolf Alt
Mike Le Mare
Music
Otto M. Zykan
Festivals
Berlinale; Chicago International Film Festival
Miscellaneous_en
aka Zwei Schlitzohren hauen auf den Putz
Miscellaneous_de
aka Zwei Schlitzohren hauen auf den Putz
Image label
Exit... Nur keine Panik, Franz Novotny
Related_film_SKUs
0628
2402
2577
3114
3118
3119
Product_creation_date
30/07/2014
URL_key
exit-nur-keine-panik
URL_path
exit-nur-keine-panik.html
full_film
1_eu6zwwkp

Die Ameisenstrasse

Der unvergessene österreichische Regisseur Michael Glawogger beschreibt in seinem Drama DIE AMEISENSTRASSE die Vertreibung von Mietern aus ihrem alten Mietshaus, die in Chaos und Anarchie endet…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   208   
SKU
3107
Film title_en
Ant Street
Film title_de
Die Ameisenstrasse
Original title
Die Ameisenstrasse
Long Description_en
Premier Austrian director Michael Glawogger uses his biting Viennese humor in DIE AMEISENSTRASSE (Ant Street) to tell the story of tenants who are evicted from their homes, and the chaos and anarchy that ensues. There is an old apartment house in the middle of Vienna, inhabited by all sorts of forgotten souls: grumpy people, collectors, people with obsessions and hidden passions. When the proprietor dies, his nephew inherits the estate. His goal is to chase the old tenants out of the building with incessant little provocations. However, the tenants resist. Finally, no authorities are left, the building is nothing but a heap of rubble with half of its inhabitants dead, and those who are still lucky to be alive call a truce.
Long Description_de
Der unvergessene österreichische Regisseur Michael Glawogger beschreibt in seinem Drama DIE AMEISENSTRASSE die Vertreibung von Mietern aus ihrem alten Mietshaus, die in Chaos und Anarchie endet – mit bösem Wiener Humor. Mitten in Wien steht ein altes Mietshaus. Es sind kleine Welten, die ein Besucher hier, Stockwerk für Stockwerk, entdecken kann: Querulanten, Sammler, Vergessene, Menschen mit Obsessionen, versteckten und offenen Leidenschaften. Doch dann stirbt der Hausbesitzer. Sein Neffe, ein Unternehmer, erbt und handelt sofort. Sein Ziel: Die Mieter loswerden und das Haus zu Geld machen. Seine Mittel sind archetypisch: Nicht mit offener Gewalt, sondern durch permanente Provokation sollen die Mieter aus ihren Wohnungen vertrieben werden. Und die wehren sich im Geheimen, ebenso wie sie ihre Individualität und Eigenheiten hinter den Wohnungstüren verstecken. Gegen Ende ist das Haus ein Trümmerhaufen, die Hälfte der Mieter hat der Tod dahingerafft, es gibt keine Autoritäten mehr, und die, die noch unter den Lebenden weilen, schließen Waffenstillstand.
Year
1995
Country
Austria
Length
86
Language_code
de:ove
Featuring
Robert Meyer
Bibiana Zeller
Nikolaus Paryla
Monika Tajmar
Wolfgang Böck
Brigitte Kren
Branko Samarovski
Maresa Hörbiger
Director
Michael Glawogger
Screenplay
Peter Berecz
Michael Glawogger
Barbara Zuber
Cinematography
Jirí Stibr
Editing
Andrea Wagner
Sound
Michael Etz
Music
Marcus Davy
Awards
Max-Ophüls-Preis: Minister President of Saarland Award; Viennale: Wiener Filmpreis (City of Vienna Award)
Miscellaneous_en
Casting: Ulrich Seidl
Miscellaneous_de
Casting: Ulrich Seidl
Image label
Die Ameisenstrasse, Michael Glawogger
Related_film_SKUs
0270
0030
2751
3125
3127
3133
3256
3257
3258
Product_creation_date
30/07/2014
URL_key
die-ameisenstrasse
URL_path
die-ameisenstrasse.html
full_film
1_h6wmkepi

Der Nachbar

Der preisgekrönte Regisseur Götz Spielmann („Revanche“) erzählt in seinem österreichischen Drama DER NACHBAR von einem alten Wiener, dessen stilles, aber auch…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   74   
SKU
3106
Film title_en
Der Nachbar
Film title_de
Der Nachbar
Original title
Der Nachbar
Long Description_en
Award winning director Götz Spielmann („Revanche“) tells the story of an old Viennese man in the Austrian drama DER NACHBAR (The Neighbor). The quiet if monotonous life of the old man is disturbed by the arrival of petty criminal new tenants. Near the rails of an express train, Rudolf Pawlik lives in a run-down area of suburban Vienna. The old man has lived a quiet and satisfying life so far, without trouble or danger. When his neighbor dies and new tenants move in, another chapter begins. Herbert (Wolfgang Böck) is a small crook who would like to be a big one. Pawlik hates Herbert from the very beginning – and falls in love with Herbert's girlfriend Michaela. Emotions turn to obsessions and the old gentleman is ready to go his way to the very end...
Long Description_de
Der preisgekrönte Regisseur Götz Spielmann („Revanche“) erzählt in seinem österreichischen Drama DER NACHBAR von einem alten Wiener, dessen stilles, aber auch eintöniges Leben durch den Zuzug kleinkrimineller Nachbarn gehörig aufgemischt wird. Eine alte Wiener Vorstadt, eine Gegend verfallener Häuser, an den Geleisen der Schnellbahn gelegen. Dort hat Rudolf Pawlik (Rudolf Wessely), ein alter Mann, sein ruhiges, zufriedenes Leben gelebt, ohne Aufregung, ohne Gefahren. Als seine Nachbarin stirbt und neue Mieter in das Haus einziehen, beginnt für ihn eine neue Geschichte. Herbert (Wolfgang Böck) ist ein kleiner Ganove, der gern ein großer wäre, Michaela (Dana Vavrova), die junge Tschechin, ist seine Freundin, Agnes (Hana Cainer) ihre Tochter. Pawlik hasst Herbert vom ersten Augenblick an – und er verliebt sich in Michaela. Seine Gefühle werden ihm zur Obsession und der freundliche alte Herr ist bereit, den Weg, den er eingeschlagen hat, bis zum Ende zu gehen...
Year
1992
Country
Austria
Length
91
Age Recommendation
FSK 16
Language_code
de:ove
Featuring
Rudolf Wessely
Dana Vavrova
Wolfgang Böck
Hana Cainer
Josefine Pilecky
Silvia Fenz
Director
Götz Spielmann
Screenplay
Götz Spielmann
Cinematography
Peter Zeitlinger
Editing
Hubert Canaval
Sound
Reinhold Kaiser
Music
Michael Hennig
Awards
Viennale: Wiener Filmpreis (City of Vienna Award)
Festivals
Thessaloniki IFF
Image label
Der Nachbar, Götz Spielmann
Related_film_SKUs
1923
2086
2751
3107
3109
3118
Product_creation_date
30/07/2014
URL_key
der-nachbar
URL_path
der-nachbar.html
full_film
1_769ov2rm

Der Bockerer

Karl Merkatz ist DER BOCKERER, ein Metzger, der in diesem Drama widerborstig seinen eigenen eigensinnigen Weg durch die NS-Jahre in Österreich geht. Auch dass seine Frau und sein Sohn Hitler…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   184   
SKU
3105
Film title_en
Der Bockerer
Film title_de
Der Bockerer
Original title
Der Bockerer
Long Description_en
In this Austrian drama, Karl Merkatz is DER BOCKERER, a butcher navigates the Nazi years in Austria in his own, rebellious way. The fact that his is wife and son worship Hitler doesn't sway him. He follows his own personal path of passive resistance. Karl Bockerer is a butcher in a Vienna suburb. He witnesses how the German “Reich” begins to influence his life - for the worse. His son is fascinated with the shining boots and the uniforms of the Nazis. His wife loves to go to the exciting Nazi rallies. But then his gambling partner has to flee Vienna precipitately. Neighbors start reporting other neighbors. The “One Thousand Year Reich” also dominates the Vienna suburbs. But DER BOCKERER is an individualist, a non-conformist whose wildcards are high intelligence and acerbic humor. Mischievously, yet in all ernest, he follows his route of passive resistance – with a weapon called mockery.
Long Description_de
Karl Merkatz ist DER BOCKERER, ein Metzger, der in diesem Drama widerborstig seinen eigenen eigensinnigen Weg durch die NS-Jahre in Österreich geht. Auch dass seine Frau und sein Sohn Hitler verehren, tangiert ihn nicht: Er wählt den passiven Widerstand. Karl Bockerer, Fleischhauer in der Wiener Vorstadt, muss feststellen, dass das Deutsche Reich auch sein Leben und seine Umwelt durcheinander zu bringen beginnt. Sein Sohn ist der Faszination der blank gewichsten Stiefel und schönen Uniformen bereits erlegen. Seine Frau zieht es zu Aufmärschen, einer seiner Tarockpartner muss Hals über Kopf Wien verlassen, Nachbarn beginnen, Nachbarn zu denunzieren. Das "Tausendjährige Reich" dominiert auch die Wiener Vorstadt. Doch DER BOCKERER ist ein Individualist, ein Unangepasster mit scharfem Verstand und bissigem Humor. Schelmisch und gleichzeitig ernst, ruhig und unwahrscheinlich schlagfertig beginnt er den passiven Widerstand, und seine Waffe ist der Spott.
Year
1981
Country
Austria
Germany
Length
100
Age Recommendation
FSK 12
Language_code
de:ove
Featuring
Karl Merkatz
Ida Krottendorf
Georg Schuchter
Regina Sattler
Alfred Böhm
Sieghardt Rupp
Marianne Nentwich
Heinz Marecek
Thaddäus Podgorski
Klausjürgen Wussow
Director
Franz Antel
Screenplay
H. C. Artmann
Kurt Nachmann
Cinematography
Ernst W. Kalinke
Editing
Irene Tomschik
Music
Gerhard Heinz
Awards
Deutscher Filmpreis: Bester Hauptdarsteller (German Film Award: Best Actor); Moscow IFF: Best Actor
Image label
Der Bockerer, Franz Antel
Related_film_SKUs
0199
0638
1067
2561
3003
3100
3110
3115
Product_creation_date
30/07/2014
URL_key
der-bockerer
URL_path
der-bockerer.html
full_film
1_cn5o3pci

The Little Shop of Horrors

THE LITTLE SHOP OF HORRORS, die schwarze Komödie vom Meister des Horrorfilms Roger Corman über eine menschenfressende Pflanze, war in der Filmgeschichte enorm einflussreich und punktet mit…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   101   
SKU
2823
Film title_en
The Little Shop of Horrors
Film title_de
The Little Shop of Horrors
Original title
The Little Shop of Horrors
Long Description_en
THE LITTLE SHOP OF HORRORS, die schwarze Komödie vom Meister des Horrorfilms Roger Corman über eine menschenfressende Pflanze, war in der Filmgeschichte enorm einflussreich und punktet mit einem wunderbaren Auftritt von Jack Nicholson („Chinatown“). "This is the ultimate Roger Corman super-low-budget cult favorite, also one of the funniest black comedies ever made." (TV Guide) Achtung: Kult hat seinen Preis. Das verfügbare Master ist von bescheidener Qualität. Wir finden aber, der Spaß überwiegt - und so haben wir den Film trotzdem bei uns aufgenommen. Seymour, ein seltsamer spleeniger Typ, arbeitet in einem kleinen Blumenladen. Um seinem Chef, Mr. Mushnick, zu imponieren und seine unbedarfte Tochter zu erobern, versucht er eine Pflanze zu züchten, die alle anderen übertreffen soll. Ein paar Tropfen Blut aus seinen Fingern – und schon beginnt die Blume zu wachsen. Sie will mehr und mehr Blut und ist hungrig nach Menschenfleisch. Seymour muss sich immer mehr einfallen lassen, um die gierige Pflanze zu füttern. Bei Nacht und Nebel schleppt er Leichen heran – die Horrorpflanze wächst und gedeiht zimmerhoch. Bis Seymour für seinen Erfolg mit dem Leben zahlen muss.
Long Description_de
THE LITTLE SHOP OF HORRORS, die schwarze Komödie vom Meister des Horrorfilms Roger Corman über eine menschenfressende Pflanze, war in der Filmgeschichte enorm einflussreich und punktet mit einem wunderbaren Auftritt von Jack Nicholson („Chinatown“). "This is the ultimate Roger Corman super-low-budget cult favorite, also one of the funniest black comedies ever made." (TV Guide) Achtung: Kult hat seinen Preis. Das verfügbare Master ist von bescheidener Qualität. Wir finden aber, der Spaß überwiegt - und so haben wir den Film trotzdem bei uns aufgenommen. Seymour, ein seltsamer spleeniger Typ, arbeitet in einem kleinen Blumenladen. Um seinem Chef, Mr. Mushnick, zu imponieren und seine unbedarfte Tochter zu erobern, versucht er eine Pflanze zu züchten, die alle anderen übertreffen soll. Ein paar Tropfen Blut aus seinen Fingern – und schon beginnt die Blume zu wachsen. Sie will mehr und mehr Blut und ist hungrig nach Menschenfleisch. Seymour muss sich immer mehr einfallen lassen, um die gierige Pflanze zu füttern. Bei Nacht und Nebel schleppt er Leichen heran – die Horrorpflanze wächst und gedeiht zimmerhoch. Bis Seymour für seinen Erfolg mit dem Leben zahlen muss.
Year
1960
Country
USA
Length
71
Age Recommendation
FSK 12
Language_code
en:ove
Featuring
Jonathan Haze
Jackie Joseph
Mel Welles
Jack Nicholson
Director
Roger Corman
Charles B. Griffith
Mel Wells
Screenplay
Charles B. Griffith
Roger Corman
Cinematography
Archie R. Dalzell
Vilis Lapenieks
Editing
Marshall Neilan Jr.
Music
Fred Katz
Ronald Stein
Production
Roger Corman
Miscellaneous_en
aka The Little Shop of Horrors - Kleiner Laden voller Schrecken
Miscellaneous_de
aka The Little Shop of Horrors - Kleiner Laden voller Schrecken
Image label
The Little Shop of Horrors - Kleiner Laden voller Schrecken, Roger Corman, Charles B. Griffith, Mel Wells, Jonathan Haze, Jackie Joseph, Mel Welles, Jack Nicholson
Related_film_SKUs
0921
1154
2095
2096
2647
2770
2784
2800
2818
Product_creation_date
07/04/2014
URL_key
the-little-shop-of-horrors-kleiner-laden-voller-schrecken
URL_path
the-little-shop-of-horrors-kleiner-laden-voller-schrecken.html
full_film
1_3nnbkguw

Surprise!

Ein Mann baut um das Bett seiner Geliebten ein Arsenal an Mordinstrumenten. Die Zutaten lassen nur einen Schluss zu: Er will sie umbringen. Und sie schläft! Ein Kurzfilm von Veit Helmer.

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   49   
SKU
0575
Film title_en
Surprise!
Film title_de
Surprise!
Original title
Surprise!
Long Description_en
A man piles up an arsenal of murder weapons around the bed of his sleeping lover. It's all the ingredients for a perfect crime. Or is it? An ingenious short by Veit Helmer, featuring renowned German actor Max Tidof and a set design boasting many amusing technical contraptions.
Long Description_de
Ein Mann baut um das Bett seiner Geliebten ein Arsenal an Mordinstrumenten. Die Zutaten lassen nur einen Schluss zu: Er will sie umbringen. Und sie schläft! Ein Kurzfilm von Veit Helmer.
Year
1995
Country
Germany
Length
6
Language_code
de
Featuring
Max Tidof
Yutah Lorenz
Director
Veit Helmer
Screenplay
Veit Helmer
Cinematography
Jörg Höhne
Music
Niki Reiser
Awards
Cannes International Film Festival - Rail D'Or Audience Award Berlin Film Festival- Panorama-Award International Short Film Festival Krakow - Canal+-Award Toronto Worldwide Short Film Festival - Best Comedy Seattle International Film Festival - Best Short Film Valladolid Film Festival Spain - 1st Prize San Sebastian Fantasy Film Festival - Audience Award Santiago de Chile Best Film Chicago Film Festival - Silver Hugo German Film Award in Silver
Festivals
Cannes International Film Festival, Berlin Film Festival, International Short Film Festival Krakow, Toronto Worldwide Short Film Festival, Seattle International Film Festival, Valladolid Film Festival Spain, San Sebastian Fantasy Film Festival, Santiago de Chile, Chicago Film Festival, New York Film Festival
Miscellaneous_en
Set design: Meike Urban, Philip Hahn Make-up: Uschi Christmann Hand coloring: Nicola Stein
Miscellaneous_de
Ausstattung: Meike Urban, Philip Hahn Maske: Uschi Christmann Handcolorierung: Nicola Stein
Image label
Surprise!, Veit Helmer
Related_film_SKUs
0287
0569
0579
0570
0571
0572
0573
0574
0576
0577
0578
Product_creation_date
12/01/2012
URL_key
surprise
URL_path
surprise.html
full_film
1_vyr5wacs

Die Eroberung der Mitte

DIE EROBERUNG DER MITTE schildert die Abenteuer des skrupellosen Erfolgstherapeuten Mark Stroemer und seiner Gegenspielerin Wolke Donner, die unter falschen Namen sein Vertrauen erwirbt, um ihm das…

Von  anglade@eyzmedia.de vor einem Jahr 0   64   
SKU
0296
Film title_en
The Conquest of the Centre
Film title_de
Die Eroberung der Mitte
Original title
Die Eroberung der Mitte
Long Description_en
THE CONQUEST OF THE CENTRE is a funny and complex examination of the psychotherapy boom. It portrays the adventures of the unscrupulous whizkid therapist Mark Stroemer (Peter Lohmeyer) and his female rival Wolke Donner. The therapy-damaged Wolke goes undercover to infiltrate the offices of her erstwhile therapist Stroemer, who shamelessly exploits his most hopeless therapy cases to write dubious self-help bestsellers. Challenged by the intelligent and attractive spy, the quack doctor goes into high gear and helps Jacoby, a real estate broker hooked on psychotherapy, beat cancer.
Long Description_de
DIE EROBERUNG DER MITTE schildert die Abenteuer des skrupellosen Erfolgstherapeuten Mark Stroemer und seiner Gegenspielerin Wolke Donner, die unter falschen Namen sein Vertrauen erwirbt, um ihm das Handwerk zu legen. Stroemer verarbeitet trostlose Therapiefälle zu dubiosen Lebenshilfe-Bestsellern. Herausgefordert durch die intelligente und attraktive Spionin, läuft der Scharlatan zu Höchstform auf und er besiegt den Krebs des therapiesüchtigen Maklers Jacoby. „Eine Komödie über den rasenden Psycho-faschismus seiner Zeit...“ (Olaf Möller, taz)
Year
1995
Country
Germany
Length
77
Age Recommendation
FSK 16
Language_code
de
Featuring
Karina Fallenstein
Peter Lohmeyer
Marie Schmidt
Manfred Studer
Bernhard Wutka
Matthias Fuchs
Elke Kaiser
Thomas Knab
Boris Krebs
Leonard Lansink
John S. Mehnert
Franziska Ponitz
Andreas Raedler
Director
Robert Bramkamp
Screenplay
Robert Bramkamp
Susanne Weirich 
Cinematography
Ekkehard Pollack
Editing
Renate Merck
 Wolf-Ingo Römer  
Sound
Hubertus Müll
Festivals
1995: Max Ophüls Filmfestival (D); Filmfestspiele Berlin/Internationales Forum des jungen Films (D)
Production
Wüste Filmproduktion
Premiere
Robert Bramkamp
Stefan Schubert
Ralph Schwingel
Miscellaneous_en
Educational rights available.
Miscellaneous_de
Bildungsrechte verfügbar.
Image label
The Conquest of the Centre (Die Eroberung der Mitte)
Related_film_SKUs
0294
0295
1030
1032
1618
Product_creation_date
19/11/2011
URL_key
die-eroberung-der-mitte
URL_path
die-eroberung-der-mitte.html
full_film
1_aqjmiqh4